PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Hühnerstall wird zum Taubenschlag



gaby
08.10.2008, 17:16
Hi!
Es ist echt z. K. Tauben mind. 25 die auf dem Dach vom Stall sitzen und warten bis ich das Hühnerfutter auffülle. Türklinke vom Stall ist vollgek..., Zaun und Dach sowieso. Die Viecher haben nicht die geringste Scheu auch in den Stall hineinzugehen/fliegen und dort zu fressen. Hat jemand eine Idee wie ich diese Mistviecher von den Hühnern fernhalten kann? Langsam wachsen mir die Futterkosten über den Kopf und es liegt nicht an meinen Hühnern... >:(

gg

Thomas.O
08.10.2008, 17:39
Hallo


Original von gaby
Die Viecher haben nicht die geringste Scheu auch in den Stall hineinzugehen/fliegen und dort zu fressen.

ich würde mal ein ernstes Wort mit meinem Hahn sprechen wenn die Tauben einfach so in den Stall kommen können.
Bei mir wird alles vertrieben was Flügel hat und sich nicht Treten lässt.

Gruß
Thomas

Moni V.
08.10.2008, 22:03
Original von gaby Langsam wachsen mir die Futterkosten über den Kopf und es liegt nicht an meinen Hühnern... >:(


In einem andere Thread hat Jemand ähnliche Probleme.
Nur dass dort unfreiwillig Spatzen gefüttert werden.
Da wird ein Futterautomat mit Trittklappe empfohlen.
Vielleicht ist das eine Lösung ???

LG,
Moni

fly73
08.10.2008, 22:08
Hallo!
Weiß nicht, ob es auch bei Tauben hilft, aber gegen klauende Krähen haben bei mir Streifen aus Rettungsfolie am Hühnertürchen geholfen.
Gruß Marc

Federfüßig
09.10.2008, 00:14
Hi,
Wenn Futer aufgefüllt ist dann langsam anschleichen,klappe zu vom Stall.Tauben fangen und dann kommt es drauf an was für Tauben.Wenn Brieftauben dann fangen und dem Besitzer wieder geben sonst einfach die Tiere töten.Zwar nicht schöm aber von Hohltauben gibt es wirklich genug.(Bei uns,keine acht meter vom Haus sitzen im Herbst teilweise min.300Stück)Wenn es aber Hohltauben oder Turteltauben sind dann auf KEINEN Fall.Wenn es wieder strebt diese Tiere zu töten.Dann Stall zulassen für min.3 Wochen.Wenn es nix mehr zu fressen gibt dann lohnt es sich auch nicht mehr auf dem Dach zusitzen oder? Wenn das wieder strebt,die Hühner 3Wochen im Stall zu lassen dann, die Hühner erst füttern wenn es dunkel ist.Im dunkeln fliegen die Taubenin der Regel nicht mehr in den Stall.

gaby
09.10.2008, 05:36
Türkentauben glaube ich. so grau mit schw. Ring um den Hals. Töten darf ich die nicht. Wir haben hier solche Gesetze... ;)

was ist Rettungsfolie?

Ist wirklich schwierig oder? Überall wo Hühner durchpassen, passen auch Tauben rein. Futterautomat funktioniert wohl nicht, mein Nachbar hat dasselbe Problem mit Automat. die Viecher sind so fett und sehr lernfähig.

gg

pyraja
09.10.2008, 06:39
Moje!
Mit der Rettungsfolie hat Marc bestimmt diese silbernen Rettungsdecken gemeint, die jetzt in jeden Verbandskasten müssen.
Die kann man gut in Streifen schneiden, aber wenn die Tauben so lernfähig sind, werden sie wohl einfach den Hühnern nachlaufen!?
Ist aber nicht teuer, und du kannst doch einfach versuchen!

tichabo
09.10.2008, 09:09
Hallo,

mach doch wenn die tauben im stall sind ´die lucke zu und so kannst du die tierschin rausfangen ins Auto packen und etwas weiter weg fahren und dort so zu sagen aussetzen so haben wir das mal mit 2 Elstern gemacht die immer eier gestollen haben


gruß Till

fly73
09.10.2008, 13:28
Hallo!
Genau die Dinger hab ich gemeint. Sind in Verbandkästen drin. Ist auf der einen Seite so goldfarben und auf der anderen Seite silber. Sieht aus wie Alufolie. Hab die in Streifen geschnitten und wie einen Mückenvorhang in die Hühnertür gehängt.
Gruß Marc

2Rosen
09.10.2008, 14:06
...und die Hühner gehen da ohne Probleme durch?
Könnte mir vorstellen dass unsere schusseligsten dann davor stehen und denken "warum ist hier die Tür zu".
Hast Du erst mit einigen Streifen angefangen um sie dran zu gewöhnen oder gleich komplett zugehängt?
Hatte das auch gegen die Spatzen so geplant, allerdings mit Teichfolie die hier noch rumliegt.
Ich dachte die ist vielleicht etwas wiederstandsfähiger gegen unsere steifen Winde.

Lupus
09.10.2008, 14:47
......handelt es sich bei Dir um Türkentauben. Die in einem Beitrag erwähnten Hohltauben sind sehr selten und sollten geschützt werden.
Bei den Türkentauben kommt es ab und zu zu "Massenvermehrungen". Meistens stellen sich die Beutegreifer darauf ein und in kurzer Zeit ist der Bestand wieder im Gleichgewicht. Türkentauben stellen sich schnell auf Futterstellen ein und sind deshalb auch häufige Zoogäste.
Anbei 2 Aufnahmen zur Artbestimmung.
Gruß
Lupus

fly73
09.10.2008, 18:27
Hallo!
@2 Rosen Die Hühner hatten das schnell auf der Reihe durch die Folienstreifen durchzulaufen, allerdings hat es bei den Krähen dann auch nur 8 Wochen gedauert, bis sie durch den Vorhang marschiert sind.
Gruß Marc

labschi
09.10.2008, 19:34
Hallo! Türkentauben versuchen, bei meinen Hühnern auch mitzufressen. Meistens rennt eine meiner Hennen auf die Tauben zu und die fliegen weg. Allerdings nur in den nächsten Baum. Es dauert dann keine 5 Minuten, bis sie wieder auf den Rasen fliegen. Manchmal dulden meine Seidis die Tauben dann, aber dann komme ich und scheuche sie weg.

Ist total nervig. Bisher sind es auch nur ein paar Tauben. Andererseits finde ich sie aber auch hübsch. Wenn bei mir die Futterkosten steigen sollten, werde ich mir auch etwas einfallen lassen müssen.

Es wundert mich, daß Deine Hühner die Tauben sogar im Stall mitfressen lassen, wo meine sie schon nicht auf der Wiese dulden. Jedenfalls nicht immer. ???

gaby
09.10.2008, 19:50
Das hat ja auch ganz harmlos angefangen: Eine verletzte Taube (Betty) verirrte sich in den Stall (dummes Tier fliegt überall gegen), meine Tochter hat sie aufgepäppelt. Die ist jetzt auf einem Auge blind und campiert jetzt das 3. Jahr rund um den Stall. Die Hühner haben sich an den Anblick der Taube gewöhnt, lassen sie in Ruhe. Wahrscheinlich weil sie sich verhält wie ein Huhn (setzt sich hin u. wieder sogar auf die Stange), die Anderen kamen nach und nach dazu. Von meinen 25 Hühnern sind ganze 2 die sie verjagen. Der Zwerghahn versucht sogar sie zu besteigen. Betty ist ja auch ok, schließlich ist sie mehr ein Huhn als eine Taube, aber der Rest...

gg

gaby
01.11.2008, 12:58
@ Dietmar: Es sind also Türkentauben.


Ich hatte den Rat bekommen einige Plastikkrähen aufzustellen.

Ok, gemacht, erst gestern. Ich bin überwältigt! Eine Taube kommt noch. die anderen Mistviecher habe ich bis jetzt nicht mehr gesehen. Jetzt werde ich mir noch ein paar von diesen Krähen besorgen (die gibt es auch an Schnur und erwecken den Eindruck zu fliegen :roll)

Jetzt kommt noch die Rettungsdecke in die Tür und dann hoffe ich mal dass dieses Problem durch ist.

Vielen, vielen Dank!

gg

Ira
05.07.2009, 19:08
hallo gaby, wie ist es denn letztendlich ausgegangen?

helfen die krähen wirklich?

gaby
05.07.2009, 20:03
Nein, leider nicht. Ich habe mich damit abgefunden das ich mehrmals tägl. kleine Mengen füttere. Trotzdem fliegen die Tauben immer wieder in den Stall aber zumindest kriegen die nicht mehr soviel an Futter.

gg

Ira
05.07.2009, 21:19
schade, dachte an ein happy-end...

trotzdem viel glück noch mit deinen tauben