PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Putenhähne bekriegen sich ...



Rudelmaus
05.06.2005, 19:49
Seit einigen Tagen balzen meine Hähne um die Gunst der Hennen. Vorhin gab es das erste mal Streit und sie sind aufeinander los gegangen ( Typisch Männer halt >:(). Als Sofortmaßnahme habe ich den Stall in zwei Hälften geteilt und die" Herren" von den Mädels getrennt. Reicht die Trennung durch ein Gitter aus oder brauchen die einen Sichtschutz ? Wenn ein kompletter Sicht und Hörschutz nötig ist schlachte ich die Mädels lieber ...
Grüße Rm

conny
06.06.2005, 09:07
Hallo,

wieso die Mädels schlachten? Warum schaffst du nicht lieber einen Hahn ab? Dann ist wieder Ruhe.

LG
Conny

Rudelmaus
06.06.2005, 11:29
Mit einem Hahn ist es leider nicht getan :( ...
Es sind 3 Hähne und 3 Hennen. Die Hennen werden wohl nicht mehr sooooo viel an Gewicht zulegen aber die Hähne schon. Alt werden ist aus Platzgründen dieses Jahr gar nicht angedacht ... .
Nächstes Jahr möchte ich einen dauerhaften Bestand aufbauen und selber ziehen ... dieses Jahr will ich nur erste Erfahrungen sammeln, lernen und anschließend artgerecht gehaltenes Putenfleisch essen.
Bis jetzt hat das Gitter als Trennwand ausgereicht aber ich bleibe skeptisch was den Frieden im Stall angeht.
Gleichgeschlechtliche Haltung ist deutlich problemloser ...
Grüße Rm

conny
06.06.2005, 11:42
Hallo,

ich wusste ja nicht, dass die Puten heuer nur zum Schlachten gedacht sind. Wenns keine Ruhe gibt, dann machs, wie dus angedacht hast.

LG
Conny