PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Legenester verbessern??



Albinomaus
30.06.2008, 09:16
Hallo!
ich würde gerne meine Legenester verbessern, da ich das Gefühl habe, dass die nicht "gemütlich" genug sind ;D Meine eine Henne legt immer öfter draußen, in irgendwelchen dunklen Ecken und die Legenester sind halt wirklich sehr hell...
Auf dem ersten Bild seht ihr, wie sie jetzt sind und auf dem zweiten Bild habe ich mal ein Brett davor gestellt, was ich mir überleg hatte, so anzuschrauben. (Mann könnte die Körbe dann noch drunter rausziehen, um nach Eiern zu schauen). Also, was meint ihr? Oder habt ihr noch einen besseren Vorschlag?

Akis
30.06.2008, 09:31
ich habe eine Holzkiste wo die Hühner reingehen können, die ist sehr beliebt, weil schön dunkel.

Ich habe aber auch Nester in ca 1 Meter höhe, da ist es überhaupt nicht dunkel und trotzdem legen sie da gerne rein.

Versuche einfach deine Legenester so gemütlich wie möglich einzurichten, wenn du es mit dem Brett dunkler bekommst ist das doch schonmal was! :)

Kontrolliere die Nester auch sicherhaltshalber mal nach Milben, manchmal kann auch das der Grund sein, warum sie nicht gerne da sitzen zum Eier legen.
Du könntest auch noch Gibseier reinlegen. Wenn schon Eier im Nest sind, gehen Hühner besonders gerne dahin um ihre dazu zu legen.

Viel Erfolg lg :)

Otto Hensen
30.06.2008, 13:09
" ... legt immer öfter draußen ..."

- Das kann auch ein Indiz für parasitenbefall (Milben) sein.

Ansonsten sehen die Kisten ziemlich gigantisch aus. - - Ein bischen kleiner wäre wahrscheinlich gar nicht schlecht.

Albinomaus
30.06.2008, 13:52
Danke für die Antworten!

Milben haben die soweit ich das beurteilen kann keine, werde aber gleich noch mal nachsschauen. Ich glaube einfach, dass es draußen derzeit anziehendere Plätze gibt. Drinne ist es teilweise auch echt warm, vielleicht legt die deshalb draußen??

Die Kisten sind halt sehr praktisch in der Handhabung und lassen sich gut reinigen (und waren eh vorhanden...) sie sind ca. 60 mal 40 cm groß und schon recht geräumig :) wenn ich die halbiere, wird es wahrscheinlich zu eng, oder?

Otto Hensen
30.06.2008, 21:46
Ich denke das paßt selbst bei großen Hühnern noch.

Schau doch wegen der Maße mal bei den "Europa"-Nestern bei www.bruja.de oder ähnlichen Fabrikaten nach.


Bild vergrößern Art.Nr.: 3616
Europa-Legenest mit 3 Legestellen, Oberteil

EUR 69,50

inkl. MWSt.
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: (Artikel auf Lager)



"Das vollautomatische Legenest (Deutsches Bundespatent Nr. 42 03 637). Nicht zwei und mehr Hühner in einem Nest, die die Eier zerdrücken und beschmutzen. Sobald ein Huhn sich im Nestraum befindet, wird dieser sofort automatisch geschlossen. Das Huhn kann jedoch das Nest jeder Zeit wieder verlassen, und das gelegte Ei gleitet in eine große Schublade. Der Fortschritt bleibt nicht stehen ..... das sehen Sie an diesem Nest: Absolut saubere Eier. Keine störende Mechanik im Nestraum. Eine einfache, unkomplizierte Konstruktion gibt dem Huhn einen ungestörten Eintritt in das Nest. Die Türverriegelung arbeitet narrensicher. Keine Brucheier. Keine verstaubten Eier mehr - das Ei gleitet in trockenem Zustand in die Vorratsschale. Selbst alte Hühner nehmen das Nest an. Das 100%ige Nest für Klein- und Großbetriebe, für Landwirte und Kleinsiedler. Stabile Ausführung spricht für sich, es wurde nicht am falschen Platz gespart. Maße des Einzelnestes innen: Breite 28 cm, Höhe 25 cm, Tiefe 38 cm. Lieferung inkl. Kokosmatten. Gesamtmaße außen: Höhe 74 cm, Breite 95 cm, Tiefe 41 cm."

Das Foto ist ebenfalls als Zitat zu verstehen. Beides ist unter

http://www.bruja.de/catalog/product_info.php?products_id=311

zu finden.

miradea
01.07.2008, 09:31
Du könntest die Kisten auch rausnehmen. Das Heu/Streu direkt auf den Boden. Und dann eine Klappe mit Eingangsloch davor. Dann ist es schön kuschelig :)

Albinomaus
01.07.2008, 11:46
Hallo,

danke für Eure guten Tipps!

@ Otto Hensen: Gute Idee, da hätte ich auch mal nachschauen können, wegen der Größe, aber jetzt hast Du das ja netter Weise schon für mich gemacht ;) Hätte ich nicht gedacht, dass die Nester tatsächlich nur halb so groß sind, wie meine Körbe...

@Miradea: gute Idee, allerdings habe ich so eine Klappe am Nest im abtrennbaren Gluckenstall und als der noch für alle zugänglich war, wollte da keine ihr Ei legen...

Gestern hat die Dame auch wieder mal ein Ei ins Nest gelegt. Habe heute noch mal die Nester sauber gemacht und gegen Milben behandelt, damit da nicht doch irgendwelche Parasiten die Hühnchen stören. Ach ja und Gipseier habe ich immer drin.
Vielleicht mache ich das Brett auch senkrecht vor die Kisten, dann wäre das ähnlich der Idee mit der Klappe (also so eine Art eingangsloch), sie könnten aber immer noch tief im Korb sitzten.

Was man sich nicht alles so für Gedanken um die Hühnchen macht... :)