PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : glucke noch entmilben?



alice
31.05.2005, 09:32
hallo

kann ich bei einer brütenden glucke noch etwas gegen milben tun?
sie hat zwar (noch) keine, aber zur vorsorge? ???

Cassandra
31.05.2005, 10:02
hallo

kieselgur !! ich wende es regelmässig an auch bei brütenden und führenden tieren...ein bissi die glucke selber damit einstäuben nicht vergessen

Tina

mit zz 6 glucken

bonny
31.05.2005, 10:02
Stäub meine Glucken zur vorsorge mit Kieselgur ein, daß schadet weder den Bruteiern noch den Küken (wenn sie schon geschlüpft sind).

lg Sandra

alice
31.05.2005, 10:05
;D
danke

sagt mir bitte noch wo ich die kieselgur bekomme?

thomasf
31.05.2005, 12:45
ich hab' auch die glucke eingestäubt. aber auf der verpackung heißt es, dass man das zeug nicht einatmen soll. ich könnte mir auch vorstellen, dass die scharfkantigen teilchen nicht unbedingt gut für die lungenbläschen sind. eine anwendung am tier ist für mich daher fraglich. hat das mal jemand mit einem tierarzt abgeklärt oder so?

MonaLisa
31.05.2005, 15:01
Dazu gab es von einer Öko-Vereinigung eine Untersuchung. Darin stand, dass diese organischen Stäube restlos vom Körper abgebaut werden und keine bleibenden Schäden hinterlassen (im Gegensatz zu Asbeststäuben). Kieselgur (bzw das Handeslpräparat davon) wurde deshalb für Hennen empfohlen.
Gruss Petra

thomasf
31.05.2005, 16:41
mh, klasse, gut zu wissen.danke. stand auf meiner packung genau anders drauf. da soll man mundschutz tragen usw....

maica
31.05.2005, 21:41
In der pferdehaltung wird kieselgur sogar zur innerlichen anwendung zb. wenn die tiere unter sommerekzemen u. s.w. leiden, angewandt.
Somit kann kieselgur nicht schädlich sein.
Wöchentlich stäube ich meine brutnester provelaktisch mit kieselgur ein, damit sich keine rote vogelmilbe oder haarlinge im nest und auf der glucke, wohlfühlen. :-/

spirit152
15.06.2005, 21:10
ok hab ne glucke sie sitzt fest brütet schon 3 wochen lang, berhta hat zwei verschiedene "eiersorten", das eine küken soll diesen samstag schlüpfen und der rest sollte in 2 wochen kommen. jetzt meine frage kann ich meine bertha noch mit kieselgur einstäuben oder er nicht?

weil als ich heute die eier geschiert hab waren sie mit milben übersät

spirit :(

Cassandra
15.06.2005, 22:55
hallo spirit

MEINE meinung..JA..also als meine blauen seidis schlüpften..und die zwerge haben sich zeit gelassen hab ich trotz angepicktem ei milben *kreisch*..klein aber unverkennbarr auf den eiern gesehen....und hab behutsam kieselgur auf die henne und *rund um die eier * verstreut(drei eier waren sogar schon angepickt)..ich wollt ja kein kücken ersticken oder so...also die milben sind weg und die kückis da

aber ...eines am samstag..die anderen in 2????? wochen..du weisst schon das das probs gibt..oder?wie kommt man auf sooo kranke ideen..entweder schmeisst die henne die *nicht geschlüpften* eier nach 2 bis 3 tagen aus dem nest..ob noch befruchtet oder nicht ist ihr dann ziemlich schnurz..oder das eine kleine verstirbt weil sie ihm weder essen noch trinken oder so beibringt..oder du nimmst es ihr gleich weg und ziehst es als einzelkücki auf...oje...wer rät dir sowas ???

lg
Tina

kraehe
15.06.2005, 23:05
Wenn Du nichts unternimmst, fressen die Milben Deine Küken auf. Das macht man schon zu Anfang der Brut prophylaktisch. Jetzt wirst Du noch Verminex tropfen müssen. Bin schon gespannt, wenn das erste Küken schlüpft, denn das hopst nach 2-3 Tagen vom Nest und will essen.

Gruß Werner

Cassandra
15.06.2005, 23:17
hallo werner

also mit GIFT wär ich echt sparsam...sonst hast du bald tote kückies

kieselgur ist natürlich ,wirksam und unschädlich...das sag ich aus erfahrung..und wenn deine kücken erst nach 2 bis 3 tagen essen brauchen*hut ab*...also meine brauchen und bekommen wasser ab tag eins..und danach gleich kückenstarter...und sie brauchen und fressen es auch..ab mehr als 24 stunden ab schlupf....

allerdings stimmt es das milben sie *sozusagen* ausagen...aber mit kieselgur rund um die glucke kann das kaum passieren

Tina

kraehe
15.06.2005, 23:36
Hallo Tina,

Verminex ist rein biologisch, sonst hätte ich das nicht empfohlen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4381182361&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1
Übrigens soll man bei Arbeiten mit Kieselgur eine Atemmaske tragen.

Gruß Werner

spirit152
16.06.2005, 07:02
hallo.

die mir das geraten mit dem küken waren hier im forum. ich werd das küken der glucke wegnehmen hab ja keine andere möglichkeit! und dann mal sehen eventuell leihglucke vom bauern hab auch schon angerufen er hätte eine weiss aber noch net ob sie fest sitzt. oder ich ziehs mit der hand gross mit noch nen anderen küken zusammen vom gross händler.

ok, dann werd ich die gute heute mal bestäuben einfach aufs gefieder und rund um um die eier. wie lang dauert das das weniger wird mit den weissen milben?

spirit

kraehe
16.06.2005, 09:00
man sieht den Erfolg schon schnell - nach ca. 2 Tagen - an die Milbeneier denken!