PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nippeltränken (für Wachteln)



Melostylos
18.05.2008, 21:44
Hallo,
ich habe momentan eine Vogel-Tränke (umgedrehte Flasche mit ca 1 Liter) in ca. 8 cm Höhe im Wachtelkäfig hängen, den sie immer wieder verschmutzen oder umwerfen bzw. keine Ruhe geben, bis alles Wasser auf den Boden ist...
Von Nippeltränken hab ich schon gehört und hab auch eine gekauft...(hat glaube ich ca. 750 ml).
Nun hab ich aber das Gefühl, dass da nicht wirklich viel herauskommt bzw. dass die Tiere den Stift nicht hoch genug drücken können..
Gibt es da verschiedene Sorten von Nippeltränken...??? leichtgängige Modelle mit kurzem Nippel `? hat da jemand Ahnung ?

Hühner Vater
18.05.2008, 22:09
also ich habe auch nippeltränken in meinem wachtelstall und das geht super. ich habe diese 3m bahnen von den hähnchen,astställen und die klappen gut. und so wie ich weis gibt es auch nur eine sorte von nippeltränklen.

Melostylos
21.05.2008, 09:04
Danke,
hab jetzt auch mal eine 1-Liter-Nippeltränke reingehängt...die andere haben sie immer leerbekommen, wie auch immer....ist mir noch ein Rätsel...
Sie picken am Nippel und wird schon werden....habe den Schraubverschluss zwei drei Windungen lockerer gedreht, scheint jetzt leichter zu gehn.

lurchi
23.05.2008, 07:31
Hallo,
schau mal auf meiner HP, dort siehst du mein Tränksystem in der Bildergalerie.
Meine Wachteln kommen gut damit zu recht, es ist an die Wasserleitung angeschlossen und somit ist immer ausreichend frisches Wasser vorhanden.
Ich habe die Teile bei Kleintierzuchtbedarf Schmidt (http://www.kleintierzuchtbedarf-schmidt.de) gekauft.