PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Automatische Tränke



LarsB
27.03.2008, 14:57
Hallo.

Liebäugele damit einen Teil meiner Ställe mit automatsiche Tränken auszusatten. Habt ihr damit Erfahrung? Welches Systhem würdet Ihr nutzen?

MonaLisa
27.03.2008, 15:01
Hallo Las,
ich habe zwei Gehege mit Pferdetränken ausgestattet.
Sind so ca 20cm große Schalen, die einen Schwimmer haben und sich ständig selbst nachfüllen. Lassen sich auch leicht säubern (Eimer drunter und Schraube auf). Für uns kam kein Niederdrucksystem infrage, daher diese Variante für die normale Wasserleitung. War nicht billig, bisher aber sehr zuverlässig und die Hühner kommen gut damit klar. Für Küken allerdings ungeeignet, da zu hoch angehängt und Ertrinkengefahr, wenn es niedriger hängen würde.

Gruß Petr

LarsB
27.03.2008, 15:57
Das hört sich gut an, eine Lösung für direkt an die Wasserleitung-optimal.

Hast du Bilder/bezugsquelle für doe Teile?

MonaLisa
27.03.2008, 16:06
Ich habe diese hier:
http://www.siepmann.net/siepmann_shop.php?action=show_category&category=2200&showpage=1&
Artikel 5381 Auqatan Tränke.

Ist mit 38 Euro nicht billig, aber zuverlässig und hat einen eigenen Schwimmer.

Gruß Petra

LarsB
27.03.2008, 17:26
sieht sehr gut aus..und der Preis geht ja im Verhältnis auch.

MonaLisa
27.03.2008, 17:34
Ist auch gut verarbeitet und den Schwimmer haben wir etwas mit Wasser gefüllt, damit der Wasserstand nicht so hoch ist. Die Mädels sauen sonst damit so rum... :laugh, kommen mir manchmal wie Wassergeflügel vor.

Gruß Petra

hühnerfarm
27.03.2008, 20:01
Für den großen Stall haben wir auch eine Schwimmertränke!
Allerdings haben wir ein 150 Liter Wasserfass dran! Funzt aber trotzdem seit letztem Sommer top!


MfG huehnerfarm

Oliver2601
28.03.2008, 11:20
Original von MonaLisa
Die Mädels sauen sonst damit so rum... :laugh, kommen mir manchmal wie Wassergeflügel vor.
So sind sie halt mal wie im wirklichen leben ... :laugh :laugh :laugh :laugh :laugh

Bobbel_
30.03.2008, 13:18
ich hab einfach ne' flasche verkehrt herum in den trog gehängt,

PS : funktioniert genauso, is aber umsonst, aber auch ein wenig aufwendiger.

LarsB
30.03.2008, 16:42
mit ner Flasche komm ich net weit bei 100 Jungtieren, wenn ich dauernd die Flasche auffüllen muss kann ich mit de Gieskanne die Tröge füllen.

Bobbel_
30.03.2008, 18:36
ich hab ja auch keine 100 jungtiere, sondern 30 hühner insgesamt !

Gruß Rudi

guido0111
30.03.2008, 19:59
Ich habe Niederdruck Schalentränken habe sie zuerst nur ausprobiert habe aber mitlerweile in jedem Stall die Tränken.
Sie sind sehr gut sauberzumachen man zieht einfach einen Stift raus und kann die ganze Schale abnehmen ist aber sehr selten nötig da die Tränken an die wand geschraubt werden und somit nicht wie Stülptränken mit einstreu versauen

der Preis lag bei ca 7 euro habe sie von www.Kleintierzuchtbedarf-Schmidt.de