PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grit



dehöhner
17.05.2005, 07:13
Hallo,

habe gelesen, das die Hühner Muschelschalen und Grit zusätzlich brauchen. Aber was ist Grit ? In einem Landhandel erzählte mir der Verkäufer Grit und Muschelschalen sei dasselbe. Aber ich meine gelesen zu haben, Grit sind Steinchen ??? Und was Muschelschalen sind ist ja klar.

dehöhner

alpia
17.05.2005, 07:56
Hallo dehöhner


Grit , das sind zermahlene Austernschalen. Hab bei uns immer eine große Schale für Enten, Gänse und Hühner stehen. Auch der Nachwuchs macht sich darüber her.

Gruß alpia

dehöhner
17.05.2005, 21:42
Danke alphia für die flotte Antwort :).

dehöhner

chook
17.05.2005, 22:46
Hi,
also wenn ich hier Grit kaufe, ist das eine Mischung aus Steinchen und Muschelschalen. Die Steinchen helfen im Muskelmagen das Futter zu zerkleinern, die Muschelschalen tun das zwar auch, liefern aber vorwiegend Kalzium, denn sie lösen sich ziemlich schnell in Wohlgefallen auf.
Wenn ich's mir so recht überlege, kommt der Begriff Grit vielleicht sogar ursprünglich aus dem Englischen - gritty bedeutet 'grobkörnig'.
LG
Ute

gaby
18.05.2005, 04:06
ich kenne das so wie Ute.
Gaby

dehöhner
18.05.2005, 05:09
Hallo Gabi und Ute,

dann wäre es bei Leuten, die gar keinen oder wenig Auslauffläche haben für ihr Hühner vorteilhaft beides den Hühnern zu geben. Ich denke, wenn die Hühner sehr viel Auslauf haben, werden sie draußen Steinchen etc selber finden.

dehöhner

bonny
18.05.2005, 05:24
Guten Morgen,

Stelle meinen Huhnis immer ein Gemisch aus Grobkalk,Austernschalen und Taubengrit (Steinchen und Muschelschalen) hin.

Grobkalk deshalb, weil einige meiner Hühnchen keine Austernschalen mögen.

lg Sandra

gaby
18.05.2005, 07:24
Bei uns ist Auslauf. Aber meine Hühnchen haben es gerne "bequem"...

chabo
18.05.2005, 09:16
wo kauft ihr denn das ganze zeug?

natürlich möchte ich für meine süssen das beste und würde es ihnen auch gerne zukommen lassen.

bisher haben sie nur die zerstampften eierschalen bekommen, aber wenn ich das hier so lese, dann bekomm ich ein schlechtes gewissen.

gaby
18.05.2005, 10:14
Raiffeisenmarkt

chabo
18.05.2005, 10:18
da war ich vor 2 wochen schon. die hatten nur blumen und dünger, es war schon verdammt schwer da nen sack legemehl zu bekommen.

ich frag aber trotzdem nochmal nach.

vielen dank für den tip.

gaby
18.05.2005, 10:19
Führen die da kein Tierfutter? Hier kannst Du ab Maus bis Pferd jedes Futter da kaufen.

chabo
18.05.2005, 10:24
nicht wirklich viel. es gab nur einen sack hasenfutter, genauso wie eine art legemehl und davon auch nur einen sack. die sagten die bestellen das einfach wieder, wenn der sack weg ist.

das ding sah eher aus wie ein blumen und dünger-laden.

ich kenn sowas von früher her noch. sah aus wie ein grosses getreidelagerhaus und da ist man halt hingefahren und hat sich säckeweise das zeug mitgenommen. hier in stuttgart habe ich sowas leider noch nicht gefunden!

maica
18.05.2005, 12:26
Hallo Chabo,

aus welcher ecke von stuttgart bist du, ich hole mein futter und zubehör in ditzingen, da ist eine mühle die "muskator" vertritt.
In untertürkheim in der augsburgstr.? ist zimmermann "futtermittel" der bring es sogar ans haus.
Ist mir aber zu teuer, da zahlst du für einen ballen heu ca. 3 euro usw. ;)

chabo
18.05.2005, 12:29
wir wohnen im westen.

nach ditzingen wär schon vollkommen ok.

hast du da evtl eine adresse?

chabo
18.05.2005, 16:50
so hab jetzt einiges an futter gekauft. auch den grit.

so ein 25kg sack ist ja spott billig, genau wie das andere futter.

chabo
18.05.2005, 18:03
@maica

danke für den tip!!! jetzt fressen die biester noch mehr!!! scheint ihnen super gut zu schmecken, vor allem riecht es auch viel besser als das was ich vorher hatte.

maica
18.05.2005, 22:03
Bitte, gern geschehen :-*

Franz-Philipp
19.05.2005, 10:07
Noch eine kleine Anmerkung was Lohmann dazu in den Mangement Empfehlungen für Legehennen schreibt:

Gaben nicht löslichen Grits werden zur freien Aufnahme in Rundtrögen empfohlen. Damit kann eine bessere Verdauung stimuliert werden und die Kapazität der Futteraufnahme wird positiv beeinflußt. Als Richtwerte für die Körnung und Menge des anzubietenden Grits gelten:1 x monatlich 3g / Tier (4-6mm Körnung) lgfp

p.s. kleine Steinchen sind nicht löslich. :)

Marion28
19.05.2005, 17:29
hallo zusammen,
ich gebe auch ab und zu Muschelgrit . Da die Hühner doch kleine Steinchen zur Verdauung benötigen war ich mir nicht so sicher was genau ich ihnen anbieten sollte. Ich habe mich für Papageiensand entschieden, der allerings relativ teuer ist. Erfüllt der Grit jetzt die selbe Aufgabe wie die Steinchen oder muss ich beides anbieten?

LG Marion ???

Toffee
19.05.2005, 17:44
Die Muschelschalen lösen sich halt im Magen auf, und geben dabei das Calcium frei, das die Hühner nun mal brauchen. Natürlich lösen sich die Dinger nicht wer weiß wie schnell auf, so daß die Schalen ähnlich wie Steinchen funktionieren. Richtige Steinchen sind (weil unlöslich) aber besser. In einem reinen Erd- oder Grasauslauf würde ich Steinchen zusätzlich anbieten. Früher habe ich dafür auch Taubengrit gekauft.
Jetzt ist der Auslauf unbegrenzt und sozusagen "urwüchsig plus Baustelle" und ich biete den Grit nicht mehr an, weil Steinchen in Massen zu finden sind.
Als Calciumquelle bin ich auf in der Küchenmaschine zermahlene Eierschalen umgestiegen, die werden in Quark oder Joghurt gemischt, und so auch garantiert aufgenommen (so zweimal die Woche), weil mein neues Futter kaum Muschelschalen enthält und diese gerne noch aussortiert und überall im Stall verteilt werden. Extra kaufen macht nun wirklich keinen Sinn, denn die Eíerschalen fallen eh in der Küche an.
LG
Toffee

gaby
19.05.2005, 17:50
In Grit ist alles drin.

Toffee
19.05.2005, 18:12
Ja, wenn richtig deklariert ist Grit= Steinchen + Muschelschalen. Nur wie gesagt: Warum kaufen, wenn Steinchen und Eierschalen vorhanden ?
War vielleicht nicht ganz verständlich :rotwerd

Toffee