PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein paar Fragen



Robinson
22.01.2008, 19:00
Hallo zusammen, bin gerade am innenausbau für mein neues Hühnerhaus und habe da noch ein paar
fragen.

Wie gross solten die Abstände zwischen den Sitzstangen sein bei New Hampsher's? Und Abstand zu Wand? Habe sie jetzt auf ca. 1.30 höhe geplant, geht das in Ordnung oder sollte man da noch eine Hühnertreppe raufmachen?
Wie sieht die Distanz zwischen Sitzstangen und Kotbrett aus, genügen da ca. 40cm dazwischen? Ich plane das Kotbrett ohne Gitter dafür mit einer saftigen schräge das die hühner gar keinen Halt finden könne auf dem Kotbrett und es somit auch gar nicht mehr erst versuchen werden.

Ist das eine gute Idee, das legenest zwischen sitzstange und kotbrett zu hängen (von der höhe her gesehen) aber gleich anschliessend an die sitzstangen/Kotbrett. öffnung vom legenest schaut gegen das Kotbrett, abstand dazwischen ca. 25-30cm. Habe auch schon gedacht ob ich vor dem legenest zum kotbrett ein gitter montieren soll, das mir die hühner nicht gleich ins kotbrett springen können sondern zuerst wieder auf den biden.

Ist das möglich, das man die öffnung nach drausssen im Stallboden macht und mit einer luke schliesst? Stall ist auf ca. 60cm höhe aufgebockt (damit die hühner unter den stall können).

Hoffe ihr versteht meine beschreibung und könnt mir bei der Beantwortung der Fragen helfen. Danke schon mal zum voraus.

Liebs grüessli

Ramin

Drachenreiter
22.01.2008, 21:08
Hi,

hast du dich schon mal hier in den div. Threads informiert?

-Die Abstände sollten so groß sein, das sich die Hühner wenn du zwei Stangen hast nicht mit Kopf/Schwanz berühren, denke das sind so ca. 40/50 cm.
-Die Höhe ist ok, Hühnertreppe wäre nicht schlecht.
-Die Legenester würde ich unter das Kotbrett oder entgegen gesetzt zum Kotbrett tun, Die Nester sollten Dunkel sein vom Platz her, also vom Fenster weg.
-Die Eier von draussen entnehmen ist vielleich nicht so schlecht.

Gruß
DR

kleiner Link am Rande http://www.chicken-palace.com/

chrisse1224
22.01.2008, 21:57
@Robinson

Du solltest die Hühner nicht bis ganz unter den Stall lassen weil sie (wegen der Dunkelheit) dann dort ihre Eier ablegen werden. Vielleicht nur an der Stelle wo du das Loch machen willst. Dann kommst du auch an die Eier dran denn die werden da garantiert drunter legen.

MFG
Chrisse

Vihuni
24.01.2008, 15:31
Ein schräges Kotbrett hatte ich auch mal. Es war schräg genug, so dass der Kot in schönen Kugeln auf den Stallboden gerollt ist (blieb also immer schön sauber - ausmisten musste ich dann aber sehr häufig). Die Hühner sind trotzdem drauf herum stolziert.
Jetzt ist das Kotbrett waagerecht (eher nach Auge - als nach Wasserwaage), die Hühner laufen nicht allzu viel drauf rum und ausmisten muss ich auch nicht mehr so oft.

Robinson
24.01.2008, 17:55
danke für diese info, meine Freundin hatte auch genau diesen Vorwand und mittlerweile ist das kotbrett gerade gestellt (sogar mit wasserwaage!) :-) Die sitzstangen sind ca. 15cm oberhalb des Kotbretts und dazwischen möchhte ich nun ein Gitter reinmachen. Habe noch was übrig aber da ist die Abstandweite ca. 15x15mm. Ist das zu knapp? Oder muss ich da grössere Abstände einschnippseln mit der Drahtschäre oder sollte der Kot doch einigernassen hindurchfallen?

schnitthepper
24.01.2008, 19:41
Willst Du wirklich ein Gitter dazwischen bauen? Ich habe drauf verzichtet, weil ich von Natur aus zu faul bin, das Gitter auch noch sauber zu machen (und finde es "bäh"). Stattdessen bin ich megaglücklich mit einer Lage Zeitungspapier auf dem Kotbrett, das jeden Tag gewechselt wird.

vogthahn
24.01.2008, 19:59
Hallo, Robinson!

Wenn Du ein Gitter anbringen willst, so sollten die Maschen etwa 7cm groß sein.
Ich habe aber auch keins, ein Kottisch reicht aus. Allerdings finde ich 15cm Abstand zu den Stangen etwas wenig, es steigen ja gewisse Gase auf ;).
Wenn nach oben Platz ist, würde ich etwa 30 cm Abstand machen.

Hier meine Konstruktion:

vogthahn
24.01.2008, 20:02
ups, falscher Fehler :-[

hühnerfarm
24.01.2008, 21:27
Als Gitter für unter die STangen kann ich Euch Estrichmatten empehlen.
Maschenweite ca 50X50 mm bei ca 2 mm Materialstärke.
Eine Matte ich glaube 200x70 cm kostet ungefähr drei €uro!

andi
25.01.2008, 03:05
gitter hatte ich früher auch, zwischenzeitlich laß ich die aber weg. morgends mit der kutterschaufel in einem rutsch den kot entfernt und gut ist.

miradea
04.02.2008, 17:17
Ich denke, es kommt auch darauf an, wie viel Hühner da sind. Bei Robinson sind es zur Zeit ja nur 6, von denen 3 auch noch Zwerge sind. Das Haus ist von der Breite etwa wie bei mir. Da sitzen 7 Hühner nebeneinander und wenn die Kuscheln, dann könnten glatt noch mal so viele dazwischen. Also sitzen die von Robinson sicherlich auch eher neben- also hintereinander.

Ich habe 3 Sitzstangen im Abstand von ca 10cm und meine Hühnies finden es prima so "versetzt" zu kuscheln. Dann kann auch keines auf dem Kotbrett rumlaufen. Ich habe dieses "System" bei Hühnerling gesehen und sofort übernommen, weil ich mir dadurch keine Sorgen mehr über das "imkotrumlaufen" machen muss. Und faul bin ich ja auch - deswegen einfach PVC-Matte drunter. Die kann man im Stück rausziehen (wenn ich sie dann endlich mal richtig zugeschnitten habe) und abspritzen.

http://www.huehner-info.de/huefo/attachment.php?attachmentid=17217