PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wachteln und Sittiche????



amidana
16.01.2008, 06:49
Hallo an alle

Ich habe vor einigen Tagen Wachteln auf dem Markt gesehen, und nun wuerde ich gerne welche halten.
Ich habe gelesen das sie nicht mit den Huehnern zusammensein koennen, aber wie ist das in einer Voliere zusammen mit Wellen-und Nymphensittichen??? Geht das??
Liebe Gruesse Amidana

Phönix
16.01.2008, 08:52
Hallo. :)

Also mir sagte mal ein Zoohändler, dass man Wachtel als "Staubsauger" für Vogelvolieren bezeichnet, weil die alle heruntergefallenen Körner fressen. Weiß zwar nicht, ob sie sich schnell daran gewöhnen, aber mir wurde es so gesagt. :)

PS: Und wenn die normale Wachteln zu groß sind gibt es auch noch Zwergwachteln. ;)

LG Phönix

nupi2
16.01.2008, 20:32
Hallöchen,

also wir können aus eigener Erfahrung sagen, daß Du ohne Bedenken Wachteln mit in eine Voliere mit Sittichen setzten kannst. Wir haben 7 Wachteln in unserer Voliere in der sonst Wellensittiche, Zebrafinken und Kanarien leben. Die vertragen sich alle sehr gut. Für die Wachteln haben wir Versteckmöglichkeiten eingerichtet so das sie sich auch mal zurück ziehen können. Auch das gemeinsame Fressen und scharren auf dem Boden klappt reibungslos. Und es stimmt wirklich, daß die Wachteln wie ne Art kleiner Staubschnuffi fungieren. ;)

Also nur Mut :roll.

Liebe Grüße nupi2

amidana
20.01.2008, 06:00
Hallo
Danke fuer die Antworten.
Da ich etwas Angst habe vor den Krankheiten auf dem Gefluegelmarkt habe, werde ich versuchen an Wachteleier zu kommen. ;)

Liebe Gruesse Amidana