PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tränkenheizung



Livia
19.11.2007, 12:18
Nachdem es Ende letzter Woche doch schon mächtig gefroren hat, hab ich die Anregung einer Reiterfreundin aufgegriffen und mir eine Tränkenheizung gebaut:
Ein Metalleimer, halb in den Boden eingegraben, 10 cm Katzenstreu rein, Grablicht reingestellt. Metalltellerm der etwas größer ist, als der Eimerdurchmesser drauf, und darauf die Tränke, die genau auf den Teller passte. Der Teller ist so ein billiger Platzteller, es gibt aber auch so Metalltabletts, jetzt könnte auch so ein Nikolausteller passen...
Funktiert wunderbar, das Wasser freirt nicht mehr ein und passieren kann auch nichts, katzenstreu brennt nicht ;D
Ich hab allerdings 3, 4 Löcher in den Eimerboden genagelt und den Boden unter dem Eimer schön locker gelassen. dann kriegt die Kerze grade genug Luft um nicht auszugehen..

heissnhof
19.11.2007, 12:33
Hey - klasse Idee, das werde ich auch mal versuchen, sobald der Boden wieder begrabbar ist.

vonWelsum
19.11.2007, 12:34
wow, das hört sich gut an. Hab mir diesbezüglich auch schon Gedanken gemacht. Aber meine Tränke ist aus Kunststoff, wird das nicht zu heiss?

Livia
19.11.2007, 12:52
VonWelsum, ich hab auch eine normale Stülptränke, mit rotem Boden und weißem 5 l-Aufsatz.
Der Eimer ist ja ziemlich tief, (10 l), ich hab halt die Kerze eine Weile brennen lassen, und ich konnte den Blechteller gut mit der bloßen Hand anfassen. Wird nicht zu heiß. Musst halt mal rumprobieren.

Und was machen die doofen Hühner??? Fressen Schnee! Da macht man sich nen Kopp, wie die Lieblinge optimalst versorgt werden, und dann sowas :D

Markus69
19.11.2007, 14:01
hallo Livia,

das hört sich echt gut an. Ich muss mal schaun, wo ich einen Metalleimer und so ein Tablett herbekomme. Danke für den Tipp.

Gruß,

Markus

vogthahn
19.11.2007, 17:08
Und was machen die doofen Hühnerfragend Fressen Schnee! :laugh :laugh

auch meine trinken zur Zeit extrem wenig; womit sich die Frage nach einem Tränkenwärmer erledigt hat....
wenn es stark friert, gebe ich früh und abends warmes Wasser, das bleibt solange trinkbar, bis sie genug haben
2x täglich trinken reicht eigentlich im Winter, mir ist noch kein Huhn verdurstet, obwohl ich auch schon lange, kalte Winter hier hatte und im Stall weit unter 0° waren

heissnhof
19.11.2007, 21:57
Hallo,
bisher habe ich den Hühern morgens warmes Wasser hingestellt, das friert wenn es nicht allzu kalt ist, bis zum Abend nicht ein. Wenn es dann doch so kalt ist, daß es einfriert, haben sie abends noch mal was bekommen. Bisher sind damit immer alle gut durch den winter gekommen, bei unauffälliger Legeleistung.

Markus69
20.11.2007, 06:51
Bei mir ist der eigentliche Schlafstall der Hühner durch Schafswolle isoliert. Im Winter stelle ich das Wasser da rein. Außerdem haben wir in Rheinhessen meistens keine wirklich kalten Winter. Schnee, was ist das? :-[

Wenn man aber nicht jeden Tag regelmäßig hinkommt, dann klappt das an den wirklich kalten Tagen mit dem warmen Wasser nicht. Da finde ich die Lösung mit der Kerze wirklich nachahmenswert.

Gruß,

Markus

Livia
20.11.2007, 12:09
Also hier (nördlich von München) hat es letzte Woche so gefroren, dass handwarm hingestelltes Wasser abends ein Lolli war... und ich komm erst so spät, dass sie dann auch nicht nochmal angebotenes trinken, da dann schon in den Federn... Wenn sie mit einmal trinken genug haben um so besser, aber mich beruhigt das Vorhandensein von genug Flüssigem auch. Und wie säht de Kölsche: Wer nit will, dä hat schon!
:D

acer
20.11.2007, 12:22
Ich habe in der Vergangenheit auch immer morgens und abends warmes Wasser zum Stall gebracht. Das hat gereicht. Da ich jetzt aber auch eine automatische Klappe wenigstens für die morgentliche Öffnung anbringen will werde ich mal bei der Tränke mit einer Aquarienheizung experimentieren. Dann kann ich am WE mal ohne schlechtes Gewissen länger schlafen. :)

benni
20.11.2007, 21:00
Also ich benutze seit Jahren Tränkenwärmer. Die müssen nur genau passen. Mit eingebauten Thermostat, spart man da auch Strom, da sie sich wenns nicht so kalt ist ausschalten. Warmes Wasser wollen meine leider nicht. Da es bei mir im Winter auch schon mal -20 C wird, friert das Wasser da sonst schnell ein.

vonWelsum
20.11.2007, 21:03
Hallo Benni,

eine Tränkenheizung mit Strom ist halt schwer im Auslauf anzubringen.

Gruß,
Daniel

benni
20.11.2007, 21:09
Stimmt und macht im Auslauf auch keinen Sinn. Im Winter stehen meine Tränken auch nur im Stall. Bei -20 C halten die das auch nicht aus. Das schaffen dann auch nicht die stärksten Tränkenwärmer. Die haben ja nur ein paar Watt.

Anna
22.12.2007, 13:04
Hallo,

vielen herzlichen Dank für eure Tipps.

So ein Knickding hatte ich leider nicht, habe aber heute einen Blecheimer besorgt und eine Grabkerze reingestellt. Nachdem der Boden gefroren ist, habe ich einfach ein paar Pflastersteine um den Eimer gestellt, so daß er nicht kippen kann und meine Zwerge auch drankommen. Ist ja ne Super-Idee und ganz einfach!
Sobald der Boden wieder auf ist, wird der Eimer dann eingegraben.

LG und euch allen ein schönes Weihnachtsfest,
Anna

Markus69
22.12.2007, 18:29
Hallo Livia,

komme gerade aus dem Baumarkt und habe mir so Metallascheeimer mit Deckel und Grabkerzen gekauft.

Es ist zwar immer noch nicht so kalt hier in der Nähe von Mainz (nachts so um die -5 Grad), aber die Sonne, die in den letzten Tagen das Trinkwasser immer wieder aufgetaut hat, die ist seit heute weg. Heute nacht ist bei uns die Luftfeuchtigkeit gefroren. Die ganze Landschaft ist jetzt weiß. Richtig schön. Aber dafür muss ich morgen die Kerzenheizung bauen!

Gruß,

Markus

Blauracke
23.12.2007, 16:13
Hallo Livia,
auch auf die Gefahr hin, eine dumme Frage zu stellen, aber welchen Zweck haben die 10 cm Katzenstreu ?





Gruß

Livia
25.12.2007, 10:34
Es gibt keine dummen Fragen, außer, man stellt sie nicht ;)

Ich hab das Katzenstreu reingefüllt, um der Kerze mehr Halt zu geben, außerdem hält der Tonstreu auch Wärme und die Kerze hält länger...

Freut mich sehr, dass ich auchmal was Nützliches beitragen konnte :)

Liebe Grüße und noch schöne Feiertage!!

heissnhof
25.12.2007, 10:44
Habe gestern im Frost einen schönen Edelstahltopf ruiniert, indem ich beide Griffe abgebrochen habe :heul.... prima - nun habe ich ein rostfreies GEfäß - nur ist der Boden hier so gefroren, daß ich kein Loch buddeln kann. Kommt aber auch noch. 8)

hühnerfarm
25.12.2007, 10:59
Mach an der Stelle doch einfach mal ein Feuerchen! Am besten mit dreibock und Glühweinkessel drüber, dann macht das buddeln hinterher auch mehr SPASS :partytime :laola

heissnhof
25.12.2007, 14:42
Gute Idee - nur haben 2 bei uns leider den hier umgehenden Darmvirus - im Kindergarten war es die letzte Woche schon vorbei, ich dachte, wir blieben verschont. Die WEihnachstgans habe ich heute im Kühlschrank gelassen, sollte ich ab morgen auch auf dem K.... hocken, dann werden wir die wohl den Nachbarn schenken müssen.....

Aber da jetzt Glühwein drauf -ich weiß nicht :neee:

rosifa
02.01.2008, 21:40
@ Livia

klappt wunderbar :roll

LG rosifa

Anna
03.01.2008, 09:34
Hallo,

wir haben den Eimer inzwischen eingegraben und ich bin begeistert. Es funktioniert wunderbar, dadurch konnten wir an den freien Tagen immer länger schlafen - wunderbar.

Die Tränkenheizung habe ich eingemottet, obwohl sie genau in die Vertiefung der Wasserglocke paßt, funktioniert es nicht, leider.

LG und nochmals vielen Dank für den guten Tipp,
Anna

PS: Ich wünsche ALLEN hier noch ein gutes neues Jahr und hoffe, ihr seid alle gut "reingerutscht".

yossy
04.01.2008, 17:34
Hi,
schön wenn man Strom hat, dann kann man auch einen Trankewärmer anschliessen. Funktioniert prima, ich habe derzeit 12 im Einsatz.
bye Peter

schnitthepper
04.01.2008, 18:54
@anna

Sag mal, wie warm ist es denn bei Euch so im Durchschnitt? Ich warte die ganze Zeit, bis der Frost aus dem Boden ist, um auch zur genialen Tränkeheizung zu kommen. Aber keine Chance! Nachts -6 Grad, tagsüber auch im Minusbereich. Neidisch bin!

Anna
05.01.2008, 10:35
@schnitthepper

Hallo,
bei uns waren die Temperaturen die letzten Tage tagsüber immer so bei 2-3 Grad Plus, nachts bei 2-4 Grad Minus, manchmal auch etwas kälter, aber meistens so, daß unsere Hunde nach dem Spazierengehen abends ein Vollbad brauchen. Ich wünschte, es wären immer Minusgrade, wollen wir tauschen??
Es war auch kein Problem, den Eimer einzugraben, ich kann es dir nur empfehlen, es funktioniert wunderbar. Ich habe inzwischen 6-Tage-Brenner gefunden, die halten eine ganze Woche, man muß dann nur immer Wasser nachfüllen. So kann man auch mal ein paar Tage wegfahren.
LG aus dem heute sehr regnerischen Hessen,
Anna

yossy
05.01.2008, 10:47
.... na dann grabt mal schön. Ich hätte auch noch einen Fertigteich einzugraben.....für Fitnessfans bestens geeignet. Meldet Euch. bei mir hat´s vorher geregnet.
bye Peter

Stefan A
11.01.2008, 13:56
Ich habe auch eine Heizung für die Tränke habe einfach eine alte Heizung vom Aqarium genommen und da herein gestellt aber meine Tränke is auch groß (40l) da einfach auf die niedrigste Gradzahl und fertig.
Gruß Stefan

Markus69
11.01.2008, 17:51
Gute Idee, aber dafür brauchst Du Strom, was viele von uns nicht haben.

Gruß,

markus

Stefan A
11.01.2008, 18:28
wieso habt ihr kein strom??? :laugh :laugh

Stefan

Markus69
11.01.2008, 18:32
Na ja, wenn Du Deine Tiere nicht irgendwo am Haus hast, sondern wie bei mir auf einem Grundstück außerhalb der Stadt, dann hast Du dort keinen Strom. Das geht vielen von uns so.

Deshalb fand ich ja auch die Idee mit dem eingegrabenen Zinkeimer und der Kerze drinnen so gut.

Aber bei uns ist der Winter eh mal wieder keiner. Jetzt hatten wir tagelang über 10 Grad plus. Da hat sich das ganze eh erledigt. Bei uns war der Winter bisher wieder eher ein Ausfall. Mir solls Recht sein.

Gruß,

Markus

Stefan A
11.01.2008, 18:54
ich wohen in der nähe von münster in der bauernschaft deswegen
genug platz hab ich auch

stefan

Stefan A
11.01.2008, 18:55
arkus wie viele tiere hast du denn??

Stefan

Markus69
11.01.2008, 19:08
Hallo Stefan,

wir haben mittlerweile 6 Schafe, aber zwei Damen sind zur Zeit hochschwanger.

10 Hühner

5 Gänse

6 Enten

Gruß,

Markus

Stefan A
11.01.2008, 19:16
aso interessant und habt ihr einen hof oder wo sind die ??
Stefan

Stefan A
11.01.2008, 19:17
und habe ma eine frage ich bekomme immer ne e-mail wenn jemand nen neuen Beitrag gemacht hat wie kann ich das wieder verhindern??

Stefan

Markus69
11.01.2008, 19:37
hallo Stefan,

ich habe Dir eine PN geschrieben, da Deine Fragen das Thema sprengen. ;)

Gruß,

markus

Stefan A
11.01.2008, 19:59
wir können ja jetzt wieder hier schreiben oder markus69??

Stefan

Markus69
11.01.2008, 20:11
Hallo Stefan,

die einzelnen Themen sollen hier im Forum einigermaßen getrennt sein.

Wenn Du beispielsweise dann irgenwann einmal etwas über die Tränkeheizung erfahren willst, dann gibst Du das Suchwort ein und was erhältst Du....Richtig: eine Privatunterhaltung von Stefan und Markus :laugh.

Deshalb ist es besser, wenn Leute die Dinge, die nicht unbedingt zu einem Thema gehören, im Chat oder über PN oder eben in einem eigenen Thema besprechen. Das muss nicht 100% eingehalten werden, aber so ein bisschen schon. OK?

Gruß,

Markus

Stefan A
11.01.2008, 20:36
ok hast aber nen schönen wassertank an deinem Stall
Wo haste denn her??
Stefan