PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welpen und Hühner



lolo
08.10.2007, 11:45
Hallo miteinander

Bei uns wird ja demnächst ein Welpe einziehen. Und natürlich wäre es mir ein Anliegen, dass die kleine sich auch gleich an die Hühner gewöhnt.

Auch wenn ich grundsätzlich schon Ideen habe, wie ich das angehen kann, würde ich mich doch extrem über eure Tipps freue - denke es gibt hier einige die Erfahrung darin haben.
Z.B. wie macht ihr das bei Hähnen, die vielleicht eher zickig drauf sind und Eindringlinge nicht freudig begrüssen?

Danke euch

vogthahn
08.10.2007, 12:29
Hallo!

Welpen sind ja extrem verspielt und unbeherrscht. Da kann es vielleicht nicht verkehrt sein, ihn mit einem Hahn bekannt zu machen, der nicht wegrennt, sondern den Hund eindringlich in die Schranken weist.
Unsere Welpen wurden von den Katzen einmal kräftig auf die Nase gehauen als sie zu aufdringlich wurden(mit Krallen versteht sich), woraufhin alle Fragen beseitigt waren ;).
Seitdem sind Hund und Katzen genau richtig miteinander umgegangen.
Könnte mit den Hühnern genau so sein.

MfG

Torwächterin
09.10.2007, 12:47
Hallo,

bei uns sieht das derzeit mit einem Welpen so aus.

Gruß Jessica

Cassandra
09.10.2007, 12:58
hallo

kommt wohl auch ein wenig auf die rasse und viel auf die erziehung des welpen an..aber er muss halt wirklich konsequent lernen das es *nicht lustig * ist die chicks zu scheuchen ,denn dieses spiel reizt halt naturgemäss jeden kleinen hund..aber ein griffiger hahn ist hier sicher hilfreich ..in den meisten fällen lernen die welpen aber schnell wos langgeht

http://www.krassesrudel.at/fotos/hunde/balu/slides/mitladysilver.jpg

auch wenn dann in der pupertät manchmal noch kleiner rückfälle drinnen sind..also wirklich vertrauen sollte man selbst dem unschuldig schauensten welpen nicht :neee:

lg
Tina