PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergesellschaftung



jürg
02.10.2007, 08:09
hallo

was denkt ihr über die vergesellschaftung von haushühnern und perlhühnern.
spricht da etwas dagegen?

mfg jürg

Günter Droste
02.10.2007, 08:20
Hallo,

grds. ist gegen eine Vergesellschaftung der beiden Arten nichts einzuwenden und von mir auch schon erfolgreich praktiziert worden.

Sofern ich jedoch mit diesen Hühnern auch Ausstellungen beschicken will gibt es ein Problem: Die eine oder andere Feder fällt schon einmal dem treibenden Perlhahn zum Opfer und verhindert somit erforderliche Schauqualität.
Dem Hobbyhalter wird dieses evtl. noch nicht einmal auffallen
=> Nur Mut, ich fand die Schreihälse immer klasse


viele Grüße
Günter

jürg
02.10.2007, 08:29
hallo günter

nehmen die perlhühner in jedem fall die dominate rolle ein?
oder gibt es diesbezüglich unterschiede betreffend der hühnerrasse grosse vs. kleine rassen?

mfg jürg

kajosche
02.10.2007, 09:39
holdrio

bei mir waren die perlhühner die chefs. ich hatte viele rassen dabei von brahma über italiener bis zu seidis und holländischen zwergen.
war aber kein problem da die perlhühner nur zum fressen kamen. sonst waren sie immer im gelände unterwegs.
verletzungen gab es nie. die ein oder andere feder musste schon dran glauben.
besonders zur paarungszeit der perlhühner duldete der perlhahn keine hühner oder hähne in seiner näheren umgebung (ca. 10m).
auch nachts im stall ging es ganz gut, doch schlafen meine perlhühner zu 90% der jahres draussen.

grüße

Günter Droste
02.10.2007, 10:21
Hallo,

ich kann da kajosche nur beipflichten, mit dem einzigen Unterschied,
dass meine Perlhühner zu ca. 90 / 95 % im Stall geschlafen haben und auch die Hennen zu ca. 80 % ihre Eier auch im Stall (nicht immer im Nest aber im Stall) abgelegt haben.


Günter

jürg
02.10.2007, 12:10
hallo

o.k. die perlhühner sind auf der wunschliste ;D vielen dank für euere auskünfte!

perlhühner hatte ich mal im amboseli in kenya wildlebend gesehen. sie sind in kleinen trupps unterwegs und geben ein reizvolles bild ab.

in südfrankreich hatte ich perlhühner in einer grossen geflügelfarm gesehen. zu hunderten in einer herde. der lärm war ohrenbetäubend.

sind eigentlich kräuselhauben- und helmperlhühner auch zu bekommen? unterscheiden sie sich in der haltung der "normalen" perlhühner?

mfg jürg

Günter Droste
02.10.2007, 12:49
Hallo,

wenn ich jetzt nicht völlig daneben liege, dann verbindet man mit dem allgemeinen Begriff Perlhuhn die von dir genannten Helmperlhühner.
Die Haltung dieser Art ist in der Regel völlig problemlos während Hauben- oder Geierperlhühner sowohl im Futter aber insbesondere bei der Überwinterung schon einmal eine Heizung brauchen.

Günter

jürg
02.10.2007, 14:19
hallo günter

du hast natürlich recht, ich habe mich da vertan. es ist aber auch gar nicht soviel im net zu finden über die versch. perlhuhnarten. kräusel- und haubenperlhuhn ist wohl auch das gleiche wenn ich das richtig sehe.
die geierperlhühner sind sehr hübsch. aber wohl doch nicht so das richtige für die vergesellschaftung mit haushühnern.

mfg jürg