PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Legenot



conny
07.08.2007, 18:06
Legenot

Symptome

zusammengekauerte Stellung mit Bauchpresse und gesenktem Schwanz, starke Beunruhigung des Tieres, Fressunlust, hängen lassen der Flügel, pressen u. Krämpfe.

Nach längerem Bestehen der Legenot kann es zur Bauchwassersucht kommen. Dieses Stadium ist meist durch eine Pinguinstellung gekennzeichnet und ist i. d. R. nicht mehr therapierbar.

Ursache

Zu große Eier oder Windeier, Salpingitis (Eileiterentzündung) (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=18598), Tumor, teilweise Lähmung des Eileiters

Therapie

Evt. durch Massage der Bauchdecke herausmassieren. Eileitertätigkeit kann durch Dampfbäder angeregt werden. Das Zerbrechen der Schale sollte dem TA überlassen werden.

Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Legenot

http://www.huehner-info.de/infos/krankh_legenot.htm

Legenot (http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=17017)

conny
16.10.2007, 18:24
Link:

http://www.vet-magazin.com/wissenschaft/papagei/Beitraege/Legenot.html

MonaLisa
27.11.2013, 16:51
Und hier Bilder einer Henne, die relativ plötzlich verstarb. Der User nbk hat eine gute Bilderreihe von der Obduktion der Henne gemacht, in der deutlich die schweren Veränderungen an den Organen und am Legedarm zu sehen sind, wahrscheinlich infolge einer Salpingitis.

http://www.huehner-info.de/forum/sho...e-Todesursache (http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/70567-Welche-Todesursache)

Gruß Petra

MonaLisa
25.04.2016, 13:11
Und hier eine Beschreibung einer relativ sanften Methode, um ein Ei ganz herauszuholen.

http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/91346-Legenot-Erfolgsbericht

Das Ei muss dabei aber schon recht weit zur Kloake hin gewandert sein.
Gruß Petra