PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafplatz für Brhma



brutus
24.09.2007, 19:26
Hallo,
um den Innenraum im Stall besser zu nutzen, möchte ich die Schlafplätze etwas höher legen, sodass sie über ein Leiterbrett zu erreichen sind und darunter die Nester.
Nun meine Frage : "Kann man Brahma dazu bringen, über die Leiter die Schlafplätze aufzusuchen ?"
brutus

Drachenreiter
24.09.2007, 19:55
Ave Brutus - hühnis salutant :laugh

Kleines Spässchen am Rande.

Salvete,

Also bei mir lernten die Brahmas auch auf die Stange mit ner Mischung aus Hüpfen und Fliegen in luftige Höhen zu kommen.
Zuerst waren die am Anfang auf dem Boden aber nach 3-4 Tagen und ein paar Mal auf die Stangen heben sind sie auf die Ursprüngliche Übernachtungsweise aller Hühner gekommen und haben Geschmack dran gefunden. Also übernachten sie auf so ca. 80 -1,1 mtr. Höhe ausser sie machen es sich gerade im Eingangsloch bequem.

Valete
DR

odranoeL
25.09.2007, 00:04
ich würde nur nicht allzu hoch machen, max. 70 cm. Denn wenn die Hähne
älter werden, dann wandeln sie unten auf dem Boden - von li nach re - von re nach li - weil sie zu schwer sind hoch zu kommen.
Unser ältester Brahmahahn hat da so gute 10 Min. gebraucht, bis er dann oben war.
Ansonsten wie normale Hühner, lediglich der Abstand der Sitzstangen zur Rückwand sollte ein bißchen mehr sein wegen der Schwanzfedern.
Und die Sitzstangen müssen auch mehr Gewicht aushalten können.

Drachenreiter
25.09.2007, 05:47
Das mit den Hähnen habe ich nicht bedacht - habe keinen Brahmahahn.

odranoeL
25.09.2007, 06:05
Hallo DR,
macht ja nichts. ;)
Ansonsten ist es bei uns auch so wie Du beschreibst.
Junghühner sind am Anfang gerne in den Nestern, was ich nicht leiden
kann. Daher heb ich sie abends die erste Zeit hoch, bis sie oben bleiben.
Die Nester sind ja sonst verdreckt.
Hab ja schon ne Rasse die dauern im Nest schläft - das sind unsere Zwerge.
Dir noch nen schönen Tag wünsche. :) :) :)

Drachenreiter
25.09.2007, 06:37
Ja das stimmt odranoel,

ich hab deshalb einen langen Karton vor die Nester gestellt.
Aber die schaffen es immer wieder mal rein zukommen.
Das mit dem versetzten während der Nacht mach ich auch und falls sich doch noch eine ins Nest verirrt wird das Stroh samt Zeitung (da befinden nun 5-10 Doppelblätter drunter) einfach rausgehoben und seitdem gibts immer saubere Eier.

Gruß
DR

brutus
25.09.2007, 09:06
Hallo,
das mit dem Abstand der Sitzstange zur Wand werde ich beachten, obwohl meine alle mit dem Kopf zur Wand schlafen. Meine Zwerge schlafen auch fast alle in den Nestern, aber die mache ich jeden früh sauber und neue Einstreu rein außerdem habei ch in der Mitte der Nester ein Loch und die Eiser fallen eine Etage tiefer auf einen Drahtrost.

Brutus

odranoeL
25.09.2007, 15:01
Hallo brutus,
das ist ne tolle Lösung,
nur kann ich das nicht in meinem Stall umsetzen.
Heute hab ich auch Stress, hab ne kranke Gans - siehe Link unter Krankheiten.
ABer dass sie mit dem Kopf zur Wand schlafen, ist echt lustig, machten meine auch anfangs, hat sich gegeben jetzt.
So - viel Spaß Euch noch wünsche

:laola