PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kükenstarter für Entenküken?



Maritta
04.05.2005, 21:51
Hallo,

darf man Kükenstarter auch an Entenküken verfüttern?

Oder was füttert Ihr?


Gruß Maritta

Heiko_Herrlich1
05.05.2005, 08:47
Hallo!
Also ich füttere Enten- und Gänsestarter. Dazu etwas Gersten- und Hafergrütze und Bruchmais (den erst, wenn sie schon etwas älter sind). Und natürlich frisches Grünfutter (Gras).
Habe gehört, dass man Hühnerkükenfutter nicht an Enten und Gänseküken füttern darf. Da muss etwas drin sein, was diese nicht vertragen. Man kann aber Enten und-Gänsestarter auch an Hühnerküken verfüttern.
Gruß!

james
05.05.2005, 09:11
guten morgen,

hab meinen entenküken von anfang an küken alleinkorn c gefüttert, leben alle noch und sind wohl auf. sind jetzt 7 wochen alt und gut gewachsen. grünfutter( löwenzahn,etc.) nehmen sie natürlich auch sehr gerne und bekommen es täglich im auslauf. mische mittlerweile das kükenkorn mit dem normalen geflügelfutter, damit sie sich langsam dran gewöhnen. bis jetzt wie gesagt alle kern gesund und frech wie harry.

lg,
james

conny
06.05.2005, 13:15
Hallo,

Kükenfutter enthält kokzidiosehemmende Zusätze (gegen rote Kükenruhr) die bei Gösseln und Entenküken zu Minderwuchs führen können.

LG
Conny