PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : will züchten... doch welches nest für glucke am besten geeignet?



Saskia
27.08.2007, 19:13
hallihallo

ich will bald meine zucht anfangen und im oktober erwarten wir die ersten eier.. ich habe schon 4 nester (30*40)... die "scheibchenvilllen", we mama sie nennt,sind einfach ein regal unten 2 nester oben 2 nester.
doch nu hab ich mir überlegt, das glucken ja am liebsten alleine brüten und auch die küken eine zeit lang alleine mit der glucke zusammen sein müssen. da sind 30*40 doch zu klein oder???

was würdet ihr mir empfelen?? viele würden jetzt fallnester sagen doch ich weiß nicht was das ist :roll

ich hatte schon überlegt die gucke einfach dann ausm nest rauszunehmen und dan in eien einfachen mehrschweinchenkäfig zu stecken... doch damit würd ich sie doch entglucken oder???

und wie wäre es wenn ich der glucke einfach dann mit einem kükendraht den eingagn ausm nest zu mach, und dann wennn sie fertig gebrütet hat in einen mehrschweinchstall tu???

Drachenreiter
27.08.2007, 19:27
Hi Saskia,

kannst du unten nix abtrennen das sie ein wenig Platz mit Wasser und Fressen extra haben und die anderen Hühnis nicht reinkommen?

Wenn du z.B. was mit Kückendraht auf einem Kantholzrahmen machst von vorne und von oben?

Guck halt mal hier nach habe da schon so was gesichtet.

Gruß
DR

kajosche
28.08.2007, 10:10
holdrio

auf fallnestern kann sie nicht brüten da die eier ja unter ihr wegrutschen und in einer rinne aufgefangen werden.
brüten wird eine henne fals du eine bruthenne (glucke) hast sicher auch im normalen nest. du mußt nur acht geben das die anderen keine eier dazulegen und die glucke sich nicht auf das nachbarnest setzt.
sicherer ist es die glucke zum brüten einzeln zu setzen. meerschweinchen oder hasenstall geht auch. oder auf dem stallboden eine ecke mit draht oder brettern abtrennen.
einglucken wirst du sie nur wenn du ihr keine eier und streu in den käfig legst.
sind die küken geschlüpft lässt du sie noch 2-3tage mit futter und wasser im kleinen abteil mit der glucke. anschließend kannst du sie zu den erwachsenen setzen. die glucke beschützt die kleinen. obwohl ihnen die erwachsenen hühner nicht tun. höchstens neugierig schaun. es ist nicht nötig die küken wenn sie eine glucke haben sperat aufzuziehen.
du mußt nur darauf achten das die küken dis zum alter von etwa 3 wochen nicht völlig nass werden. also erst wenn das gras getrocknet ist, von tau oder regen, die kleinen mit mutter nach draußen lassen.
und noch was die meisten hennen brüten im frühjahr.

grüße

Austria
28.08.2007, 10:16
Also kann man die Glucke samt Küken ein paar Tage darauf dazu geben auch wenn man 30 Hühner hat? Natürlich unter beobachtung

Mfg Michael

kajosche
28.08.2007, 10:46
holdrio

ich habe immer so 15-25 hennen und 3-5 hähne. dazu jede menge halbwüchsiger.die küken mit glucke kommen spätestens nach einer woche zu den großen in den stall. sie schlafen unter den legenestern. den bereich kann ich bei schlechtem wetter auch zumachen so das sie nicht ins freie können. ab drei wochen lasse ich sie tun was sie wollen.
noch nie haben die großen hühner den küken was getan. katzen und hunde machen sowieso einen großen bogen um die glucken.

grüße

Saskia
31.08.2007, 12:01
das mit dem nassen gras ist bei mir ein problem da meine hühner spätenstens um 7:20 uhr rauslassen da ich um 7:30 in die schule muss...

aber ich könnt meine oma fragen ob sie die hühner dann erst um 9 uhr oder so rauslassen... die wohnt quasi im selben haus...

aber bis es soweit is hab ich ja noch zeit ^^

mfg

sassi