PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenausbau mit Holz oder Drahtgeflecht?



Drachenreiter
08.08.2007, 17:57
Hallo,

nachdem uns der Sturm im Frühjahr unser schon betagtes aber funktionales Hühnerhaus abgedeckt hat habe ich die Hühner in den ehemaligen kleinen Schweinstall umquartiert (nachdem ich die Einrichtung entfert hatte). Habe in der Mitte je zwei Balken in die Höhe gezogen und mit Leimbindermetallplatten befestigt und dann quer mit holzbrettern verkleidet.

Leider sind uns dann die Milben immer wieder besuchen gekommen und haben sich in den ritzen gut vermehrt. Habe dann mal die Hühner in den provisorischen abgedeckten alten stall umquartiert und die Milben bekämpft. Nach einiger Zeit sind sie aber wieder zurück gewesen.

Also habe ich letztes Wochenende die Bretter entfernt im neuen Domizil und mal gereinigt. Nachdem ich aber die Fotos von 2rosen (Chickenhome) gesehen habe sind mir Zweifel gekommen ob ich die dieses wochenende wieder reinmache oder nicht doch was abkupfere und im Stall auch ein Drahtgeflecht anbringe.

Welche Erfahrungen habt Ihr bezüglich Milben und sonstigen Ungeziefer mit dem Drahtgeflecht. Treten die da weniger oder häufiger auf als mit Brettern?

Mit dem Drahtgeflecht finde ich super weil das zugleich das Problem mit der Lichtquelle extrem verbessern würde in meinem Stall.

Gruß
aus Bayern

Drachenreiter

guido0111
08.08.2007, 18:35
hallo
hier ein paar bilder von meinem stall habe mit draht abgetrennt und habe keine probleme mit milben
ich kann die rahmen einzeln weg nehmem wie auf den bildern zu sehen nur oben durch ein flach Eisen festgestellt und unten kann es durch den Einstreu nicht verutschen so kann ich schnell abtrennen und auch gut reinigen

gaby
08.08.2007, 18:44
Ich habe meine Gluckenecke mit Draht abgetrennt. Auch zum rausnehmen, trotzdem waren dort in Spinnweben Milben drin....

Zum Sitzen haben meine Hühner Holzstangen. Die liegen aber auf Metall auf, in einer Art Vertiefung. Die Stangen kann ich problemlos abheben. Unter den Metallauflagen sind hin u. wieder Milbennester. Aber es gibt einfach keine Ritzen mehr wo die Viecher sitzen können. Alles ist auseinandernehmbar und feuerfest 8). Ich finde das ich. seitdem ich diese Konstruktion habe, viel weniger Milben habe. Liegt aber nicht am Material sondern daran das man das alles ruckzuck auseinander genommen hat.

gg

Drachenreiter
09.08.2007, 19:23
Hi,

die Fotos guido sind nicht schlecht genaus so wie die von 2Rosen.
Habe jetzt noch mal im Baumarkt nachgeschaut. Nehme entweder Drahtzaun oder Doppelstahlmattenfelder.

Gruß
Drachenreiter