PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo schlafen Eure Hühner?



Tyrael
25.04.2005, 21:50
Wo schlafen Eure Hühner?

Meine selbstverständlich im Stall, aber komischerwise nicht auf den Sitzstangen. Die nehmen Sie einfach nicht an. Ich habe Runde und eckige in verschiedenen Stärken und Höhen der Sitzstangen probiert. Den Hühnern sind ihre Nester aber viel lieber.

Das ulkigste... der Hahn schläft mit einer Henne im selbem Nest, manchmal auch mit 2 Hennen. Was die da wohl so machen nachts :-*

Sinner
26.04.2005, 06:39
moin,

in welcher höhe befinden sich den die sitzstangen und die legenester? wenn die nester höher angebracht sind wie stangen, schlafen die hühner lieber in den nestern.

gruß
jens

Cröllwitzer
26.04.2005, 11:56
moin alle miteinander,

anfangs hatte ich mit zwei Hühnern auch Probleme damit, dass sie nicht auf 'ner Stange schlafen. Sie zogen es vor, lieber in einem der Legenester zu schlafen.

Daraufhin habe ich Bretter so gesägz und mit einem Holz am Ende versehen, dass sie dann schräg in die Nester gestellt werden können. Nach drei Tagen schliefen alle Huhnis auf der Stange.

Liebe Grüße aus dem Emsland
Cröllwitzer

Tyrael
26.04.2005, 13:01
Also die Nester sind ein ausgesondertes IKEA Regal meiner Eltern. Es sind 4x4 Buchten. Jede ist etwa 35cm breit und hoch, tief sind sie etwa 40cm. Davor habe ich noch Bretter angebracht, damit das Heu nicht heraus fällt. 4 Hühner und der Hahn schlafen immer ganz unten und eins in der 3. Etage (also etwa 1,2m Höhe).

Die Sitzstangen habe ich wie gesagt auch in allen erdenklichen Höhen durchprobiert. Von 50cm bis sogar ganz hoch zu 2m (mit Aufstieg natürlich). Einmal habe ich auch sowas ähnliches wie eine Leiter probiert. Also 2 lange Stangen schräg an der Wand angebracht und dazwischen weitere Stangen, in für die Hühner passende Abstände, damit sie sich nicht gegenseitig vollkoten. Aber das haben Sie auch nicht so gemocht.

bettelhuhn
26.04.2005, 22:07
Wie die möglichen Versagungs-Gründe auch aussehen mögen: meiner Ansicht nach gehören die Hühner aus vielfältigen Gründen auf die Stange.

Du hast viel ausprobiert, aber vielleicht spielt auch die Kontinuität eine Rolle. Schnelle Veränderungen mögen die Hühnis nicht. Wenn die Stangen der höchste Punkt im Stall sind, dann setze sie einfach jeden Abend darauf. Einfach bis sie aufgeben und es freiwillig tun. Ich glaube nicht das sie länger als 14 Tage durchhalten. Eine längere Resistenz wäre mit einem Kardinalsfehler in Deiner Anlage gleichzusetzen.

Das Hochsetzen sollte in völliger Dunkelheit erfolgen!

Gruss Thomas

cornelia steiner
27.04.2005, 11:55
Hallo zusammen,

also meine schlafen auch nicht auf der Stange, sondern in den Nestern.
Dabei schläft der Hahn immer mit der selben Henne in einem Nest und die anderen teilen sich die anderen Nester.

Aber mich stört das nicht, schaue einfach sehr auf sauberkeit.
Jeden 2. Tag wechsle ich das Stroh in den Nestern.

Grüsse Conny

Trudy
27.04.2005, 12:16
Meine 4 Chabos sind erst etwa 10 Wochen alt und schlafen schon auf der Stange (50 cm ab Boden). Das freut mich sehr. Es sieht absolut niedlich aus. Als es noch kälter war, haben sie sich am Boden zusammengekuschelt. Allerdings habe ich sie auch schon auf dem Rand des Nestes gesehen, natürlich mit dem Hinterteil über dem Nest, !!! was mir gar nicht zusagt, da muss ich dann eingreifen.
Grüsse, Trudy :gaehn

harti10
17.08.2008, 21:24
Halllo @,

also unsere Hühner sind ein gemischter Haufen und so schlafen sie auch.
der Seidenhahn schläft in einer Ecke. Die Beiden großen Seidenhennen schlafen im Moment noch mit dem Kücken im gesonderten Stall. Die Maran und Sussex auf der Stange, Die Strupphühner mitlerweile auch(bis vor ein paar Tagen noch am Boden zusammengekuschelt), Und die Wyandotten und die kleinen Seidenhühner wanken noch. Sie liegen manchmal im Nest und manchmal auf der Stange.

Gruß Marco

Mauzi
17.08.2008, 21:49
Hallo!

Ich habe mir gestern erst meine ersten 12 Hühner zugelegt. Am Abend musste ich 8 auf die Stange setzen. Eine, die auf dem rechten Auge nichts sieht, schlief im Nest und eine Sperber leistete ihr Gesellschaft.

Heute musste ich nur mehr 2 raufsetzen. Alle anderen sind von selbst raufgeflogen. Sehr brav!!! :daumenhoch

Drachenreiter
17.08.2008, 22:27
Hi,

habe ja das letzte Jahr viel ausprobiert, teils schliefen die Hühner über den Nestern, die Sitzstangen in verschiedenen Höhen .....


Gestern habe ich dann die neuen endgültigen Sitzstangen oben an die Deckenbalken geschraubt. Die Hühner sind da sofort rauf. Heut haben nur zwei von den Marans auf den Stangen gepennt, die von den Jungtieren her in den Alttierstall reinschauen - gut eine hat heute den ganzen Tag über gehinkt, war also entschuldigt.

Gruß
DR

Bobbel_
18.08.2008, 15:42
meine küken gewöhnen sich das immer an in die nester zum schlafen zu gehen aber ich gewöhns ihnen immer wieder ab weil wenn dann morgens die anderen legen wollen ist das nest immer voller...mist...:laugh

mfg Rudi

Mauzi
18.08.2008, 20:31
Juchhu!

Heute, dritter Abend, und alle sitzen auf den Stangen. Also, dass sie das so schnell begreifen, damit hätte ich nicht gerechnet. :roll

legaspi96
18.08.2008, 20:44
Meine Hühner schafen immer auf den Sitzstangen.Ich hatte gedacht, das wäre normal, da auch die Kücken schon mit 2 Wochen ab und zu mal bei warmem Wetter ein kleines Nickerchen auf dem Rand der Brutkiste machen. Der ist für die kleinen Füßchen ja praktisch wie eine Sitzstange.
Grüße
Monika

Trine
18.08.2008, 21:59
Ich habe auch ein Sitzstangenproblem...

viele Abende habe ich investiert beim Hühnertraining. Was hab ich umgesetzt, geredet und umgesetzt und geredet - N I C H T S hat`s bewirkt. Noch immer schlafen die Hühnis auf den Legennestern. Die Tage werde ich auch diese Möglichkeit verbauen, jedoch, dass weiß ich schon jetzt, wird es nichts nützen, da sie dann wieder auf dem Boden schlafen werden.

Lieben Gruß Trine

fussel
19.08.2008, 18:19
hy!
Man sieht jeden morgen das meine hühner auf der stange geschlafen haben (immer zu 3.am gleichen platz)denn der kot liegt immer auf der selben stelle... :laugh

Alex2k3
19.08.2008, 18:53
Meine schlafen auf den Stangen. Allerdings besetzten sie nicht alle, sondern stapeln sich. So sitzen z.B. auch 3m Stange ca. 50 Hühner, obwohl, sie mehr als genug Stangen zur Verfügung haben.

Gruß

AJB

miradea
27.08.2008, 21:28
Noch immer schlafen die Hühnis auf den Legennestern.

Das kenne ich - hatte ich auch. Bei mir waren die Legenester Rechts - die Stangen links. Und irgendwann sind immer mehr Hühner von Links nach rechts gezogen - saßen auf den Legenestern.

Also ist die Stange auch umgezogen! Nun sind Rechts die Legenester, darauf das Kotbrett und darüber die Stangen. Und alle sind zufrieden.

Vielleicht sind also deine Stangen einfach nur an der falschen Stelle?

ziska11
27.08.2008, 21:45
Hallo,
hast du vielleicht die Rote Vogelmilbe, ohne es zu wissen???
Die bewirken nämlich, falls sie an oder unter der Stange sitzen, dass die Hünhner diese meiden und die Nester vorziehen. Streif doch mal mit der bloßen Hand unter der Stange her, dann müsstest du die Spuren (Blut) finden.
So war es zumindest bei mir und der Suche nach der Ursache, warum sie die Sitzstangen mieden. Milben mit Puder bekämpft, schon ist die Sitzstange wieder ein begehrter Ort!
Gruß und Glück im Stall, ziska

Freddy
28.08.2008, 07:34
Meine haben feste Schlafplätze. Etwa 1/3 sitzt ganz oben auf der Stange mitm Hahn, 1/3 auf der unteren Stange und die letzten zugekauften Damen in der Ecke unten neben den Legenestern. Das ist auch meistens gleich aufgeteilt. Wenn das Fenster gekippt ist, gibts Gedrängel um den Fensterplatz, wer darf am meisten die Scheibe vollkaken :laugh

nelli
28.08.2008, 21:35
Hallo zusammen.Meine beiden Hühner habe ich mit 12 wochen bekommen. Da wollten sie keine Stange. Nach hin und her haben sie sich als Schlafplatz gestapelte Strohballen (eigentlich Streu für Kaninchen ) ausgesucht. Da habe ich ihnen einem ca. 60 cm hohen Tisch gebaut, Stroh drauf und alte Bettwäsche drüber. Also sie liegen nun auf Biberbettwäsche. mmhh. Mit Biene Maja Motiv. Hatte gelesen das gerade für junge Hühner Stangen noch nicht so gut wären. Die Seidenhühner haben ne kleine Leiter an den Tisch bekommen und da liegen sie nun. Ist eine Stange denn ein "muß"? Weil hinterher für Knochen oder sonstwas besser? Bettwäsche wird natürlich morgens gesäubert und alle paar Tage geht es bei 95 grad in die Maschine. Hygienisch bedenklich? Finde die Lösung eigentlich gut. Sie sehen zufrieden aus und ich habe den Nachtdreck auf einem Haufen.Dadurch ist in der Einstreu fast nie was drin.gruß nelli

vogthahn
28.08.2008, 21:42
die einen legen alte Zeitungen hin, die anderen Biberbettwäsche :o ;) ;)
hygienisch bedenklich ist wohl beides nicht, allerdings die Strom- und Wasserverbräuche sind bei Bettwäsche schon bedenklich :roll,
Stroh mit Hühnermist könnte man kompostieren und das kostet keine Energie... ;)

apfel7
29.08.2008, 12:37
servus, na auf der stange natürlich :-) zumindest die meisten.. nur zwei dicke alte hennendamen sitzen lieber auf dem boden, hier ein bild vom letzten wochenende, da fehlt noch das stroh, haben den stall frisch ausgespritzt. grüsse, andrea

Nina117
29.08.2008, 13:28
Seit 4 Tagen von allein auf der Stange - nur auch mal "verkehrtherum"
mit dem Popsch über der Hühnerleiter :roll

2Rosen
29.08.2008, 13:35
@apfel7
:o können Deine Hühner die Uhr lesen? :resp :flehan
Oder ist dan für´n Gockel, damit er weiß wann er krähen darf? :weglach

apfel7
29.08.2008, 13:54
ahoi.. ne die uhr ist für uns morgens, wenn wir die tiere füttern dass mer nicht stundenlang im stall sind u. zu spät zur arbeit kommen :-)
andrea

küken_94
30.08.2008, 14:28
bei mir hängt auch ne uhr im stall. damit ich die zeit nicht vergesse : morgens, mittags oder abends :) also, meine hühner sitzen teielweise in den nestern und auf der Stange. der hahn, sitz aber in den unteren nestern. ungefähr 40 cm über dem boden. die anderen teiln sich auf.

linde
31.08.2008, 00:54
Meine kleine, recht neu formierte Hühnerfamilie hat sich ganz merkwürdige Verhaltensweisen angewöhnt. Im neuen Hühnerhaus existiert noch kein rechtes Legenest nur 'ne mit Stroh gepolsterte Ecke wo in den nächsten Tagen die beiden geplanten Legenester hinkommen sollen, aber Sitzstangen mit Kotbrett sind da und damit mir keine der Damen in den eigenen Kot tritt, habe ich unter den Sitzstangen Sechseckdraht gespannt.
Nun ist die Lage folgendermaßen: Mein guter Konstantin (nicht reinrassiger Leghorn-Hahn), der Herr einer noch dreiköpfigen Hennenherde ist (gewöhnliche Hybriden), legt sich mit mindestens einer der Hennen ins Legenest. Die anderen gruppieren sich möglichst dicht drumherum. Die schöne ca. 40 cm über dem Stallboden befindlichen Sitzstangen nimmt kein Huhn so richtig wahr. Außer einer der Hennen, die dort tagtäglich brav ihr Ei hinlegt, während die anderen beiden lieber das noch improvisierte Nest benutzen. Leider hat es dort durch die merkwürdigen Schlafgewohnheiten des Herrn Konstantin auch schon Bruch gegeben, so dass ich ernsthaft darüber nachdenke anstatt des geplanten einfach-und-gemütlich-Nestchens ein Doppel-Fall-Nest hinzustellen.

Frage an die Hühner-Liebhaber-Gemeinde: Was tun um
a) sowohl Konstantin als auch alle bisher drei Hennen von den Vorteilen der Sitzstangen-Übernachtung zu überzeugen?
b) alle Hennen zu überzeugen, zur Eiablage auch das/die Nest(er) zu benutzen?

Ach ja, dem guten Konstantin würde ich auch gerne eine Uhr hinhängen, dass er vielleicht erst ab acht Uhr mit dem Morgenkrähen beginnt...

küken_94
31.08.2008, 07:42
also wenn du deinen hennen beibringen willst ins nest zu legen, dann solltest du mal versuchen 1 oder 2 gibseier darein zu legen. das hat bei mir ganz gut geklappt!!!!
und dann solltest du deinen hühner abends vielleicht mal auf die stange setzten. das muss aber in völliger dunkelheit passieren. dann sind sie so verwirrt, dass sie nicht mehr runterflattern.
manchmal musst du das ein paar abende hintereinander machen aber dann klappt das ganz gut!!!
wie lange hast du die hühner denn schon? manchmal brauchen sie ein paar tage ehe sie kapiert haben das sie auf die stangen draufkönnen!!!

Trine
31.08.2008, 20:51
Original von Trine
Ich habe auch ein Sitzstangenproblem...

Die Tage werde ich auch diese Möglichkeit verbauen, jedoch, dass weiß ich schon jetzt, wird es nichts nützen, da sie dann wieder auf dem Boden schlafen werden.

Lieben Gruß Trine

Nun muss ich neu formulieren... Ich hatte ein Sitzstangenproblem

Gestern habe ich meine handwerklichen Fähigkeiten genutzt und den Hühnerstall von innen, neu gestaltet (ich weiß nicht, wie oft ich das, seit dem Einzug vor ungefähr 3 Monaten schon getan habe).

Die Schlafmöglichkeit auf den Legenestern habe ich verbaut, die Sitzstange höher befestigt - an der Position wie sie vorher auch schon war.

Ganz gespannt bin ich Abends mit in den Stall gegangen - siehe da, sie schlafen auf der Sitzstange!!! Es hat sich gelohnt (es sollte der letzte Versuch sein) - nun hoffe ich, dass die Henne, die morgen aus der Einzelhaft entlassen wird (und den ganzen Umbau noch nicht mitbekommen hat), mit den anderen mitzieht.

LG Trine

linde
03.09.2008, 15:33
Nun, ich habe die Schar erst seit knapp drei Wochen.
Konnte mir leider kein Bild davon machen wie und wo die Hühner vorher untergebracht waren, da ihr Halter mich nicht auf's Gelände lassen wollte.
Kann ja sein, dass Sitzstange was ganz Neues für die Vier ist...
Will gar nicht darüber nachdenken müssen unter welchen Verhältnissen manche Tiere gehalten werden.

Mauzi
03.09.2008, 17:07
Original von Alex2k3
Meine schlafen auf den Stangen. Allerdings besetzten sie nicht alle, sondern stapeln sich. So sitzen z.B. auch 3m Stange ca. 50 Hühner, obwohl, sie mehr als genug Stangen zur Verfügung haben.

So ist es bei mir jetzt auch. 12 Hühner und 1 Hahn sitzen auf 2 Stangen auf je 1 Meter. :laugh :o

jaytbau
03.09.2008, 18:22
Hallo miteinander,

meine Hühner schlafen alle auf der Stange. Nur die 4 neuen Legehennen aus der Frühjahrszucht, haben Schwierigkeiten. Sie setzen sich lieber auf den Rand vom Legenest, welcher auch erhaben ist. Führt leider dazu, dass sie das Legenest immer zukoten, na toll.
Ich hege aber die Hoffnung, dass sie bald Teil der großen Truppe sind und sich dann auch auf die Stange trauen, die alten machen es ihnen da aber auch nicht leicht

Gruß Jay

martini29
03.09.2008, 19:52
hallo mauzi !!


möchte gar ned sagen wo ich am liebsten schlafen möchte !! :P

lg martini

linde
01.10.2008, 19:28
Die Geschichte ist so nachvollziehbar wie absurd.

Gegeben immer noch die Situation wie im letzten Posting beschrieben.

Ich komme abends wieder zum Stall, um den Stall zu schließen und eventuell letzte Eier zu entnehmen. Sonst habe ich die Sitzstangen immer direkt von Außen über die Putzklappe kontrolliert, diesmal wollte ich mir die Arbeit nicht grundlos machen und habe mit der Taschenlampe hingeleuchtet und siehe da - mein Liebling hat auch wieder brav auf das Drahtgitter zwischen den Sitzstangen gelegt. Also die Taschenlampe auf das Ei gerichtet lassen, den Stall umrunden und durch die geöffnete Putzklappe das Ei entnehmen. Währenddessen ist eine der Hennen auf die Sitzstangen gekommen. Das halte ich ja noch für normale Neugier, streichele sie kurz, nehme mir das Ei, schließe die Klappe wieder und umrunde den Stall wieder hin zur großen Stalltür. Inzwischen haben auch ein weiteres Huhn und mein guter Konstantin den Weg auf die Stangen gefunden, das dritte Huhn lässt sich noch etwas bitten und ist dann ebenfalls bereit nach oben zu gehen.
Mist landet nicht mehr in der Einstreu, oder gar im Legenest, sonder auf dem Kotbrett - schlimmstenfalls auf den Stangen.

Am Abend drauf das gleiche Spiel, diesmal ohne Ei-Entnahme aber mit Taschenlampe. Brav wackeln alle Beteiligte auf die Stangen, es gibt noch ein wenig hin-und-her-Geschiebe, kuscheln um den besten Platz und schlafen.

Nun habe ich so eine Klebeleuchte mit drei LED angeschafft und so in den Stall geklebt, dass sie die Sitzstangen beleuchtet. Diese schalte ich, bevor die Herde zum Schlafen in den Stall einzieht, auf kleinster Stufe, also nur eine LED, ein und alle sitzen auf ihren Stangen. Allein das Zuschauen beim Aufsitzen ist eine Mordsgaudi! Bis da jede ihr Plätzchen hat, sich gemütlich hinter dem Hahn eingekuschelt hat, das dauert schon ein paar Minuten. Wenn dann alle dort sind, wo sie sein möchten, ein Tipp auf die Lampe, Licht aus und gut!

Mittlerweile haben sich die Damen auch noch angewöhnt, das Legenest zum Legen zu benutzen und alle sind glücklich und zufrieden...

Gast
01.10.2008, 19:38
Meine Hühner schlafen auch zu 10 auf einer 1,50 Stange obwohl auch genug angeracht wären. Sie schlafen dann aufeinander und untereinander.

XeroX
02.10.2008, 17:03
Meine Hühner schlafen auch nicht auf Stangen sondern auf einem Regal!

manstein
02.10.2008, 19:42
drei schlafen im haselnußstrauch, die andern im bauwagen.

norikochan
03.10.2008, 09:36
Meine 4 Zwerge kuscheln sich im Nest zusammen, dann wird halt regelmässig das heu erneuert. Sie legen ja noch nicht, also sehe ich darin kein problem

Paultschi
03.10.2008, 17:26
Meine Hühner schalfen verteilt auf zwei Sitzstangen, die beiden Junghennen schalfen noch in einem Nachbarstall auf einer eigenen Stange! Die Junghühner setzten sich bei mir jedes Jahr erst auf das Kotgitter und wenn es dunkel ist und die Alten pennen, quetschen sie sich zwischen sie auf die Stange :laugh

Hühnerhexe
03.10.2008, 18:07
Meine vier schlafen im Schrank ;D ist im Moment ,bis wir den eigentlichen Stall fertig haben, eine Notlösung ,DerSchrank hat an einer Seite einen Ausgang zum Auslauf und sie gehen abends brav rein und kuscheln sich aneinander...wenn sie morgens draussen sind , öffne ich die Türen (Mitte ist rausgesägt Draht und durchsichtige dicke Folie davor damit sie was sehen können)erneuer die Einstreu und dann legen sie brav ihre Eier 8)

Alvis
03.10.2008, 19:04
Bei mir sitzen die beiden Hähne auf einer Stange,
auf der anderen sitzen meine sechs Hennen.
Alle auf einer höhe von 1,5M

haben sie von Anfang an gemacht!!!!!!!

Susanne
03.10.2008, 20:42
Hallo,
meine schlafen im Stall in einem extra Schlafstall. Das ist eine Art Haus im Stall, dort sind die Stangen über Kotschubladen in einem Gestell angebracht. Dieser Schlafstall bringt im Winter zusätzliche Wärme. Außerdem ist er gut zu reinigen und man kann Ungeziefer gut vermeiden. Im Sommer ist die vordere Tür des Schlafabteils offen, im Winter zu. Bedingt durch ein etwas träge Orpingtonhenne musste ich eine Art Treppe im Stall bauen, die Hanna kann sonst nicht auf die Stange drauf. Der Schlafstall seht übrigens auf Stelzen, der sört also nicht im Stall (nimmt keine Fläche weg). Auf die Höhe des Schlafstalls kommen sie über eine Hühnerleiter. Auch ich habe den Schlafstall innen bleuchtet, damit sie sicher ihre Stange sehen.
Man kann sich das auf unserer Homepage anschauen, da gibt es eine Infrarotkamera im Schlafstall.
Link: http://www.huehnerparadies.de
Legenester habe ich sowohl im Stall als auch in der Voliere. Im Hochsommer wird dann das Sommernest unter dem Kirschbaum genutzt.
Grüße
Susanne

linde
12.10.2008, 20:46
Original von Susanne
Man kann sich das auf unserer Homepage anschauen, da gibt es eine Infrarotkamera im Schlafstall.
Link: http://www.huehnerparadies.de


Hätte ich mir sehr gerne angeschaut und mich mit Dir über die Infrarot-Kamera-Technik für Hühnerställe unterhalten. Funktionierte wohl gerade nicht. Schade. :-[

Mein Federvieh steht auch in direkter Sichtweite meines Arbeitszimmers und somit in Funkreichweite des WLAN-Routers. Da sehe ich zwar wenn ich aus dem Fenster blicke gut was sich im Auslauf und um den Stall herum tut - aber nicht was i m Stall drinnen los ist. Vor allem ein Blick in die Legenester wäre nicht schlecht.

Wontolla
12.10.2008, 21:19
Meine Hühner schlafen jetzt probeweise im Schlafregal. Funktioniert super und ich werde es demnächst aushängen, kärchern und die Wände kacheln. Nach ein paar geringfügigen Änderungen wird es dann Dauereinrichtung.

Jonas
13.10.2008, 10:22
meine hühner schlafen auf einem etwas höhergelegenem brett mit stange.mein hahn hingegen schläft gerne unten auf dem boden (will den beschützer spielen :-) )

Susanne
13.10.2008, 17:58
Hallo Linde,
hier noch mal der direkte Link. Es müsste funktionieren.http://www.huehnerparadies.selfhost.eu/cgi/ieng
Liebe Grüße
Susanne

dobra49
13.10.2008, 18:07
Mein neuer Zwerg-Bielefelder und seine Freundin die Zwerg-Welsumerin wollten heute Nacht unbedingt im Apfelbaum schlafen :P !
Sie waren recht empört, wie ich sie heruntergepflückt hab!
Hoffentlich lernen die das auch noch, dass ordentliche Hühner im Stall nächtigen ;) , die zwei Biele-Mädels haben es jedenfalls schon kapiert !
LG
Doris

Hühnerhexe
12.11.2008, 09:54
Unsere Huhnis haben nun auch einen Stall ( Rechtzeitig bevor es friert :) )
Von der Doppelgarage einen Teil abgetrennt zum Garten hin ein Loch in die Mauer gemeißelt ,etwas über dem Boden damit kein Wasser reinkommt ,wenn es regnet
Nistkasten gebastelt aus alten Regalschrank Sitzgelegenheit mit Leiter aus Lattenzaun gebastelt
Die Leiter kann man Dank Scharnier hochklappen und dann gemütlich reinigen....
und nun ist der Schrank in dem sie Notfallmäßig übernachteten Geschichte (siehe ersten Beitrag von mir hier)

da wir aber noch 6 neue dazubekamen ...schlafen die 6 neuen oben auf dem Sitzplatz weil die 4 Alten die anderen da hochjagen und lieber die Nester belegen :laugh

Cassandra
12.11.2008, 11:19
hallo

also bei meinen brahmis schlafen nur die jungtiere eine zeitlang auf den stangen..der rest in ihren 4 ..1 mal 1 meter grossen mit stroh ausgelegten schlafboxen (wird jeden tag saubergemacht) ..die nester lassen sie nachts in ruhe ;D

die zwerge schlafen fast alle auf den stangen..oder am kasten..und die doofe hamburgerin sogar auf dem zur lampe umgebauten alten holzrad, unter der der decke :laugh..nur ein paar seidis verweigern und kuscheln sich im stroh zusammen

grüsse
Tina

güggel
15.11.2008, 22:28
Meine schlafen auch auf der Stange 1,80 cm eng zusammen das nochmal 9 daneben passen würden :laughdie 3 Struppis schlafen in einer Kiste zusammen gekuschelt und der Hahn immer auf dem Boden unter der Hühnerleiter !!
ist das normal das der sich so fern hält ??
Wieso schläft der am Boden ??

Freddy
15.11.2008, 22:42
Männer ??? versteh das einer ??? ??? las ihn, wenn es ihm da gefällt. :)

soppel01
16.11.2008, 10:49
hallo leute,
mein hühnervolk macht mir in der beziehung etwas probleme.
ich habe zwei hintereinander liegende sitzstangen in 1,8 meter höhe.
abstand wand 30 cm und zwischen den stangen 35 cm.habe "normale" 2,5 kg hühner.30 stück für 7 meter stange-----30 cm drunter kotbrett.
also bei mir drängelt sich alles auf die vordere stange,zu welcher auch die zwei "leitern"(bretter 40°) führen.dort staut sich dann alles,und die erstankömmlinge sind durch die nachfolgenden nur schwer von ihrem platz zu verdrängen.so sitzen dann auf der ersten 3,5 meterstange meist 20 von ihnen und auf der hinteren nur 7,die restlichen 3 kommen nicht mehr vorbei und setzen sich auf das kotbrett und ich muß sie jeden abend auf ihre position bringen >:(.
ich habe hier gelesen,daß man die stangen gleich hoch machen sollte, um streitigkeiten zu umgehen :(.
wäre es aber nicht eine lösung,meine hintere sitzstange etwas höher anzubringen,damit sie vielleicht interessanter wird und so der stau auf der ersten umgangen wird?oder sitzen dann alle auf der hinteren? :roll
was habt ihr für meinung dazu?
gruß lothar

legaspi96
16.11.2008, 20:31
Hallo,
wir haben die Sitzstangen in unterschiedlichen Höhen, da ich bemerkt habe, das die Hühner nach Rangordnung auf der Stange sitzen. Nur die obersten beiden Stangen haben eine Höhe. Unsere sitzen alle von vorne herein immer auf der Stange. Allerdings dürfen sie, wenn sie neu sind, oder noch Kücken (die schon alt genug sind, um nicht mehr unter die Glucke zu müssen) nicht ungedingt oben sitzen.
Die gleichhohen Stangen sollten aber weit genug auseinander sein, damit die Hühner nach vorne und hinten auch genügend Platz haben.
Grüße
Moika

Heike-B
21.11.2008, 19:09
Hallo,
ich hab da mal eine grundsätzliche Frage. Ich halte seit 4 Wochen 4 Orpington-Hennen. Die 4 schlafen absolut nur in einer Ecke des Stalles. Die Stange wurde von vornherein nur ignoriert. Ist das jetzt schlimm? Müssen Hühner zwangsläufig auf Stangen schlafen? Oder dürfen Orpington-Damen auch nur auf dem Boden schlafen? Ich hatte früher schon einmal "normale" Hühner, da war alles ganz klar, die taten das, was Hühner normalerweise tun, auf der Stange schlafen. Aber bei den Orpingtons ist ja vieles anders, wie ich feststellen konnte. :)
Gruß Heike

boju1
20.12.2008, 08:14
Hallo,

meine haben auch in den Nestern geschlagen. Mit dem Kauf von neuen Hühnern haben sie es dann gelernt auf den Stagen zu schlafen.

Wyandotte94
21.12.2008, 19:44
Hallo Leute Meine Wyandotten sind da ganz eigen Sie schlafen nicht in ihren Nesten oder auf den Sitzstangen Sie schlafen in einer Box mit Heu auf dem Boden. Es gibt aber noch zwei von ohnen die schlafen am liebsten in einer Ecke mit Heu auf dem Kotbrett. Naja Sie sind halt etwas ganz besonderes.

BrahmaMarkus
21.12.2008, 20:09
hallo 8)

meine brahmas schlafen auf den stangen

mfg

markus ;)

_Mike_
30.12.2008, 13:56
meine schlöafen auch auf den stangen
bis auf 2-3 die schlafen auf dem boden.