PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich brauche kurz Hilfe!



Emma2002
10.05.2007, 06:42
Heute sind endlich meine Brahmas angekommen. Ich habe 5x nachgefragt, ob die auch so 13-14 Wochen alt sind, weil unsere anderen Hühner ja in dem Alter sind!!!
Jetzt kommt um 7.20 Uhr ein Karton, in dem keine von unseren Amrocks drin Platz hätte. Ich mache also auf und was sitzt drin? 3 Brahma, die nicht mal halb so groß, wie unsere Amrocks sind.Ich bin ja nun Hühnerneuling, aber die können doch noch keine 13 Wochen sein? Oder wachsen die so viel langsamer???
Das Problem ist jetzt, dass ich die doch so nicht in den Stall mit rein setzen kann, oder??? Ich würde sagen, die sind vielleicht 8 Wochen oder jünger. Ab wann brauchen Küken eigentlich die Wärmelampe nicht mehr?
Oh man, und das beste ist, ich habe drei geschickt bekommen und wollte nur 2 haben. Und so wie es aussieht, habe ich auch noch einen Hahn dabei... :o
Mein Mann hat zwar letzte Woche ein Kükenheim gebaut, aber das ist noch im Rohzustand, also nix Wetterfestes.

LG
Emma

Emma2002
10.05.2007, 06:44
Den Züchter werde ich natürlich nachher auch noch anrufen! :(

LG
Emma

vogthahn
10.05.2007, 08:49
Moin!

Über die Größe weiß ich nichts, mit 8 Wochen brauchen sie aber keine Wärmequelle mehr.
Ich habe im Februar 2 8-wöchige bekommen und mit in den Stall gesetzt, erstmal separiert, und wenn sie genug Platz zum Ausweichen haben und evtl. ne geschütze Ecke zum verstecken, kannst Du sie dann nach 1-2 Wochen rauslassen zu den anderen. Gepickt und weggejagt werden sie aber dann auch noch, aber das ist normal.

Gruß

Emma2002
10.05.2007, 08:55
@vogthahn: Mein erster Schreck ist halbwegs verdaut. ;) Ich habe die drei in unseren alten Hasenkäfig gesetzt, weil unser Stall gerade mal 2x2 m ist und wir da nichts separieren können. Der Kükenstall ist halt noch nicht bezugsfertig.
Jetzt sitzen sie darin in unserer Garage oder könnte ich den Drahtkäfig in den Stall stellen?
Naja, sie müssen halt ein bischen wachsen und dann werden wir sie umsetzen.

LG
Emma

Sundi
10.05.2007, 09:45
Hallo Emma,

den Drahtkäfig kannst Du ruhig in den Stall stellen.

Kannst Du bitte mal ein Foto von Deinen Neuen einstellen?

Viele Grüße
Sundi

Emma2002
10.05.2007, 10:32
Das würde ich gerne, aber ich kriege diese Fotos nicht auf 200KB, da muss ich auf meinen Mann warten.

LG
Emma

Emma2002
10.05.2007, 14:49
So, der Herr des Hauses hat mr die Bilder verkleinert.
Was meint Ihr? Sind die Küken 13 Wochen alt? Und ist nicht eins davon ein Hahn?

LG
Emma

Cassandra
10.05.2007, 18:10
hallo

ja ich geb dir recht..so um die 8 bis 10 wochen alt und das einzeltier am zweiten pic sieht mir sehr nach hähnchen aus

sollten sie tatsächlich 13 wochen alt sein sehen sie mir sehr klein aus ???

zum vergleich hier ein hahn 12 wochen alt
http://www.krassesrudel.at/fotos/brahmas/regenbogen/hugo/slides/cp1010017.jpg
und ne henne ebenfalls 12 wochen
http://www.krassesrudel.at/fotos/brahmas/irmi/slides/p8010052.jpg

würd mich sehr interessieren von wem du sie hast..vielleicht per kn ??

lg und viel glück mit den lütten
Tina

Alex110474
10.05.2007, 18:33
hallo nicole, jetzt schreib ich dir mal hier :-)

also, die silbernen sind max. 8 wochen alt. älter schätze ich sie nicht. das eine ist zu 100& hahn, der auf dem bild rechts.

@ cassandra, alles liebe zum geburtstag :-)

Günni
10.05.2007, 19:45
Hallo
also ich würde auch auf 8 Wochen tippen
nur, wenn du 2 bestellst und kriegst dann 3 ,wovon einer ein Hahn ist den du gar nicht wolltest und die Küken gar nicht in dem Alter sind welches du haben wolltest dann hör mal nach was der Verkäufer dazu sagt und wenn das unbefriedigend ist überleg dir ob es nicht sinnvoll wäre andere vor diesem Verkäufer zu warnen.
Ich finde es schlichtweg eine Sauerei
Günni

Emma2002
10.05.2007, 20:21
Hallo,

ich habe heute versucht den Herren anzurufen. Da hiess es, er schläft... Aber wenn ich daran denke, was er mir letzte Woche sagte, als ich vergeblich auf die Hühner gewartet habe, dann brauche ich auch nicht weiter da anzurufen.
Ich habe ihm vor 14 Tagen per Email und am Telefon genauf gesagt, dass ich 2 Hennen in silber im Alter von 12 Wochen haben möchte, weil ich halt nicht irgendwelche Tiere haben wollte. Er hat mir versichert, dass er die Tiere hat. Also habe ich ihm das Geld überwiesen und meine Adresse per Mail geschickt und nochmal die Angaben zum Tier reingeschrieben. Und die Tiere kamen nicht! >:( Dann habe ich ihn wieder angerufen und er hat sich tausendmal entschuldigt, dass wäre ein Missverständnis. Er hätte gedacht, ich wolle Eintagsküken und die würden erst am Freitag schlüpfen. Also hat er mir wieder versprochen, er schickt mir die Tiere diese Woche, aber ich solle ihn dienstags nochmal mal telefonisch dran erinnern. Habe ich gemacht und nochmal gesagt, dass sie auch so 13 Wochen alt sein sollen. Und das Ergbenis heute morgen sieht man auf den Bildern. :o >:(
Er hat mich in der ganzen Zeit ca. 3x gefragt, ob ich auch einen Hahn bräuchte. Ich habe ihm gesagt, dass ich schon einen Hahn habe und keine brauche.
Den Namen hier so öffentlich rein zu setzen ist wahrscheinlich rechtlich ziemlich umstritten. Ich habe keine Lust, dass ich demnächst noch ein Anklage wegen Rufmord bekomme. Und glaubt mir, ich würde nichts lieber tun, als den Namen öffentlich zu machen.
Die Tiere sind jetzt im Hasenkäfig und kommen morgen in den großen Stall zu den anderen (natürlich im Käfig). Wenn sie größer sind, werde ich sie mit den anderen laufen lassen, aber momentan wäre das sicherlich ihr Tod! :-/
Bleibt nur die Frage, was ich mit dem Hahn mache. Am liebsten würd eich ihn behalten, aber wir wollen nächstes Jahr Nachwuchs von den Amrocks und da wir keinen 2. Stall haben, habe ich keine Garantie, dass nicht der Brahmahahn sich die Amrock-Hennen vornimmt. ???
Naja, entweder wir geben ihn ab oder er kommt mit einem halben Jahr unters Messer oder ich behalte ihn (muss meinen Mann dann noch davon überzeugen :-[)

LG
Nicole

Alex110474
10.05.2007, 21:19
nicole, soll ich den namen sagen?? ;)

Emma2002
10.05.2007, 21:21
@Alex: Ja, bitte! ;)

LG
Nicole

Emma2002
10.05.2007, 21:26
Nochmal @Alex: Kannst Du nicht mal Deine Erfahrungen mit ihm hier mitteilen?

LG
Nicole

Alex110474
10.05.2007, 21:35
@ nicole, tiere hab ich ja nicht von ihm, also kann ich davon nicht viel mitteilen.

das was ich weiß ist, das er überall billig einkauft und dann für teures geld verkauft. er hat tausend mal bei mir angerufen und wollte bruteier, versuchte im preis zu drücken etc. ich hab ihn immer abgewiesen und seit einiger zeit habe ich ruhe vor ihm. solche leute bekommen grundsätzlich nichts von mir. er ist nur am brüten um zu verkaufen und leider fallen viele leute auf ihn rein. er bezeichnet sich als "hobbyhühnerzüchter" der alle farben der brahma hat, aber die tiere die verkauft werden stammen aus billig eingekauften bruteiern. leider gibt es da viele von. naja, mehr muss man dazu auch nicht sagen. traurig aber wahr.

guckst du hier

verkauf (http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=6679413&PHPSESSID=527f3e2346ca9a5405a17f762fe04cef)

Lupus
10.05.2007, 21:42
Hallo Nicole,
ist zwar kein Trost, aber ich bin Sonntag auch "reingefallen". Wie Du weißt, habe ich eine Zwerg-Phönix-Henne erworben. Die Henne war gut im Gefieder, das Gesicht zwar etwas blaß, aber ich hatte schon lange dran gefreit.......Erst zuhause sah ich, daß diese Henne wesentlich längere Sporen als mein zweijähriger Bankiva-Hahn hat. Am Verkauskäfig, der in einiger Entfernung von der Rampe stand, habe ich nicht auf die Sporen geachtet. Bei der Betrachtung aus der Nähe, wurde die Henne so geschickt gehalten, daß ich die Sporen auch nicht sah. Allerdings ist die Phönix-Henne jetzt eines der wenigen Hühner bei mir mit Namen....."Methusalem"
Viele Grüße
Lupus

Cassandra
10.05.2007, 22:50
hallo

danke alex :P :roll

gleich zweimal

ganz liebe grüsse
TINA

ina-mit-huhn
11.05.2007, 07:49
... oh wei, das scheint es ja öfter zu geben ... ???
Meine Schwester wollte mir 4 Junghühner zum Geburtstag schenken und bekam Küken: 3 Hähne und ein Huhn .
Ich habe die umgetauscht, aber der "Züchter" ist zum Glück in der Nähe. Zwei von ihnen sind garantiert keine (teuer bezahlten) Rassetiere.
Ich finde das ziemlich unverschämt, wenn es keine Tiere wären würde ich sie sofort zurückschicken.
Ich habe die Kleinen im Meerschweinkäfig im Hühnerhaus, die vordere Klappe nach ein paar Tagen so weit aufgemacht, dass die Kurzen reinlaufen können, die erwachsenen Hühner nicht. Und sofort gestutzt, die können fliegen :) !
Es geht gut, das Einsperren vorher war ein Desaster weil sie sich gegenseitig blutig pickten. Sie waren auch so ca. 9 - 12 Wochen alt (sehr verschieden in der Entwicklung).
Nur sind die Küken aus Mangel an Anleitung leicht grössenwahnsinnig. Die wollten gestern abend allen Ernstes bei den Grossen auf der Stange nächtigen, aber nach einer kurzen Ansprache einer der Hennen haben sie sich dann wieder kükengerecht im Heu auf dem Käfigboden zusammengekuschelt.

Ich drück die Daumen dass es bei Dir gutgeht.
Grüsse von Ina :)

ina-mit-huhn
11.05.2007, 07:53
... gestern abend zur Schlafenszeit ... (leider nur mit handy im Halbdunkel ... )
http://www.4hufe.de/images/huhn/kueken2.jpg