PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu!



nine
09.05.2007, 17:04
Meine Neugierde hat mich hier her gelockt, ich habe keine Ahnung was ich hier mache bin hier her gekommen durch ein Forum Edit AnnTye: URL entfernt, hat nichts mit Geflügel zu tun
Dort wurde ich auf dieses hier Aufmerksam gemacht.

Gast
09.05.2007, 17:09
?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????? ????????????????

geidi
09.05.2007, 17:40
Hallo
Schliesse mich GF an ??? dennoch :welcome

Geidi

Arne
09.05.2007, 18:53
Original von geidi
Hallo
Schliesse mich GF an ??? dennoch :welcome

Geidi

Äähmm, jo, Tach auch aus dem Oberbergischen! :-[

Gast
09.05.2007, 19:11
na diesen thread sollten man wohl unter werbung verbuchen und evtl. löschen?

Erzengel
23.05.2007, 20:55
Hallo Hüfo-Freunde!

Nutze einfach mal diesen thread um mal ne persönliche Frage an euch alle zu stellen.Ich möchte gerne wissen,was euch am meisten an der Hühnerhaltung begeistert.Oder einfach wie ihr dazu gekommen seit?Also ich fing damals an weil ich Morgens den Hahn krähen hören wollte(bin auf dem Land groß geworden).Daraus ist dann eine Leidenschaft zu den Hühnern geworden.Es gehört mittlerweile schon zum "Ritual",das ich mit meinem "alten Herren";(meinem Vater),nach Feierabend auf dem Hühnerhofzaun aufgelehnt die Pracht beobachte,und dabei mein Bierchen genieße.Es ist einfach ein Klasse Hobby!Wie seht ihr das?

oliver
23.05.2007, 21:04
Hallo

Ganz einfach im alter von 5 jahren würde im kindergarten IEer im brüter gelegt. Klein oli hat muti überedet, Papa war net so glücklich der durfte stall bauen. Naja das hat sich entwickelt, Irgenwann hab ich dan angefangen zu züchten, war aber schon vorher iom verein da ich Kaninchen züchtete. Habe dan mit seiden Huhner angefangen, dann war es mal kurz bart zwerge und dan habe ich die Herver geholt und als zweit Rsase die Lütscher Kâmpfer.

Oliver

geidi
23.05.2007, 22:33
Moin
Also ich bin durch unseren Maurer dazu gekommen. Nachdem wir in unserem Hof Umbaumassnahmen von gut vier Monaten hatten und unser Maurer eigentlich Täglich da war , kam er auf die Idee morgens mal ein frisches Ei zu essen und er brachte einfach seine ( neu gekauften Hühner Hybriden ) mit, ich fiel aus allen Wolken als ich gegen ABend auf die Baustelle kam. Dann übernahm der elekrtiker der Bauhelfer usw usw jeweils Patenschaften für weitere Hühner und so war langsam die Idee geboren ( übrigens unser Maurer hat die eier damals im Wasserkocher gekocht ) achja und ein alter Hühnerstall war damals auch vorhanden
Geidi

hahni
24.05.2007, 12:59
Hallo,
Ich bin umgezogen, und nun haben wir ein großeres Grundstück.... Und dann hatte mal eien Freundin meiner Eltern gefragt ,ob wir nicht Hühner haben wollen.... Dannn haben wir ein Stall gebaut und so. Dann ahben wir von Ihr 1,2 Seidis bekommen in Weiß.

Nun sind es 11 Hühner

SetsukoAi
24.05.2007, 13:21
Klasse Idee, so hat ein Sinnloser Thread doch noch einen Sinn ;D.

Also wo fange ich an.

Ich war früher nie soooo der Hühner Fan. Mein bester Freund damals hatte als Kind immer Hühner und da war ich dann auch ab und an und hab dem zugeschaut und als Kind (ca. 6 Jahre) hab ich auch mal mit einer Freundin zusammen Küken geklaut (hui das gab ärger, Küken kamen natürlich wieder zurück zu Glucke) aber so richtig Hühner hatten wir lange nicht auch wenn der alte Hühnerstall noch da stand.

Meine Familie hat dann im Laufe der Zeit immer solche Ideen sich Hühner anzuschaffen. Auch wenn es nur "dummes Gerede" war so am Frühstückstisch war ich doch immer sehr enttäuscht wenn es doch nicht war wurde.

Aber eines Tages (vor ca. 9 Jahren) sagte dann meine Mutter das sie gerne frische Eier essen wollte (war glaube ich nach einer Eierpreiserhöhung :D) und so fuhr sie mit einer bekannten (ohne mich *heul*) auf einen Hof der angebl. Freilandhühner hällt. Alle Hühner waren in Hallen gesperrt und zu verkauf standen die 1 Jährigen, ausgedienten Tiere für 5 DM. Meine Mutter durfte nicht mit in die Halle sondern musste angeben wieviele Tiere sie will und die doofe Tussi der den Hof gehörte ging dann unsere 6 Tiere holen. Sie kam dann auch mit einer hand voll Hühner zurück und legte sie in den Kasten. Ein Huhn war schon halb tot, mene mutter mache die Frau drauf aufmerksam und die nahm das huhn wieder raus und schmiss es so wie es war auf den Mist. Da kamen auch schon die Hunde und zerfleischten es... War scheinbar alles ein Alptraum. Meine Mutter nahm dann die anderen wiederwillig mit denn so konnten wir die wenigstens retten.

Naja und so ging es dann los, wir kauften immer neue Hybriden dazu weil die alten nix mehr legten, und unsere ersten reinrassigen war Italiener in rebh. farbig. Hatten wir als eier schicken lassen, damals für 1 DM/Ei. Hach das waren noch Zeiten.