PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luxus Hühner Resort steht, nun geht's an den Innenausbau (offen für Anregungen)



Alex-Sp
05.08.2018, 15:10
Halli Hallo,
alles begann damit, dass ich meinen Schatz davon Überzeugen konnte eigene Hühner zu halten. Kurz darauf, war mein Traum auch schon in Planung.

Durch meinen Vater habe ich glücklicherweise das ein oder andere gute Handwerksgen geerbt (Ich weiß, so funktioniert Genetik nicht aber es stimmt trotzdem :jaaaa:).

Im Frühjahr gings ans Platte gießen, ich wollte keinen Holzboden und ein Fundament ist für das Haus sowieso besser ;) (hier wurde ich das erstemal von meinen Freunden und Familie belächelt)
Aber egal, mit dem Ergebnis hat keiner von ihnen gerechnet!

Eine kleine Foto Reihe von meinem Projekt:
In der Garage von meinem Dad wurden über den Winter die Wände zusammen gebaut, die Platte wurde im Mai gegossen. Wie ein kleines Puzzel wurden die Wände dann nach und nach zu einem Stall zusammen gesetzt. Keine 6h später stand der "Rohbau". Hinter dem Stall ein verlängertes Dach als Unterstellplatz für den Aufsitzrasenmäher, Schubkarre und Gartengeräte.
Auch unser Hund war sehr überrascht das nach nichtmal 8 Stunden aufeinmal so ein großes Teil im Garten aufgetaucht ist.
Alles Material innen gelagert, Isolierung, Unterverkleidung und Co, man sieht deutlich das noch kein Dach drauf ist denn die Sonne strahlt durch die Deckenränder.
Nachdem das Dach dicht war, habe ich mich ein ganzes Wochenende um die Elektrik gekümmert, unter den strengen Blicken meines Schatzes ;)

Aber nun genug Zeitreise, die restlichen Bilder sind der status quo unseres kleinen Norwegisch angehauchtem, baldigem Hühnerparadis.

Aufgrund der Bildbeschränkung gehts im nächsten Post dann mit dem eigentlichen Thema "Innenausbau" los.

Ich hoffe ihr verzeiht mir einen Doppelpost, ich bin einfach sehr stolz und möchte euch einen gesamt Überblick verschaffen.

Alex-Sp
05.08.2018, 15:11
Der Innenausbau:
Wie im Bild zusehen, wird der Stall unterteilt in einen Vorraum, mit Zugang zu den Eiern, ggf. einem kleinen Kühlschrank zum Zwischenlagern der Eier, sodass die Zweifler vorbeikommen können um sich frische Eier abzuholen).Der Wasserhahn innen wird möglicherweise über kurz oder lang noch ein tiefes Waschbecken bekommen um den Wasser Tank der Hühner aufzufüllen.

Übereifrig wie ich bin habe ich schon vieles besorgt was das Hühnerherz begehrt. Zumal ich bald Geburtstag habe und es durchaus im Bereich des Möglichen liegt, dass die ehemaligen Zweifler nun ebenso begeistert sind wie ich und hier mit Hühnern auftauchen!

Die Wände sollen gekalkt werden und der Betonboden mit Farbe versiegelt werden. Über das Kalken steht hier im Forum ja recht viel, der Grund wieso ich (wieder) hier gelandet bin. (Hab meinen Account seit dem Planungsbeginn des Stalls :D)

1. Frage: Muss ich bei der Betonfarbe auf Explizit ausgezeichnete Tierverträglichkeit achten ? Oder geht "normale" Betonfarbe ohne chromhaltige etc. Farbpigmente auch?

Geplant ist ein Kotbrett mit einer Kotschale links neben der Hühnerklappe, gegenüber dem Westfenser. Ich hoffe durch die davor stehende Birke haben die Hühner es im Sommer schattig genug und im Winter ausreichend Licht.

2. Frage: Wie viel Abstand sollte die Stange zur Wand haben ?

Ich habe 1,20m Platz bis zur Klappe, ich dachte an etwas wie: Wand, 30 cm, Stange 1, 40 cm, Stange 2, 30 cm dann Brettende.

Die Nester sollen im Stand (ich bin 1,86m groß) leicht zugänglich sein.
Ich hatte vor die Schlafstangen und Nester über eine T-förmige Treppe miteinander zu verbinden.

3. Frage: Macht das Sinn oder wären zwei getrennte Aufgänge besser?

Das wars auch schon, genießt das gute Wetter und bis bald,
Alex

Edit: Formatierungsfehler mit Umlauten

Jorg
05.08.2018, 18:32
Moin Alex,

sieht gut aus.
Zu 1) Die Betonfarben die ich bislang verarbeitet habe, waren alle ziemlich Lösemittelhaltig und man muss gut auf die Vorbereitung vom Untergrund achten, da sich die Farbe schnell ablöst.
Wenn der Betonboden jedoch glatt abgerieben ist, könnte man sich die Farbe auch sparen. Haben die Tiere gleichzeitig mehr Grip.

Zu 2) Bei mir beträgt der Abstand Stange-Wand 35 cm (normalgroße Rassen).

Viel Spaß mit den Tieren!

Gruß
Jorg

Viktor6
06.08.2018, 18:07
Hy Alex,

"geile Hütte!!"
Man, Du hast Dir da ja echt viele Gedanken gemacht. Die Mädels und evtl. der Bub,
werden ihr zu Hause lieben!
Isolierte Wände, suuuuuuper, im Sommer wie im Winter.
Frage 1: Mit Betonfarbe habe ich keinerlei Erfahrung. Mein Stallboden ist gefliest.
Frage 2: Meine Sitzstange hat 30 cm bis zur Wand.
Frage 3: Gegen eine t-förmige Treppe spricht nix. Mach das, wenn du das möchtest.

Das beste ist der "Kühlschrank", das habe ich noch nie gehört, dass jemand im
Hühnerhaus einen hat. :ahhh
Was werden es denn für Hühner (Rasse oder Hybrid, kleine oder große) und wie
viele? Kommt ein Hahn dazu oder nicht?
Werden es Kuschelhühner (mit Namen) oder möchtest Du eher einen guten Braten.
Liebe Grüße von
Beate, die die Kuschelhühner hält aber jeden versteht, der eine andere Hühnerhaltung
bevorzugt.

catrinbiastoch
06.08.2018, 18:20
Lieber Alex.., es ist einfach wunderschön , Dein Hühnerhotel ! Wünsche Dir sehr viel Freude mit der Hühnerhaltung . L.G. Catrin

chrissi84
07.08.2018, 05:58
Hallo Alex,

dein Grundriss gefällt mir besonders gut. So einen Vorraum im Hühnerstall und die Stromversorgung hätte ich auch gerne.

Beim Kühlschrank hätte ich ein wenig Bedenken, daß der zu arg vollstaubt. Mal schauen wie es weiter geht.

Viele Grüße
Chrissi

Alex-Sp
08.08.2018, 19:20
Hallo Ihr,
danke für das positive Feedback :)

Den Kühlschrank haben wir im Moment ungenutzt im Keller und ich dachte mir, was soll's, da könnte der auch stehen.
Mit dem Staub habt ihr natürlich Recht, wird sich zeigen ob's längerfristig so sein wird oder nicht.

Ich habe mich schon vor längerer Zeit bei den Hühner festgelegt. Ich möchte gerne drei oder vier (0-1/3) ostfriesische Möwen in Silber.
Mein Schatz ist noch gegen einen Hahn, aber ich habe es noch nicht aufgegeben, ich träume ja noch von Kücken nach Ostern :roll

Prinzipiell eigentlich nur wegen der Eier, schlachten kann ich die guten dann denke ich nicht! Konnte ich als Kind bei unseren Kanninchen (über 50) schon nicht verstehen das mein Paps die immer gegessen hat.

Meine Schwiegerma in spé darf auch ein zwei Hühner haben, sie erzählt mir immer was von "Puschelhünchen" die sie auf dem Weg zur Arbeit immer sieht. Da muss ich mich erstmal noch schlau machen, was das denn für welche sind.

Liebe Grüße,
Alex

Blacky04
08.08.2018, 19:38
Klasse Hühnerstall, echt.

Ostfriesische Möwen brüten, glaube ich, eher nicht. Sehen sehr schön aus, gerade auf grünem Rasen.

Fleckenmonster
08.08.2018, 22:11
Wirklich ein gut durchdachter prachtbau, sehr sehr schön.
Viel spaß mit der hühnerhaltung.
Wir sind auch erst in der dritten woche der ersten eigenen junghennenbagage.
Vg aus dem gühohen norden sagt dany

Gackerliene
10.08.2018, 07:48
bin baff, super geplant und wohl auch weil Du die wohnlichen Verhältnisse hattes, die Wände schonmal vorzubauen... im Kühlschrank kannst Du ja auch Salat und sonstiges Grünzeug für die Hühner im Sommer lagern!

Viktor6
10.08.2018, 13:05
Hy Alex,
Ostfriesische Möwen, sehr schöne Hühner!
Wegen ihrer sehr guter Flugeigenschaften sind das leider keine Hühner für
mich, obwohl ich schon mal mit den Westfälischen Totlegern geliebäugelt
habe.
Ich brauche (aus Sicherheitsgründen) flugfaule oder flugunfähige Hühner.
Deshalb sind es unter anderem die Bielefelder Kennhühner die ich halte.
Viel Spaß mit der Hühnerhaltung und sag Bescheid wenn die ersten "Dicken"
bei Dir einziehen!
Liebe Grüße
Beate