Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Rassen: Australorps

Lukas
Es gibt auch sie in verschiedenen Farben (Hubertus spricht nur von schwarz; das habe ich auch mal gedacht, bis mich ein Züchter eines Besseren belehrte; schwarz ist wohl am meisten verbreitet). Sie legen pro Jahr etwa 200 Eier und wegen ihres hohen Gewichts eignen sie sich auch gut als Braten. Außerdem können sie nicht so hoch fliegen, wären also für einen niedrigen Zaun geeignet. Wenn Du gern einen Braten willst, wird dir bestimmt auch der stark ausgeprägte Bruttrieb dieser Rasse entgegenkommen, da Du somit zu einigen eigenen Hähnchen kommen kannst.

Australorps Hahn, Alttier

 

Australorps Junghenne, blau


Hubertus
Bei mir sind die Australorps recht brütig, treusorgende Mütter. Ist das eine Rasseeigenschaft?

Eva
Aber ehrlich, was in den Büchern steht ist doch auch nicht immer das "Gelbe vom Ei"? Meine Australorps-Henne wurde auch als gutes Lege- und Fleischhuhn beschrieben. Tatsache ist, sie ist eine sehr schöne Henne. Die Eier sind recht klein (mein Zwerghuhn der Rasse Deutsches Reichshuhn legt größere) und auch nicht besonders viele (2-3 pro Woche). Es kann natürlich sein, daß der Züchter, von dem ich die Bruteíer habe nicht besonders erfolgreich ist, zumindest was Legeleistung angeht. Ist das normalerweise überhaupt ein "Zuchtziel"?

Austalorps Küken, blau

Austalorps Küken, Hahn 14 Tage

 

Seite zuletzt geändert am 06.03.04


 

Anzeige




Siehe auch Bücher über Hühnerrassen

© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum