Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 135

Thema: Die Eierlegende Wollmilchsau....

  1. #31
    Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    994
    Irgendwo unter dieser Hecke werden sie bestimmt ein Loch finden und drunter krabbeln. Hühner lieben es, irgendwo unter Büschen zu chillen. Wenn Sie Zugang zu der von dir beschriebenen mulchfläche haben, werden sie die aber auseinander scharren. Das finden sie einfach toll.
    Ach, die 3-4 Hühnchen so hab ich auch mal angefangen. Jetzt sind es 36 ^^
    Es wird immer stellen geben, die kahl sind. Z.b. Direkt um den Stall herum.
    Das würde ich einplanen und den Stall entsprechend positionieren.
    Mir ist gerade deine PLZ aufgefallen, ich komme ursprünglich aus deiner Ecke
    es ist - je nach Rasse- nicht unbedingt leicht, die gewünschten Tiere legereif zur gewünschten Zeit zu bekommen. Ich könnte dir aber anbieten, die meinen brutautomaten auszuleihen
    Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen! ....also- kleine Bäume.... oder Bambus? Na gut: Gras! Gras geht!

  2. #32

    Registriert seit
    10.10.2017
    PLZ
    22941
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    89
    Themenstarter
    Wow das ist ja richtig nett !!!!
    Ich ringe in der Tat auch schon mit mir ggf auszubrüten. Die Hähnchendichte am Ende zu veringern ... Puuh, man bekommt die ja wahrscheinlich nicht verkauft...
    Also hier und das ein kahle Stelle find ich OK. Ich wollte den Stall eigentlich weiterschieben. Aber falls ich das nicht mache ist es in der Tat eine schöne Idee vorab zu überlegen wo die kahle Stelle hinkommt.
    Super Tipp danke dir!

  3. #33

    Registriert seit
    10.10.2017
    PLZ
    22941
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    89
    Themenstarter
    Die Fläche würde ich dann ja zum verscharren freigeben das ist ja der Plan :-)))
    Vor die Hecke setze ich dann wohl besser den kleinen Zaun und lass am Ende eine Thuja zum freien unten drunter Kuschel Vergnügen frei da finde ich sie dann wohl immer wieder.

  4. #34
    Avatar von Hobbyhuhn2013
    Registriert seit
    25.01.2013
    PLZ
    74***
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.288
    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    Die Splash farbenen finde ich richtig klasse. Meinst Du die kann ich mit Zwergen mischen? Ggf. Zwerg Lachse oder Seidis?
    Also meine Isbar-Hennen sind relativ klein, die könnte man aus meiner Sicht schon mit Zwergen mischen - da sie vom Charakter her auch ruhig und friedlich sind, glaube ich nicht, dass das Probleme gäbe. Isbar Hennen werden meist mit einem Gewicht von 1-2 kg angegeben, die Zwerg-Lachs wiegen auch 1,1 kg plus - das passte also ganz gut. Zwergseidenhühner sind natürlich deutlich leichter!! Da würde ich dann evtl. eher Zworpis (1,3 kg) nehmen...
    LG, Hobbyhuhn 1,1,1/2 Homo Sapiens; 1,0 Appenzeller-Mix (Retho), 0,14 "Outdoor"-Hühner "Kraichgauer Chicken Connection"

  5. #35
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    6.265
    Von Deinen ursprünglich genannten Rassen hatte ich nur mal Zwergwyandotten, die waren sehr ruhig und absolut flugfaul. Aber wenn Du über Isbar nachdenkst, sollen es also nicht unbedingt Zwerge sein? Meine Isbar hatte ich auch mit Zwergen zusammen. Isbar sind aber sehr aktiv und scharren Dir garantiert den Garten kaputt. Federfüßige Zwerge sollen doch recht wenig scharren? Brahma glaube ich auch?
    Wenn es geht, gib ihnen Zutritt zu der Hecke. Das wird bestimmt ihr Lieblingsplatz, Hühner brauchen Deckung, um sich sicher zu fühlen.
    Grünlegemixe 1,7,8; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Plymouth Rock Zwerg 0,1; Ramelsloher 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  6. #36

    Registriert seit
    10.10.2017
    PLZ
    22941
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    89
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Bohus-Dal Beitrag anzeigen
    Von Deinen ursprünglich genannten Rassen hatte ich nur mal Zwergwyandotten, die waren sehr ruhig und absolut flugfaul. Aber wenn Du über Isbar nachdenkst, sollen es also nicht unbedingt Zwerge sein? Meine Isbar hatte ich auch mit Zwergen zusammen. Isbar sind aber sehr aktiv und scharren Dir garantiert den Garten kaputt. Federfüßige Zwerge sollen doch recht wenig scharren? Brahma glaube ich auch?
    Wenn es geht, gib ihnen Zutritt zu der Hecke. Das wird bestimmt ihr Lieblingsplatz, Hühner brauchen Deckung, um sich sicher zu fühlen.
    Nein, das müssen nicht unbedingt Zwerge sein, Brahmas sollen schnell bei Aufregung umkippen, deshalb ist das vielleicht eher ungünstig, da ich Hunde habe, auch wenn die getrennt sein können, könnte es Brahmas stressen und ansonsten dachte ich kleines Huhn, kleinere "Füße" weniger Buddelerfolg. Wenn es aber eine große gemütliche Rasse gibt, die auch noch passen könnte bin ich für alles offen.

  7. #37
    Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    994
    Kann ich von meinen brahma nicht behaupten. Wir wohnen direkt an ner Bahnstrecke. Hier saust auch mal ein Zug mit Warnsignal durch. Trotzdem alle quietschfidel.
    gemütlich, groß, schwer UND federfüße, da wären sundheimer, brahma, Lachse und cochin, die mir einfallen.
    ohne fusselfüße so orpingtons, australorps.... Da gibt's recht viele.
    Die schweren fliegen dir jedenfalls nicht so schnell weg.
    oder eben seidenhühner, die per sé einfach nicht wirklich fliegen können.
    Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen! ....also- kleine Bäume.... oder Bambus? Na gut: Gras! Gras geht!

  8. #38
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    6.265
    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    ansonsten dachte ich kleines Huhn, kleinere "Füße" weniger Buddelerfolg.
    Nicht unbedingt, hat auch viel mit dem Temperament zu tun. Buschhühner hattest Du ja auch noch erwähnt, aber so wunderschön die auch sind, glaube ich, daß die viel scharren, da sehr natürlich und temperamentvoll. Dann lieber was großes Träges.
    Grünlegemixe 1,7,8; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Plymouth Rock Zwerg 0,1; Ramelsloher 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  9. #39
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.942
    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    Danke Dir! Habe im Forum gelesen, dass die mit Erkältungen gekämpft haben. Ist das für die Rasse kennzeichnend, oder war das eher Pech oder ein feuchter Stall? Was für Erfahrungen hast Du gemacht?
    Meine großen Lachse waren in der Tat sehr Empfindlich was Erkältungen an geht, daher habe ich keine mehr. Ich hatte sie von verschiedenen Züchtern und trotzdem Probleme. Ein anderer Bekannter von mir mit großen Lachsen hatte 2x fast alles verloren, auch wegen Schnupfen und Kokzidien. Kann sein das es einfach nur Pech war und/oder die Zwerge auch Robuster.

    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    Sehr schöne Idee, auch der Gedanke dass Matsche vor der Tür irgendwann nervt, ist definitiv nicht zu verachten, das stimmt, dem sollte ich eine höhere Priorität einräumen, ich denke 3-4 Hühnchen reichen für den Start, tatsächlich würden mir von den genannten die Zwergpaduaner und die Seidenhühner gefallen, wie winterfest sind die
    Meine Zwerg-Seidenhühner sind sehr Winterfest. Sie gehen auch bei Schnee raus, allerdings nicht in den tiefen Schnee (sie würden da ja auch nie wieder raus kommen ).

    K1024_281204 041.JPG K1024_281204 038.JPG K1024_281204 002.JPG K1024_281204 001.JPG K1024_20141227_115207.JPG
    Brutmaschine von Birner Straußenfarm für 350 Eier zu verkaufen

  10. #40

    Registriert seit
    10.10.2017
    PLZ
    22941
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    89
    Themenstarter
    Das sind ja putzige Bilder,
    Sag mal wieviel legen denn die Kleinen bei Dir?
    Du hast kein Netz oben drüber, wie ist das mit Raben bei so einer kleinen Rasse?

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eierlegende Glucke
    Von Petrale im Forum Naturbrut
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 04:51
  2. Eierlegende Fleischhühner gesucht
    Von matzemitfrau im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 09:18
  3. Eierlegende Wollmilchsau?
    Von pingu79 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:06
  4. Eierlegende Wollmilchsau gesucht - Eier, ausgefallen, zutraulich
    Von Nadita im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 19:41
  5. Eierlegende Wollmilchsau
    Von Karin im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 15:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •