Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: hühner ausflug

  1. #1

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    33

    hühner ausflug

    hallo.
    frage : hat schon mal jemand von euch seine hühner mit ins grüne, an einen ort außerhalb des geheges genommen? ich kenne das aus der schweiz. da nimmt man hunde mit auf die alp zum hüten und hühner mit auf 2000 m, zum eierlegen und rumhühnern...
    ich frage, weil mein freund in unserem ort, einen tollen naturnahen garten hat in dem wir oft sind. dort wird umgegraben und geackert und dort hätten die kleinen, unter aufsicht natürlich- ist auch eingezäunt- einfach viel paradiesischere verhältnisse, als bei mir zuhause.
    wir sind mitm auto in 5 min dort.... ?
    liebe grüße papagena

  2. #2
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.268
    Das kannst du gut machen. Ein vorheriges Boxentraining (sie müssen die Box positiv verknüpfen), sowie bekannte Gegenstände geben Sicherheit ( bekannte Tränken, Näpfe, Decken o.ä.). Ein zuverlässig funktionierender Lockton ist auch sinnvoll.
    Hühner benötigen als Fluchttiere in einer fremden Umgebung erst einmal etwas Zeit um sich zu "sichern". Also um die Lage zu checken. Danach ist dann alles gut. Sie sollten also nicht für sehr kurze Besuche mitgenommen werden. Da passt der Stress- Genuss-Faktor dann nicht mehr. :-)
    1,0 Vorwerk-Lavenderaraucanamix, 0,2 Lachshühner, 0,1 Vorwerk-Barneveldermix, 0,1 Rheinländer, 0,1 Bielefelder, 0,1 Vorwerk-Barnevelder-Blumenmix, 0,1 Lachsblumenmix, 0,1 Isbar- tiergestützte Arbeit mit Huhn

  3. #3

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    33
    Themenstarter
    hallo luci,
    wenn du nicht zu kurz schreibst, welche zeitspanne wäre deiner meinung nach gut? ein tag? 8 stunden?
    liebe grüße

  4. #4
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.031
    Ich schätze die Intelligenz von Hühnern inzwischen als sehr hoch ein. Ich würde es so machen, dass sie dort eine komplette Zweitwohnung bekommen mit identischen Futternäpfen und Tränken und sie das erste Mal für mehrere Tage mitnehmen würde. Bis ihr die Zweitwohnung errichtet habt ist Einsteigen üben angesagt. Futter in der Box, ganz viel Lob und noch mehr Futter und dann lohnt sich bald auch ein Ausflug für wenige Stunden.
    Es werden haufenweise Therapiehühner durch die Gegend gefahren, warum dann nicht auch Eure.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  5. #5

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    33
    Themenstarter
    okay, das ist gut mit dem zweiten hühnerhäuschen und dem vertrauten equipment...
    über nacht sind wir selber noch nie geblieben, aber vielleicht machen wirs ja mal.
    es ist ein 3000 qm großer garten im wald, mit viel wiese und überschaubarer fläche. wir wurschteln da immer zu ritt oder viert drin rum, von daher denke ich greifvögel trauen sich nicht ran. bisher, halt in meinem gehege, sind die wilden sieben eigentlich immer beieinander, außer wenn ein ei drückt. ob das in dem großen garten dann auch so ist? oder ob alle die große freiheit auskosten? sonst muß ich noch einzäunen...

  6. #6
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    7.094
    Ich habe das schon öfter gemacht und die jeweiligen Hühner fanden es toll.

    Die kleinen Müll Seidis waren ja ewig im Haus und zu den großen Hühnern konnte/wollte ich sie nicht unbeaufsichtigt lassen. Also hab ich sie an die Katzenbox gewöhnt und mitgenommen. An unser Waldgrundstück haben sie sich sofort gewöhnt und am zweiten Tag auch sofort alles wieder erkannt. Ich hab sie auch als sie größer waren auf Hundespaziergänge mitgenommen. Angst vor unbekanntem Gelände hatten die nie - wenn ihnen was ungeheuerlich war, haben sie sofort bei den Hunden oder bei mir Schutz gesucht.

    Hühner sind clever und sogar Seidis können lernen und sich Sachen merken. Die neue Besitzerin der kleinen Puschel hat irgendwann angefangen sie mit ins Altenheim zu nehmen. Sie war noch am überlegen, wie sie die Hühnchen in die Katzenbox bekommt .... da sind die Seidis schon in die Box marschiert. "Prima - wir machen endlich mal wieder Ausflug"
    Sie wusste nicht, dass sie die Box schon kennen und war völlig hin und weg

    Mein Päppelhuhn Gundula ist auch immer gerne mit an den Wald gefahren. Die anderen Hühner haben sie ja als sie krank war sehr stark gemobbt, da fand sie die Ausflüge mit mir und den Hunden viiiiiel besser. Auch bei ihr konnte ich deutlich bemerken, dass sie nach 1-2 Tagen genau wusste wo wir sind und sie sich dort ganz ungezwungen bewegt hat.

    Ich würde das jederzeit wieder machen. Probier es einfach aus, dann merkst Du schnell ob die Hühner es mögen.
    Die Frau Werwolf sagt: “Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde." (James Gardner)

  7. #7

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    33
    Themenstarter
    toll, dass ist ja total nett !! eine schöne geschichte. das mache ich auch, das war eine sehr schöne ermutigung!
    danke! sobald es geschehen ist, erzähle ich wies war...

  8. #8
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.278
    Hier ein Beispiel, wie manche meiner Tiere im Auto mitfahren.
    IMG_20170403_123231-600x1068.jpg

    Die gleiche Henne schläft im Auto
    IMG_20170914_072004-600x851.jpg

    Viele Hühner fahren sehr gern im Auto mit.

    Mfg Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  9. #9

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    33
    Themenstarter
    goldig!

  10. #10

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    33
    Themenstarter
    der zweitwohnsitz ist schon fertig, und alle gehen schon schön brav in die transportbox zum naschen.... bin sehr gespannt. habe eine truppe von 7 jungen unbändigen wilden seramas ... mal sehen , ob die auch so schön im auto sitzen bleiben, wie ihre im körbchen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der erste Ausflug
    Von greenhorn im Forum Gänse
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:14
  2. Ausflug
    Von Höckergans im Forum Innenausbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 07:49
  3. Erster Ausflug
    Von Rosie im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 08:23
  4. der erste Ausflug
    Von Torti im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 18:47
  5. erster ausflug
    Von pfirsichblüte im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 16:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •