Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Brauche DRINGEND Rat - Perlhuhn schwer verletzt

  1. #11
    Avatar von baaze
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    Kössen
    PLZ
    6345
    Land
    Tirol
    Beiträge
    1.530
    Wenn Läppli mal drei Tage in einem Käfig sitzt, ist das doch vertretbar. Du MUSST unbedingt verhindern, daß da Fliegen rankommen (wenn nicht schon welche dran waren). Zumal du sie in einem Käfig viel besser behandeln kannst, weil sie nicht flüchten kann. Zur Not tu sie ins Haus - Perlhuhngatte hin oder her. Bei guter Pflege ist das fix zugeheilt und die Infektionsgefahr geringer. Aber so jetzt rumlaufen lassen... tät ich nicht.
    Es gibt nichts Mächtigeres auf der Welt als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

  2. #12
    Avatar von Galla
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.078
    Hast Du etwas lockerere genäht? Und vorher ausgiebig gespült?

    Fuchsbisse eitern lange und hartnäckig; gut möglich, dass sich unter der Naht Eiterkammern bilden. Diese müssen einen offenen Abgang habe und notfalls tgl. geleert werden.


    Baytril großzügig dosieren!

  3. #13
    Avatar von Findelhuhn
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    Süden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    620
    Puh, Widdy, ich zieh' den Hut vor Deiner Reaktion!
    Da wird's einem ja schon beim Lesen ganz anders.
    Ich hoffe, dass die Frau Läppli schnell heilt. Alle Daumen sind gedrückt!

  4. #14
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    879
    Themenstarter
    Update:
    Bin unten durch gerobbt, setzte sie auf eine Plastik-Plache und mein Mann konnte sie damit ziemlich nahe zu sich ziehen. Dann ging's schnell ab ins Haus.
    Frau Läppli sitzt jetzt alleine in dem offenen, zu uns angrenzenden Raum. Hat ihre Ruhe und braucht sie auch.
    Ich höre sie, und kann sie in ein paar Schritten sofort sehen.

    Baytril und Metacam sind intus und zeigen jetzt hoffentlich ihre Wirkung.

    @Galla
    Die Wunde ist sehr locker genäht, da ich zu wenig Zeit hatte, die Abstände vorzu weiter zu verkleinern, also noch mehr Stiche zu machen. Die Wunde selbst habe ich vor dem Nähen - so gut es halt irgendwie ging - massiv mit Blauspray abgesprüht, dass alles runterlief. Ich hätte gerne ihren Schockzustand länger ausgenutzt, doch der liess dann irgendwann einfach nach, dann war fertig mit Hinhalten. Etwas anderes, steriles zum Auswaschen hätte ich leider gar nicht griffbereit gehabt, noch hätte die Schockphase von meiner Armen zeitlich ausgereicht.

    Der Tatort sieht schlimm aus, der Fuchs muss 3 x zugepackt haben.

    Werde etwas später versuchen, die Wunde anzusehen. Sie hat trotz allem von der Seite her doch noch recht viele Federn, die zum Glück eigentlich vieles noch gut verdecken. Hoffentlich hat es nirgendswo Fliegeneier. Auf jeden Fall kommt noch rund um die Wunde menschliches Antifliegenspray drauf.

    @Findelhuhn; manchmal kommt einfach dieser Paragraph wieder zum Tragen:
    "Was einen nicht umbringt, macht einen stärker".

    Wenn der Wetterbericht es zulässt, wird morgen gemäht. Gibt dann wieder mehr Durchblick - für den Fuchs leider auch.
    Dass der es morgen wieder versucht ist für mich so sicher, wie das Amen in der Kirche.
    Ich spür den Kerl schon fast förmlich.

    Euch allen an dieser Stelle ein riesengrosses Dankeschön für's Mitdenken, Ratschlagen, Schlaumachen, Mitfühlen und Daumendrücken.

    Widdy
    Geändert von Widdy (16.06.2017 um 22:10 Uhr)
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  5. #15
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    879
    Themenstarter
    Unsere Frau Läppli ist heute morgen gestorben

    Muss ganz dringend für Herr Läppli ein Weibchen suchen ...
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  6. #16
    Avatar von Findelhuhn
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    Süden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    620
    Widdy, das tut mir leid!
    Manchmal springt man über seinen Schatten und wächst über sich hinaus und tut mehr als man grad vorher noch dachte zu können und dann ist man trotzdem machtlos und kann nichts ausrichten...
    Viel Glück bei der Suche.

  7. #17
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    864

    Das tut mir leid. Ich hoffe du findest schnell eine neue Gefährtin für Herrn Läppli.
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  8. #18
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    5.659
    Oh das ist aber traurig.
    Die Frau Werwolf sagt: “Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde." (James Gardner)

  9. #19
    Avatar von baaze
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    Kössen
    PLZ
    6345
    Land
    Tirol
    Beiträge
    1.530
    ... du hast alles richtig gemacht - und manchmal reichts doch nicht.

    Es gibt nichts Mächtigeres auf der Welt als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

  10. #20
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    5.596
    Oh Widdy, das tut mir sehr leid! Lass dich mal in den Arm nehmen!
    Ich wünsch dir ganz viel Erfolg bei der Suche nach einer neuen Partnerin für Herrn Läppli!
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Königsberger mix, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 15 bunt gemischte Küken, 2,0 Laufenten, 1,4 Legewachteln

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dringende Hilfe! Küken von Henne schwer verletzt
    Von Famira im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 07:43
  2. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 22:10
  3. schwer Verletzt
    Von Goos im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 19:49
  4. Hilfe Huhn Schwer Verletzt
    Von Jenny24 im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 12:18
  5. Hilfe !! Küken schwer am Kopf verletzt
    Von Anna im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 10:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •