Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Beratung Hahn zur Herde

  1. #11
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.188
    Hallo mischkep,
    Dein Hähnchen sieht schick aus.

    Eine wichtige Frage hat Okina schon gestellt. Wie alt ist er? Was heißt “fangen“? Ich hoffe für Euch, dass ihr ihn nicht jagen müsst! Sonst kann er angriffslustig werden, weil er Euch als Bedrohung ansieht.
    Er muss so viel Vertrauen zu Euch haben, dass er sich einfach hochnehmen lässt. Das muss man dann auch oft wiederholen, damit sich das Verhalten festigt. Erst dann habt Ihr einen Hahn, der friedlich ist und Euch als Chef akzeptiert.
    Das muss aber jeder für sich machen.

    Mfg Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  2. #12
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    923
    ja das Alter wäre wirklich interessant.

    Ich hab einen meiner Junghähne auch an eine Familie mit Kindern vermittelt - die hatten den selber gezogenen Hahn mit ein-einhalb-Jahren nach Sibirien geschickt.
    Der wurde solange verhätschelt und auf der Schulter rum getragen - bis Tag X - da ist er plötzlich alle angegangen!

    Ich verhätschel meine Hahnenküken nur bis 3-4 Monate, dann lernen sie von mir, dass vornehmer Sicherheitsabstand genau richtig ist und schreiende Hennen in meinen Händen auch in Ordnung sind!

    Aktuell habe ich einen Kraienkoppjunghahn der sich wie alle anderen riesig freut, wenn ich Nachmittags mit dem Körnerfutter einmarschiere.
    Dann fliegt er auch mal rauf um sich schon was aus meinen Händen zu klauen oder auf den Behältnissen zu landen und sich selbst zu bedienen!
    Den hab ich immer arg im Auge und unterbinde dieses Verhalten konsequent!
    Entweder er unterlässt es irgendwann oder er wird noch etwas aufgezogen und dann Sibirien.
    Vermitteln werde ich so was dreistes nur, wenn er dazu gelernt hat und er neue Halter weiß was er da bekommt!
    1,1 gr. Welsumer orange, 0,3 Marans, 0,1 Maransumer, 0,1 Bielef.-Kennhuhn, 0,1 Augsburger, 0,1 Augsb.-Zwergmix, 0,2 Grünleger, 0,1 Schw. Blumenhuhn, 1,2 Buschhühner, 3,3 Bresse, 1,1 Kraienköppe orange, 1,1,1 Mixe

  3. #13
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.188
    Zitat Zitat von Gackelei Beitrag anzeigen
    ja das Alter wäre wirklich interessant.

    Ich hab einen meiner Junghähne auch an eine Familie mit Kindern vermittelt - die hatten den selber gezogenen Hahn mit ein-einhalb-Jahren nach Sibirien geschickt.
    Der wurde solange verhätschelt und auf der Schulter rum getragen - bis Tag X - da ist er plötzlich alle angegangen!

    Ich verhätschel meine Hahnenküken nur bis 3-4 Monate, dann lernen sie von mir, dass vornehmer Sicherheitsabstand genau richtig ist und schreiende Hennen in meinen Händen auch in Ordnung sind!

    Aktuell habe ich einen Kraienkoppjunghahn der sich wie alle anderen riesig freut, wenn ich Nachmittags mit dem Körnerfutter einmarschiere.
    Dann fliegt er auch mal rauf um sich schon was aus meinen Händen zu klauen oder auf den Behältnissen zu landen und sich selbst zu bedienen!
    Den hab ich immer arg im Auge und unterbinde dieses Verhalten konsequent!
    Entweder er unterlässt es irgendwann oder er wird noch etwas aufgezogen und dann Sibirien.
    Vermitteln werde ich so was dreistes nur, wenn er dazu gelernt hat und er neue Halter weiß was er da bekommt!
    Was ist das für ein Farbschlag?
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  4. #14
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    923
    Der Kraienkoppjunghahn?
    Orange - ich bin ein absoluter Orangefan!
    Optisch absolut Chic!
    1,1 gr. Welsumer orange, 0,3 Marans, 0,1 Maransumer, 0,1 Bielef.-Kennhuhn, 0,1 Augsburger, 0,1 Augsb.-Zwergmix, 0,2 Grünleger, 0,1 Schw. Blumenhuhn, 1,2 Buschhühner, 3,3 Bresse, 1,1 Kraienköppe orange, 1,1,1 Mixe

  5. #15
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    11.773
    Ja, das ist aber pure Gier und hat nichts mit Respektlosigkeit oder Aggressivität zu tun.
    Könnte man vielmehr sogar als Geschlechtsbestimmungsmerkmal heranziehen- was das hemmungslos verfressenste ist und beim heranschießen immer ganz vorne dabei ist, wenn 's Happa Happa gibt, sind quasi IMMER die Hähnchen!

    Erst relativ kurz vor Legereife können ihre Schwestern ihnen diesbezüglich dann auch das Wasser reichen... Auf super verfressene Hähnchen würde ich nicht allzu viel geben, das können auch ganz von selber ganz feine Kerls werden!
    Straßenkarte Europa mit H5- Befallsherden: https://drive.google.com/open?id=1D5PXXcL0QfBMku2PVBRmzxwWpsc&usp=sharing

  6. #16
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    923
    klar muss nix schlimmes draus werden, aber wenn ich so einen immer Vorndran an unerfahrene Leute gebe und er wird dann ein Ich-flieg-alles-an, ist das Scheiße.

    Aber ich kann euch beruhigen - ich glaub er bekommt ein ganz wundervolles Plätzchen bei einem super Hühnerflüsterer!
    1,1 gr. Welsumer orange, 0,3 Marans, 0,1 Maransumer, 0,1 Bielef.-Kennhuhn, 0,1 Augsburger, 0,1 Augsb.-Zwergmix, 0,2 Grünleger, 0,1 Schw. Blumenhuhn, 1,2 Buschhühner, 3,3 Bresse, 1,1 Kraienköppe orange, 1,1,1 Mixe

  7. #17

    Registriert seit
    11.04.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Nachtrag ...

    weil so einige hier das Alter angefragt haben, er soll von Frühjahr 2016 sein ... Ich denke bisher sind die Fronten ganz gut geklärt, anfangs hat er noch gegrummelt als ich an seine Damen wollte ... eigentlich bin ich ganz zuversichtlich und auch mit den Kindern im Gehege klappe es super. ... bei mir holt er sich auch schon mal eine Weintraube ab.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [PLZ DE 16] 1 1/2 Jahre alter Zwerg Bielefelder Hahn sucht Herde
    Von myrmex im Forum biete Zwerghühner
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 14:47
  2. Zusätzlichen Hahn in die Herde gesteckt
    Von Comedian im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 11:23
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 14:12
  4. Bitte um Beratung
    Von nutellabrot19 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 16:15
  5. 6 Entenküken da - Brauche Beratung
    Von Ziny im Forum Enten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 19:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •