Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223
Ergebnis 221 bis 226 von 226

Thema: Unklares Hahnensterben - jedes Jahr einer, grad schwächelt der dritte :(

  1. #221
    Avatar von adda-andy
    Registriert seit
    03.07.2011
    PLZ
    215xx
    Beiträge
    1.698
    Themenstarter
    @gallo blanco: den anderen Thread habe ich bisher nicht verfolgt.
    Spanien klingt gar nicht so schlecht, da ist es wenigstens auch wärmer..
    0,1 gelbe Ramelsloher, 0,1 Barnevelder, 0,1 Deutsche Lachshühner, 0,1 Marans splash, 0,1 Orldott, 0,1 Orloff rotbunt, 0,04 Araucana 2,1 Katzen, 1,0 Pferd

  2. #222
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.917
    Zitat Zitat von Gallo Blanco Beitrag anzeigen
    Huch in dem anderen Thread über die positiven Entwicklungen in der Gesellschaft, klingts anders.

    Vorschlag, komm nach Spanien, da kräht kein Hahn nach, ob und wieviele Hühner du hast.

    LG Stefan
    Genau, nach Spanien wo die Arbeitslosigkeit höher ist als hier, was zahlen die denn so an Arbeitslosengeld?

  3. #223
    Avatar von Galla
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.520
    Zitat Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
    Das ist doch ganz einfach, die Behörden wiitern Geld und gehen gnadenlos kassieren.
    Das nennt sich Rechtsstaat und Demokratie.
    Mehr sage ich nicht, sonst knasten die mich noch ein.

    Mfg Rocco

    Die Behörden sind kein Trüffelschwein, das mit hochgezogener Nase schnüffelt. Andrea hat schlicht und ergreifend mit Wissen und Wollen die Hühnerhaltung nicht angemeldet.
    Und dass Hühner angemeldet werden müssen, ist kein Geheimnis. Wer das nicht macht, muss eben mit Konsequenzen rechnen.

  4. #224
    Avatar von adda-andy
    Registriert seit
    03.07.2011
    PLZ
    215xx
    Beiträge
    1.698
    Themenstarter
    @ Galla: darum geht es mir ja gar nicht. Ist mir schon klar.
    Es geht einerseits um die Schnelligkeit, die so eine Behörde plötzlich aln den Tag legt, wenn sie Geld wittert. Kennt doch jeder von uns: wenn du als armer Bürger was von einer BEhörde willst, dann biste halb verhungert, bis die mal reagieren.

    Und zweitens geht es um die Verhältnismäßigkeit. Wie es im Beispiel mit den Rasern und betrunkenen Autofahrern schon angedeutet wurde.
    Ich habe mich "fahrlässig" falsch informiert, aber nach Hinweis der Tierärztin sofort dort gemeldet, noch bevor das Vet-Amt auf mich zukommen konnte. Und es ist eben das erste Mal, dass ich mir was zu schulden kommen lassen habe. Da finde ich das schon ziemlich heftig. Aber mir ist schon klar, dass die ein Exempel statuieren wollen, und außerdem ist uns seit dem letzten Winter doch allen so ziemlich klar, dass wir "kleinen Hobbyhalter" sowieso nicht erwünscht sind
    0,1 gelbe Ramelsloher, 0,1 Barnevelder, 0,1 Deutsche Lachshühner, 0,1 Marans splash, 0,1 Orldott, 0,1 Orloff rotbunt, 0,04 Araucana 2,1 Katzen, 1,0 Pferd

  5. #225
    Avatar von Pralinchen
    Registriert seit
    10.01.2011
    PLZ
    86551
    Beiträge
    7.418
    Ich würde nicht weiter meckern und zahlen. Vielleicht geht noch Ratenzahlung oder jemand leiht Dir etwas Geld. Ein Widerspruch dürfte nicht fruchten. Man muß anmelden und da gibt es kein drumrum.

    Auch wenn man melden muß... Ich wette ich bin hier bei uns im Dorf eine der wenigen, die ihr Geflügel gemeldet hat. Auch die 3 Erpel sind brav gemeldet. Bin ja neben der Straße und man sieht und hört mein Geflügel.
    Allerdings finde ich persönlich die jährlich Anpassung der Stückzahl lächerlich. Ob ich jetzt 20 oder 25 oder 30 Tiere halte dürfte null Unterschied machen. Wenn hier Schlupf ist oder Tiere abgegeben werden oder der Geier zuschlägt kann sich der eben berichtigte Bestand gleich wieder ändern.
    1,8 Vorwerk, 0,2 Araucana, 0,1 Bielefelder Kennhuhn, 0,1 Zwerg-Niederrheiner birkenfarbig, 0,4 liebevolle Mixe, 3,24 Lakenfelder

  6. #226

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    1.221
    Ich muss für Zu- und Abgänge aber trotzdem Buch führen....
    6 versch. Lege-Hybriden (aus 2016) + 13 junge Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.) (RIP Nr. 8 und Nr. 12 - 18.07.)

Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 12:46
  2. Unklares Krankheitsbild
    Von Tucke im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 17:48
  3. Jedes Jahr dasselbe Theater....
    Von Kleener im Forum Dies und Das
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 20:35
  4. unklares Hühnersterben
    Von barbie1712 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 08:32
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 14:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •