Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109

Thema: Kunststoffgerätehaus Keter Manor als Hühnerhaus -- mein letzter Versuch --

  1. #81
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.293
    Themenstarter
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Die Biester sitzen tatsächlich nur im Holz, oder
    Leider nicht nur,aber am Holz besonders gerne.Morgen bekomm ich meinen Handbunsenbrenner,dann gehts denen auch noch per Flamme an den Kragen.Auch wenn ich am Montag nach dem entdecken der Milben einen Durchhänger hatte,aufgeben zählt nicht.
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  2. #82
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    3.008
    richtig so.....
    Liebe Grüße,Nati....mit Laufis:Pablo und Pepita...
    BresseBlau "Patron", Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"

  3. #83
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    1.509
    Manno Reiner, hatte gedacht du hättest alle neuralgischen Punkte der Milbeneinnistung bei deinem Bau bedacht! Und nun sowas. Mist!
    Das die Biester sich sogar unter dem Zeitungspapier wohlfühlen hätte ich nicht gedacht.
    Mein Tipp für die Sitzstangen: Holzstangen raus und mit Haarspray einsprühen, dann alle rauhen Enden/Stellen glatt schleifen danach mit Acryl spachteln. Ich habe das Holz danach noch mit mit einer speziellen Schwedisch Rot Biofarbe (eher ein Gel) gestrichen. Das Zeug ist leider extrem teuer aber auch extrem ergiebig und trocknet sehr schnell. Bis jetzt, Toi Toi Toi, keine Milbe gesichtet. Sprühe die Stangenunterseite einmal Wöchentlich mit Ballistol. Als Einstreu benutze ich Hanfeinstreu mit Rakonit (als Alternative zu Kieselgur) https://www.eierschachteln.de/shopwa...instreu?c=2237

    Nicht aufgeben! Das wird schon!
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  4. #84
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.293
    Themenstarter
    Ja,die Gleichung Kunststoffstall=keine Milben ,die ist leider nicht aufgegangen.Was bleibt ist die leichte Reinigung,und das der Kunststoff eben keine Chemie oder Wasser aufnimmt.

    Ich probier jetzt mal aus bis auf die Legenester gänzlich auf Einstreu zu verzichten (wenn irgendwann mal Geld übrig ist werde ich mir noch Legenester mit Kunststoffmatte kaufen,dann ist der Stall komplett frei von Einstreu).Die Kotgitter haben sich sehr bewährt,und Zeitungspapier/Hobelspäne waren ja nur dazu da die Reinigung zu erleichtern,brauch ich halt jetzt nen Tick länger dafür.
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  5. #85

    Registriert seit
    07.05.2015
    Ort
    Oberderdingen-Flehingen
    PLZ
    75038
    Land
    BaWü
    Beiträge
    298
    Hallo Reiner,

    Deine Nachricht von den Milben unter dem Papier hat mich sogleich aufschrecken lassen.
    Ich habe in meinem CUbe in den Schubladen Küchenpapier liegen und darauf Hanfstreu.
    Diese mach ich alle 2-3 Tage sauber indem ich mit einer sehr groben Katzenstreuschaufel den Hanf quasi durchsiebe.
    ABER - ich habe in den letzten 4 Wochen das Papier und/oder die gesamte Einstreu nicht gewechselt.
    Nach Deinem Bericht bin ich sofort los um unter das Papier in den Schubladen zu kucken - puuh - keine Milbe in Sicht.
    Hab jetzt einfach kein Papier mehr drin - nur Hanfstreu.

    Eventuell wäre trockener Sand unter Deinen Kotgittern noch eine sehr gute und praktikable Lösung um die Reinigung einfach zu halten. Ich glaube den mögen die Milben auch nicht so gerne.
    Nur mal so als Idee!!
    Und Du bist ja schon sehr weit wenn die Milben nicht an den Wänden des Stalles kleben, sich wohlfühlen und nisten. Somit würde ja der Stall an sich - sich bewährt haben.
    Oder sind die Milben auch in den Wänden?
    Stangen ölen und/oder in Öltöpfchen stellen - oder einfach mal weglassen. Die Hühner im CUbe fühlen sich auf dem Gitter dessen wirklich wohl!
    Dir alles Gute und kämpfe weiter - Kopf hoch, Krönchen richten.......DU weist schon.........:-)

    Liebe Grüße

    Volker
    Geändert von equisport (11.08.2017 um 13:48 Uhr)

  6. #86
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.293
    Themenstarter
    Danke für deine aufbauen Worte,Volker.

    Mal weg von den Milben und hin zu einem schöneren Thema.Meine 10,99€ IP-Cam ist eingetroffen,und jetzt kann ich Tag und Nacht meine Hühner schauen.



    Dieses nette Spielzeug hat 1 Megapixel,ist aus der Ferne dreh- und schwenkbar,hat Infrarot LEDs für Nachtaufnahmen,bietet Tonübertragung in beide Richtungen,und zeichnet auf (bis 64GB,Karte nicht enthalten).

    War zu diesem Preis natürlich ein echtes Ebay Schnäppchen,allerdings gibt es die Cameras bereits ab etwas über 15€ aus China wenn man über Ebay.com kauft.
    http://www.ebay.com/itm/Wireless-Pan...MAAOSwr7tZgCri
    Das Netzteil ist hier wegen dem "falschen" Stecker nicht brauchbar,allerdings ist es ein einfaches 5V/1A Teil und so etwas hat man ja vielfach bereits rumliegen.Ansonsten für kleines Geld ebenfalls bei Ebay zu erhalten.

    Es gibt für die Kamera APPs für Android,Iphone und PC.

    Und wie das so ist,einen Haken hat die Sache natürlich.Diese Art von Kamera ist nicht passwortgeschützt,es kann also jeder Nachbar mitschauen.Wem das allerdings nicht stört der bekommt hier eine durchaus brauchbare Cam für kleines Geld.
    Geändert von BER (15.08.2017 um 10:11 Uhr)
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  7. #87
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.293
    Themenstarter
    Hier noch mal zwei Fotos von der Kamera im IR Modus:

    IR Hühnerstall.JPG

    IR Hühnerstall2.JPG

    Nicht irritieren lassen vom Datum und der Uhrzeit,es wird immer 6 Stunden später angezeigt und ich hab noch nicht herausgefunden wie man das ändert.
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  8. #88

    Registriert seit
    03.07.2016
    PLZ
    48
    Beiträge
    455
    Das ist die Zeitverschiebung nach China - irgendwo in der App kannst du vermutlich den Standort ändern. War bei meiner Xiaoyi auch so

  9. #89
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.293
    Themenstarter
    Jo,jetzt hab ichs gefunden.Gibt in der APP für Smartphone einen Button "Zeit mit dem Handy synchronisieren",das ändert dann auch die Anzeige am PC.
    Hab mir jetzt noch eine zweite Cam geholt,das ich auch die anderen 3 Legenester im Blick habe.
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  10. #90

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    1.657
    Wie funktioniert das mit so einer Cam und Handy? Nur im eigenen W-Lan/Home-Bereich oder ist auch eine Fernüberwachung möglich?
    5 versch. Lege-Hybriden (aus 2016), 2.8 Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.)

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 10:46
  2. Letzter Versuch Sinusitis
    Von *Angela* im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 14:49
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 15:32
  4. Mein erster Versuch mit kann das was werden
    Von Onkel-trophy im Forum Kunstbrut
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 21:32
  5. Mein Hühnerhaus
    Von Hühnchen2011 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 13:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •