Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Fragen zur Bestellung von Bundesringen

  1. #21
    Avatar von thusnelda1
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Niederlausitz
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    4.151
    Zitat Zitat von ahoeh Beitrag anzeigen
    Zur Kennzeichnung gibt es so vielseitige Ringe, sodass man Mixen keine Bundesringe aufziehen muss.
    Wenn man es nur für sich beringt, mag es kein Betrug sein (und dafür kann man auch sehr gut die anderen Ringe benutzen), doch sobald man die Tiere weggibt ist es aus meiner Sicht nicht ok. Oft werden Interesssenten bewusst veräppelt. Ich würde mich hier nicht einreihen wollen.
    Als organisierter Züchter sollte man diese Kennzeichnung von Rassehühnern nicht misbrauchen - meine Meinung.
    Das sehe ich auch so, Andrea

    Ich bin in den regionalen Verein eingetreten, um ganz offiziell für meine Rassetiere Ringe zu bekommen.
    Für die Mixe werde ich andere Ringe in der Farbe des Jahres kaufen. Dann weiß ich auch: wer dieselbe Farbe trägt ist gleichalt.
    0,2 Grünleger-Hybriden, 2,6 Marans sk, 0,1 Araurans, 0,1 Orloff, 0,2 Italiener rebhuhnhalsig, 0,2 Natos, 1,5 Bresse

    Wenn dich die bösen Buben locken, so folge ihnen nicht, sondern geh voran

  2. #22
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.461
    Zitat Zitat von Kleinfastenrather Beitrag anzeigen
    Liebe Andrea,
    ich denke das das nicht unter Betrug o.ä. fällt und so kann man doch gut die Tiere identifizieren, ob nun Rassehuhn oder nicht, das ist meiner Meinung nach dem Halter überlassen. Meine Candy hat z.B. einen Ring an und auch meine Mixe für´s Zuchtprojekt bekommen Ringe drauf, eben damit man weiß von wann sie sind und damit sie eine Nummer haben.

    LG Thorben
    Dem schließe ich mich an. Meine Seramas sind auch geschlossen beringt, obwohl (noch) nicht in Deutschland anerkannt. Der Käufer könnte somit aber in den Nachbarländern ausstellen, wo die Anerkennung vorhanden ist.
    "Geniale Menschen sind selten ordentlich. Ordentliche selten genial".
    A. Einstein

  3. #23
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    600
    Salome, welcher Verein wäre das denn? Wegen der Impferei habe ich schon Kontakt aufgenommen, das geht auch ohne Mitgliedschaft. Grundsätzlich fände ich einen verein interessant, aber wir bekommen unser 6. Kind und da brauch ich keine zusätzlichen Termine.

  4. #24
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nordeifel
    PLZ
    52xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.841
    Zitat Zitat von Hühnernanny Beitrag anzeigen
    Salome, welcher Verein wäre das denn? Wegen der Impferei habe ich schon Kontakt aufgenommen, das geht auch ohne Mitgliedschaft. Grundsätzlich fände ich einen verein interessant, aber wir bekommen unser 6. Kind und da brauch ich keine zusätzlichen Termine.
    find ich zwar total daneben, aber.....scroll mal runter
    http://www.yossy.de/
    Gruß Heidi
    Zucht: Javanesisches Zwerghuhn,Showgirl(Wattegeier)/ Zwergseidi

  5. #25
    Avatar von Hühnernanny
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Ortenau
    PLZ
    77
    Beiträge
    600
    Heidi, ich hoffe, du findest es nicht daneben dass wir so viele Kinder haben?

  6. #26
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nordeifel
    PLZ
    52xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.841
    Nein, um Gottes willen,Kinder sind was ganz besonderes.
    Gruß Heidi
    Zucht: Javanesisches Zwerghuhn,Showgirl(Wattegeier)/ Zwergseidi

  7. #27
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    646
    Also Mixen würde ich generell auch keine Bundesringe aufziehen und da wirklich viele Leute als Anfänger kaum Ahnung haben, kann so etwas natürlich auch schnell missbraucht werden.

    Aber ich werde meine Jungputen zB. in 2017 auch alle beringen, diese sind auch nicht alle im BDRG drin, sie sind aber alle reinrassig und zudem teilweise extrem selten. Daher sehe ich das auch nicht so eng ! Warum ich das mache ist ganz einfach, ich kann für die 32 Cent keine besseren Ringe bekommen und meine Tiere bleiben eh bei mir bis sie nach Sibirien exportiert werden.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  8. #28
    Avatar von Gwen
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    Niedersachsen
    PLZ
    2****
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    85
    Ich muss, nachdem ich alles brav von Anfang an durchgelesen habe, nun auch mal meine Meinung mitteilen

    Also Mixen Bundesringe zu verpassen halte ich ebenfalls für nicht-sinnvoll, außer:
    1. Man macht dies (so wie hier bereits genannt) zu dem Zweck, eine neue Rasse/Schlag etc. ziehen zu wollen (evtl. mit Hoffnung einer zukünfitgen Anerkennung?) - natürlich zur eigenen Übersicht, nicht zum Verkauf!
    2. Wenn man sowieso nie Tiere verkauft und alle behält, dann kann es der Welt herzlich egal sein ob man sie mit Bundesringen, 0-8-15-Plastikringen, Goldringen oder allen anderen tauglichen Ringen die einem so einfallen, beringt.


    Jetzt zu den Blumis:
    Was noch nicht anerkannt ist, liebe Hüfo-Freunde, muss noch lange nicht für immer "nicht-anerkannt" sein!
    Dies meine ich nichtmal direkt auf die Blumis bezogen, sondern auch auf viele andere Rassen und Farbschläge, die z.B. in unseren Nachbarländern längst anerkannt sind!
    Wer glaubt denn hier, dass alle heutigen, vom BDRG anerkannten Rassen schon immer anerkannt waren?
    So! Und nun gibt es ja Züchter mit dem eisernen Willen, genau diese Anerkennung mit Mitstreitern ihrer Rasse zu erreichen. Nur weil eine Rasse nicht vom BDRG anerkannt ist, handelt es sich doch nicht automatisch um nicht-rassereine Tiere!
    Ich habe mit einigen Vereinsvorsitzenden unseres RGZV darüber gesprochen und die haben mir Mut gemacht, auch meine Tiere zu beringen (Cream Legbar), obwohl die Rasse hier (noch) nicht anerkannt ist, ebenso damit ruhig auf Ausstellung zu gehen.




    Zitat Zitat von ahoeh Beitrag anzeigen
    Bundesringe werden vom BDRG (Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter) rausgegeben und es hat einen Grund, dass sie nur an Mitglieder vergeben werden. Sie sind eben gerade zur Beringung von Rassegeflügel vorgesehen.......Als organisierter Züchter sollte man diese Kennzeichnung von Rassehühnern nicht misbrauchen - meine Meinung.
    Andrea
    Liebe Andrea,
    es handelt sich bei schw. Blumenhühnern übrigends ebenfalls um Rassegeflügel. Eine Rasse, die (wie nicht mehr oft zu sehen) nicht auf bestimmte Farbe und Form, sondern auf Wetterfestigkeit und Genügsamkeit gezüchtet und selektiert wurde.


    Viele Grüße!
    Gwen
    Viele Grüße!
    1,2 Cream Legbar, 1,0 Zwergphönix-Grünleger-Mix, 0,1 Blausperber, 0,1 Italiener silber, 0,1 Zwerghuhn, 0,1 Brahma, 0,1 ostfriesische Möwe, 0,2 Grünleger, 1,2 schwed. Blumenhühner, 0,2 Maran, 0,3 Olivleger, 0,1 Mix, 0,1 Hybridleger

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bestellung bei Heka
    Von Hexle im Forum Dies und Das
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:20
  2. bestellung bei breker.de
    Von lolo im Forum Dies und Das
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 15:58
  3. BESTELLUNG Kleber
    Von Gast im Forum Dies und Das
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 07:58
  4. Hühnerrassen-Bestellung
    Von Sunman im Forum Dies und Das
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 23:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •