Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: Was tun mit überschüssigen Eiern?

  1. #1
    Federviehfieber *-* Avatar von julia.h
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    PLZ
    67
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.625

    Was tun mit überschüssigen Eiern?

    Hallo Foris,

    da meine Hühner gerade alle Rekorde brechen was das Eierlegen betrifft, habe ich zeitweise über 100 Eier hier (die gerade einmal 4-6 Tage alt sind) und weiß nicht wohin damit.
    Meist verkaufe oder verschenke ich sie an Familie und Freunde, aber die sind nun schon alle eingedeckt und der Eierberg wächst weiter

    Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht bei Ebay-Kleinanzeigen oder ähnlichen Portalen eine Anzeige zu schalten? Bin mir nicht so sicher, ob das eine Lösung ist, denn eigentlich möchte ich nur ungern, dass ständig fremde Leute auf dem Hof ein- und ausgehen. Meist sind die Leute auch etwas unzuverlässig (kenne das vom Wachteln/Hühner verkaufen)... und ist habe auch nicht Zeit, den ganzen Tag zu warten, bis die Leute die Eier abholen kommen. Vielleicht wäre eine Art "Eierschrank" im Außenbereich eine Lösung?!

    Wie macht ihr das?
    LG Julia und Federvieh
    1,1 Singsittich/ 3,15 Japanwachteln/ 0,16 Hühner (Marans, Bresse, Sundheimer, Sulmtaler, Vorwerk, Australorps, Amrocks, Wyandotten und Mischlinge)

  2. #2
    Luxushühner Avatar von ChickNorris
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.403
    Hey,
    von den Eierzahlen träum ich aber wenn ich mal Überschuss hab verkauf oder verschenk ich die auch meistens, hab da auch meine wöchentlichen Stammkunden, der Rest wird zu Eierlikör o.ä gemacht (auch ein super Geschenk). Du kannst Eier auch einfrieren.
    Das mit dem Eierschrank find ich eigentlich eine gute Idee. Wäre dann halt viel auf Vertrauensbasis.
    Prinz Pepper & seine Prinzessinnen Omelette, Oreo, Mozzarella, Milka, Nugget, Peanut, Frau Holle & Miss Sophie / RIP Soya, Sushi
    Meine Hühner haben keine Kämme - die tragen Kronen!

  3. #3
    Avatar von frau merline
    Registriert seit
    08.06.2014
    Ort
    Viersen
    PLZ
    41751
    Land
    D
    Beiträge
    810
    aaalso, bei ebay kleinanzeigen gab es nur wenig resonanz. 10 eier für drei euro ist den meisten leuten noch zu teuer. ich hatte auch schon interessenten, die sich die tiere angesehen haben und mir auf den kopf zugesagt haben, das meine tiere die eier nicht gelegt haben (grüne eier und rot/braune eier).
    alles in allem hat es mir nur arbeit gebracht und keine dauerhaften kunden. leider. ich hatte gedacht, dass familien vielleicht eher an solchen eiern interessiert sind.
    letztes jahr hatte ich 200 eier und wußte nicht, wohin damit. ich habe mich schlau gemacht und die eier aufgeschlagen, verquirlt und eingefroren. für schlechte zeiten. zum backen und omelets sind die eier gut geeignet. außerdem verfüttere ich diese eier auch an die küken. das klappt auch prima.

  4. #4
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    887
    Ich finde die "Eierverschenkmaschine" originell.
    Den Film unbedingt bis zum Ende ansehen, ist lustig
    https://youtu.be/a0qGERVcC9E
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  5. #5

    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Weinviertel
    Beiträge
    8.736
    Ich mache diverseste Nudeln (10 Eier pro Kilo Grieß).
    Ich friere den Inhalt der Eier ein. (Für die Zeit, wenn die Eierschwemme vorbei ist)
    Ich esse mehr Eier selbst als sonst und bin auch bei Hundefutter nicht geizig mit Eiern.
    Hühner fressen hartgekochte Eier auch sehr gern.
    Der alte Mann, der mir die "zu viel" Gurken, Kürbisse, Zucchini immer schenkt bekommt natürlich auch Gratiseier. Und immer einen "zu viel" Hahn. Natürlich geschlachtet und ausgenommen.
    Der örtliche Kindergarten bekommt auch seine Eier, für die Osterbastelei,....

    Und selbstverständlich steht vor dem Tor ein Tisch mit Eiern und eine Schale für das Geld.
    Hier klaut niemand.
    Und sollten mal 10 Eier fehlen, ohne Geld in der Schale, würde ich es überleben.

    lg
    Willi

  6. #6
    Avatar von LittleSwan
    Registriert seit
    16.06.2010
    PLZ
    14***
    Beiträge
    2.632
    ah ... ich habe in der Regel keine Probleme meine Eier los zu werden. Kollegen, Chor, sonstige Bekannte ...
    und ja, 3 € sollten schon für ein 10erPack rüber kommen ...
    Das mit der Unzuverlässigkeit ... ist schwierig. Der heutige Kunde kann jederzeit verfügbare Eier billigst im Supermarkt bekommen. So regelmäßig und billig produzieren unsere Hühner leider nicht. (Sorry für die Ironie.)
    Man verkauft immer auch eine Geschichte mit seinem Produkt!
    Mach dir Gedanken über DEINE Geschichte und erzähl sie herum, der Rest kommt von selbst!

    So oder so ... eine Flasche Eierlikör braucht locker 5 Eier auf ... und so eine Flasche hält gar nicht wirklich lange. Die eignet sich auch super als Wichtelgeschenk o.ä.! Incl. den daraus gleichfalls resultierenden Baisers.
    Geändert von LittleSwan (13.03.2017 um 12:31 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Gleichen
    PLZ
    37130
    Beiträge
    196
    Liebe Julia h.
    in Göttingen gibt es den "Eierautomaten von Familie Semmelroggen in der Teichstraße in Geismar. Täglich, auch am Wochenende, gibt es hier zwischen 8 und 20 Uhr frische Eier in Kartons à sechs oder zehn Stück. Und das seit 45 Jahren." (Zitat aus dem Göttinger Tageblatt) Das scheint seit langem zu funktionieren, aber ich glaube, die Genehmigung war extrem aufwendig.
    Lb Gruß von Helga

  8. #8
    Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.562
    die Eierverschenkmaschine ist ja wirklich klasse...aber der Typ ist sowas von nervig...hilfeeee
    Sabine und ihre verrückte Hühnertruppe
    1.1 Barnev-Appenz.Mix ,0.1 Bovan, 0.1 Marans, 0.1 Druffler Haube, 0.1 Araucaner,0.2 Orpingtons Gelb, 0.1 Cream Legbar, 0.2 Bresse Gauloises , 6 Halbstarke Mixe und 4 Mini-Orpis
    Sei Pippi -nicht Annika

  9. #9
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.593
    16 Eigelb für 2 Literflaschen Eierlikör verbraucht. Eiweiß für die Küken in der Pfanne stocken lassen.
    Die 2 Literflaschen sind schon wieder weg (in kleinere Flaschen abgefüllt und als Mitbringsel zu diversen Geburtstagen und sonstigen Besuchen verteilt, also nochmal 16 Eigelb verbraucht für eigenen Vorrat, und wahrscheinlich gleich noch den Vorrat aufstocken, verwandelt nochmal 16 Eier in einen länger haltbaren Aggregatzustand....
    Diverse Kuchen gebacken, Nudelteig gemacht und eingefroren, netten Leuten immer mal wieder eine 10-er Packung angeboten, Eine große Tüte mittels Muffinförmchen portionierte, verquirlte Eier eingefroren, in ebay als Bruteier angeboten, ganz viele Spiegeleier und Frühstückseier gegessen (Familie mußte natürlich mitessen) - so habe ich seit Ende Dezember ca. 15 Eier täglich ganz gut verwerten können.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  10. #10
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    5.505
    Nudeln, Nudeln, Nudeln
    Verquirlt und getrennt einfrieren.
    Mal in der Suche schauen, das Thema gibt gibt es jedes Jahr.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 08:00
  2. verfärbung an eiern
    Von Chris83 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 19:59
  3. Was macht ihr mit euren überschüssigen Hähnen???
    Von Chrisdian im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 09:46
  4. 1 Glucke mit 25 Eiern !!!!!
    Von Panzer im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 11:21
  5. Gewichtsklassen von Eiern
    Von albayrle im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 21:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •