Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Thema: Bericht Symposium in Herne

  1. #11
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    8.515
    Danke für den Bericht!
    Zitat Zitat von Konich Beitrag anzeigen
    UND wir müssen MEHR Leute erreichen, und wir müssen uns EINS und EINIG sein - sonst haben wir verloren!
    Fraglos- daher wurden auch vergangene Uneinigkeiten bereinigt, damit an einem Strang gezogen werden kann!
    Liebe Grüße- Nic und die bunte Truppe

    https://www.aktionsbuendnis-vogelfrei.com/

  2. #12

    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Rheinland Grenze Münsterland
    PLZ
    464...
    Beiträge
    154
    Danke für die Arbeit Konich, ich war gestern auch da, bin aber schweren Herzens vor der Diskussionsrunde gefahren, da mein Mann arbeiten war und die Tiere den ganzen Tag alleine waren.

    Für mich war die Argumentationskette, sowohl von Herrn Dr. Petermann als auch von den Profs. Reiß und Bhakdi, absolut logisch und nachvollziehbar, so dass jeder der das gehört hat, zu keinem anderen Standpunkt kommen kann als zu dem, den wir hier seit langem vertreten.

    Und ich bin absolut Deiner Meinung, dass wir hier nur auf dem juristischem Weg weiter kommen. Wir brauchen Urteile! Ich habe mir vorgenommen, bei der nächsten Stallpflicht sofort am ersten Tag eine Ausnahmegenehmigung zu beantragen und mich, schlimmstenfalls auf eigene Kosten, anwaltlich vertreten zu lassen. Und das sollte jeder tun, der es sich leisten kann.
    Die setzen auf unsere Angst davor, dass unsere Tiere gekeult werden und davor, dass uns ein Passant oder Nachbar verpfeift, wenn wir aus Versehen mal die Stalltür nicht zumachen. Es haben schon so viele aufgegeben. Das war's dann, mit der Biodiversität und glücklichem Geflügel. Ich werde kämpfen. Sollte ich aber verlieren, und man nimmt mir meine Tiere, dann werde ich eher nicht nochmal von vorne anfangen.

    Das Schlimme ist, wir haben kaum Öffentlichkeit! Die Medien und die Politik reagieren nicht spürbar. Und die mächtige Agrarlobby reibt sich die Hände und macht mit dem Irrsinn der Massentierhaltung weiter wie bisher.

    Also Konich, was ich damit ausdrücken wollte, ich bin ganz Deiner Meinung.

  3. #13
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    3.383
    Zitat Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Konich für diesen ausführlichen Bericht!
    Da leider nicht jeder die Möglichkeit hat, hunderte von km zum Symposium zu fahren, frage ich mich gerade, ob vielleicht jemand die Vorträge gefilmt hat? Dann könnte man sie auf youtube veröffentlichen, so dass jeder sie ansehen und verbreiten kann.
    Möchte mich anschließen! Danke für den ausführlichen Bericht und den mitreißenden Appell. Aber Kiel, Herne, Templin... Ich sitz hier im tiefsten Südosten der Republik. Gibt's da keinen Videomitschnitt?

    Liebe Grüße, Markus
    2.19.41 Altsteirer, 0.2 Marans, 0.1 Bresse Gauloises

    www.aktionsbuendnis-vogelfrei.de

    www.wildvogel-rettung.de

  4. #14
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    8.515
    Zitat Zitat von rainika Beitrag anzeigen

    (..) Ich habe mir vorgenommen, bei der nächsten Stallpflicht sofort am ersten Tag eine Ausnahmegenehmigung zu beantragen und mich, schlimmstenfalls auf eigene Kosten, anwaltlich vertreten zu lassen. Und das sollte jeder tun, der es sich leisten kann.
    Ich bin grad im Gespräch mit meiner Versicherung- was das als Rechtschutzinhalt kosten würde.


    Zitat Zitat von rainika Beitrag anzeigen
    Das Schlimme ist, wir haben kaum Öffentlichkeit! Die Medien und die Politik reagieren nicht spürbar. Und die mächtige Agrarlobby reibt sich die Hände und macht mit dem Irrsinn der Massentierhaltung weiter wie bisher.
    Den Medien* und der Politik* und den meisten Menschen ( *verallgemeinert) sind Hühner egal..
    Liebe Grüße- Nic und die bunte Truppe

    https://www.aktionsbuendnis-vogelfrei.com/

  5. #15
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44789
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    810
    Einen Videomitschnitt gibt es leider nicht. Es wurden aber von einer Mitorganisatorin Fotos von den meisten Bildern der Präsentationen gemacht, die gerade an die Wand geworfen wurden. Diese sind in den nächsten Tagen im Netz zu finden. Denke auf ihrer Homepage, wo so sonst weiss ich nicht. Gebe dann Bescheid.
    Ein Video wäre natürlich viel verständlicher.

  6. #16

    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    19
    Einen Videomitschnitt fände ich auch super und enorm hilfreich. Oder gibt es etwas, dass dagegen spricht? Wollen die Vortragenden das nicht? Urheberrechte oder ähnliches?

  7. #17
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44789
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    810
    Zitat Zitat von Ronja_4 Beitrag anzeigen
    Einen Videomitschnitt fände ich auch super und enorm hilfreich. Oder gibt es etwas, dass dagegen spricht? Wollen die Vortragenden das nicht? Urheberrechte oder ähnliches?
    Das ist wohl nicht so einfach. Irgendwer hatte das schon mal im Vogelgrippe Thread geschrieben. Es müssten alle gefilmten Leute zustimmen....wobei das doch vielleicht machbar wäre. Ich habe die Broschüre von Reiss/Bhakdi gekauft und es ist ein riesen Unterschied ob man den Vortrag hört oder nur das Schriftstück vor sich hat.

  8. #18
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44789
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    810
    Im Übrigen ist die Zusammenfassung von Konich so etwas von treffend!
    Erst hört man von renommierten Fachleuten wie haltlos der derzeitige Umgang mit der Vogelgrippe ist und dann kommen die Amtsveterinäre total arrogant daher und man spürt dass man total hilflos ist wenn wir keine Gerichtsurteile für unsere Seite bekommen.
    Da wird auf die Wichtigkeit der Stallpflicht gepocht, gesagt dass der Virus ja definitiv da ist und fertig. Da ist bei allen der Blutdruck sowas von gestiegen.....das war leicht zu merken.

  9. #19
    Avatar von Crazynaddl
    Registriert seit
    10.02.2016
    PLZ
    17***
    Land
    M-V
    Beiträge
    1.231
    Ich habe vor nach Templin zu fahren. Danke für deine Zusammenfassung.

    Haben wir hier jemanden der im Versicherungsbereich tätig ist?
    Ich werde auch eine Rechtschutzversicherung abschließen, aber es muss dann definitiv so eine Klage abdecken. Das ist schwierig rauszufiden.

    Wer sich das leisten kann sollte es tun. So gibt es bei der nächsten Welle gleich mehrere Klagen!
    LG Nadja
    Meistens bin ich mit dem Tablet im Hüfo, deshalb gibts weniger Text.

  10. #20

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    999
    Bitte teilt uns mit was eure Versicherungen sagen, bzw. anbieten.
    Lieben Dank

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bericht aus dem Vogelgrippe Sperrbezirk...
    Von clausrosi im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2017, 19:35
  2. Für das Symposium in Kiel - Journalisten finden
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 07:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •