Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Mails an Verantwortliche und Behörden

  1. #21
    Avatar von Fritzi
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Nordsachsen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Themenstarter
    Danke dir für den Brief - ich warte ja immer noch. Muß mal wieder ne Mail hinterherschießen.

    Hach Gott schon der erste Absatz läßt mir die Haare zu Berge stehen. Wieso kann das nicht jeder Geflügelhalter nicht selber entscheiden, ob er seine Hühner dieser gaaaanz schlimmen Gefahr aussetzt.
    Viele Grüße von Fritzi und ihren 10 Mädels Grünleger, Araucaner, Seidie, Lakenfelder, Amrock, Bielefelder Kennhuhn, Serama + 3 RdH Hennen + Clausi unser Seramahahn

    Besucht uns auf unserem Blog:http://huehnerwelten.blogspot.de!

  2. #22
    Avatar von Fritzi
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Nordsachsen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Themenstarter
    Im Moment schlage ich mich mit dem Veterinäramt herum:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    da sie nach wie vor an der unsinnigen Stallpflicht festhalten, möchte ich mich erkundigen, wie sie, jetzt wo die Fliegen wieder in großer Zahl in jedem Hühnerstall auftauchen, die Sinnhaftigkeit der Stallpflicht untermauern. Fliegen sind ja bekanntlich Krankheitsüberträger und somit wäre ja eine Ausbreitung der Seuche unaufhaltbar - ob die gefiederten Freunde nun draußen auf der grünen Wiese herumlaufen und somit gesund und munter wären (also auch mit einem guten Immunsystem ausgestattet) oder im Stall eingesperrt sind und somit in ihrem eigenen Sud herumtappen.

    Desweiteren hätte ich gerne gewußt, wer der Entscheidungsträger für die Aufstallpflicht im Landkreis ist. Bitte nennen sie mir hierfür den direkten Entscheidungsträger (Einzelperson).

    Bitte antworten sie mir nicht mit ihren üblichen Gesetzestexten. Ich hätte gerne eine fundierte Erklärung zum Eintrag von Krankheitserregern durch Fliegen und Milben.

    Mit freundlichen Grüßen"
    Viele Grüße von Fritzi und ihren 10 Mädels Grünleger, Araucaner, Seidie, Lakenfelder, Amrock, Bielefelder Kennhuhn, Serama + 3 RdH Hennen + Clausi unser Seramahahn

    Besucht uns auf unserem Blog:http://huehnerwelten.blogspot.de!

  3. #23
    Avatar von Fritzi
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Nordsachsen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Themenstarter
    Hier nun die Antwort:

    Sehr geehrte Frau...,
    die Übertragung der Geflügelpest durch Vektoren (hier Fliegen, ggf. Milben) spielt bei der Verbreitung dieser keine (wesentliche) Rolle. Weiterführende Informationen zur Geflügelpest finden Sie auf der Seite des Friedrich-Loeffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit und Nationales Referenzlabor:

    https://www.fli.de/de/aktuelles/tier...gefluegelpest/

    Einzelne Arbeiten zur Möglichkeit der Übertragung von Influenza A Viren durch Stuben- und Schmeißfliegen finden Sie in PubMed:

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed

    Ihrer Bitte, nicht mit den üblichen Gesetzestexten zu antworten, kann ich leider nur bedingt nachkommen. Die Pflicht zur Aufstallung von Geflügel in Sperrbezirken und Beobachtungsgebieten ist in der Geflügelpest-Verordnung festgeschrieben. Ein Entscheidungsspielraum für die zuständigen Behörden (Veterinärämter) liegt nicht vor. Einwände und Probleme mit der Umsetzung der vorgenannten Verordnung können Sie an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages richten. Sofern der Petitionsausschuss Ihren Einwänden folgt, kann dies zu einer Änderung der Verordnung führen.

    https://www.bundestag.de/petition

    Zuständig für den Vollzug der Geflügelpest-Verordnung im Landkreis und damit der Aufstallung in Sperrbezirken und Beobachtungsgebieten ist das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt. Die letzte Allgemeinverfügung und damit die erbetenen Ansprechpartner finden Sie unter folgendem Link:

    https://www.landkreisleipzig.de/pres...9986430151.pdf


    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    Becker
    amtl. Tierarzt
    Abt. Tierseuchenbekämpfung und Tierschutz
    __________________
    Viele Grüße von Fritzi und ihren 10 Mädels Grünleger, Araucaner, Seidie, Lakenfelder, Amrock, Bielefelder Kennhuhn, Serama + 3 RdH Hennen + Clausi unser Seramahahn

    Besucht uns auf unserem Blog:http://huehnerwelten.blogspot.de!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hühnerhaltung Bzw anmelden bei Behörden
    Von sascha112 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:14
  2. Ungelesene PN oder Mails
    Von Windfried im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 05:57
  3. Ketten-Mass-Mails
    Von SG-2 im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 18:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •