Seite 27 von 33 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 322

Thema: Die Pyckerpapers - immer wieder Neues von meiner bunten Hühnerbande

  1. #261
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    545
    Themenstarter
    Karthago sitzt wieder (hat aber auch noch ein Ei gelegt, war also vllt eh noch nicht gar so weit mit der Gluckerei) und Deriya hat ein paar Eier aus dem Brüter bekommen, damit sie sich schonmal drauf einstellen kann, was da kommt.
    Noch fast volle zwei Wochen.. dauert alles viiiiiiel zu lange.
    Ansonsten hat Karneol die Seramahähne mal wieder gescheucht, sodass ich sie abends einsammeln und unauffällig in den Stall verfrachten musste. Tango war erstmal nirgends zu sehen, auf mein Rufen kam er dann aus den Tiefen des Nachbargartens und krähte zurück^^
    0.2 Antw. Bartzwerge, 0.1.4 Ketawa, 0.0.2 Bohuslän-Dals Svarthöna, 0.1 Buschhühner, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.4 Doorniker ZH, 0.0.5 Lütticher Kämpfer, 0.0.4 Marans sk, 0.0.9 Mixe, 0.3 Schijndelaar, 1.5 Sebright, 0.1 Sebrama, 2.2 Serama, 0.0.10 Z-Struppis

  2. #262
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    545
    Themenstarter
    Mittlerweile noch 4x Bohuslän Dals Svarthöna im Rennen, 4 Marans (soweit ich das sehen kann..), 7x Ketawa, 9x Kicherkonfekt. Zu Deriya und Karthago hat sich noch Lenette mit in den Gluckenring eingegliedert. Ich lasse sie mal sitzen und hoffe, dass ihr eine gute Woche Brut reicht, um Küken anzunehmen. Das wäre auf jeden Fall super, wenn tatsächlich alle 24 oben genannten schlüpfen

    Karneol wird voraussichtlich am Donnerstag abgeholt und nimmt evtl. auch noch die Helle mit.
    0.2 Antw. Bartzwerge, 0.1.4 Ketawa, 0.0.2 Bohuslän-Dals Svarthöna, 0.1 Buschhühner, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.4 Doorniker ZH, 0.0.5 Lütticher Kämpfer, 0.0.4 Marans sk, 0.0.9 Mixe, 0.3 Schijndelaar, 1.5 Sebright, 0.1 Sebrama, 2.2 Serama, 0.0.10 Z-Struppis

  3. #263
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    545
    Themenstarter
    Hab zwischendurch mal noch ein paar Bilder von Ende Januar
    Hühnchen beim Baden - besonders beliebt: die Steinplatte, auf der ich den Gritbehälter positioniert habe (der regelmäßig komplett ausgeräumt wird, wenn ich ihn neu befüllt habe. Dann bedeckt der Inhalt erstmal ewiglange den Stein *grr*)

















    Karneol, blau hinter den Ohren (hat Karthago trotzdem geschmeckt..)


    Buschhuhn Pilka, gerade von Lenchen eingemacht und die Amsel überlegt offenbar auch schon, ob sie ihr eins auf den Deckel geben muss.....
    0.2 Antw. Bartzwerge, 0.1.4 Ketawa, 0.0.2 Bohuslän-Dals Svarthöna, 0.1 Buschhühner, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.4 Doorniker ZH, 0.0.5 Lütticher Kämpfer, 0.0.4 Marans sk, 0.0.9 Mixe, 0.3 Schijndelaar, 1.5 Sebright, 0.1 Sebrama, 2.2 Serama, 0.0.10 Z-Struppis

  4. #264
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    7.587
    Ist das jetzt die Perspektive oder sind Buschhühner so viel größer als Sebright?!

    Ist ja blöd, daß das Blauspray nicht geholfen hat
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  5. #265
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.079
    Ja die sind deutlich größer auch wenn sie nicht mal das doppelte wiegen https://1.bp.blogspot.com/-Vfcn6LIg2...0/IMG_9543.JPG
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/
    Einige Küken & Angora-Kaninchen suchen ne neue Bleibe

  6. #266
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    545
    Themenstarter
    Also, ein bisschen was ist da bestimmt die Perspektive, aber Pilka ist tatsächlich deutlich größer.
    Sie dürfte ungefähr Karthagos Größe haben (vllt bisschen schlanker). Wenn man da jetzt den Platz vergleicht, den letztere auf dem Stein einnimmt im Vergleich zur Amsel....

    Was das Blauspray angeht, finde ich das mittlerweile eigentlich ganz ok so. War jetzt durchaus auch eine Trennungshilfe, die die Entscheidung zusammen mit der Unverträglichkeit mit den Seramahähnen einfacher gemacht hat. Karthago hängt zwar sehr an ihrem Brutgeschwisterhahn und hat keine besonderen Beziehungen zu anderen Hühnern, aber ich denke, da er geht, während sie brütet, wird sies nicht so schwer nehmen. Und mit der Knabberei konnte das ja wirklich nicht so weitergehen.
    Sollte sie später anfangen, sich an einem anderen Huhn gütlich zu tun, muss ich mir natürlich noch was überlegen..
    0.2 Antw. Bartzwerge, 0.1.4 Ketawa, 0.0.2 Bohuslän-Dals Svarthöna, 0.1 Buschhühner, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.4 Doorniker ZH, 0.0.5 Lütticher Kämpfer, 0.0.4 Marans sk, 0.0.9 Mixe, 0.3 Schijndelaar, 1.5 Sebright, 0.1 Sebrama, 2.2 Serama, 0.0.10 Z-Struppis

  7. #267
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    7.587
    Tatsächlich habe ich das Gefühl, manche Hähne laden geradezu dazu ein. Es kann also in diesem Fall durchaus helfen, wenn den Hahn geht, zumal wenn sie zu ihm so eine innige Beziehung hat, wird sie hoffentlich dann keinen anderen anknabbern.
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  8. #268
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    545
    Themenstarter
    Karneols Weggang wure bisher mit Entspannung aufgenommen. Tango und Birch scheinen beim jungen Gemüse offenbar ebenfalls gut anzukommen, da ist offenbar keine dabei, die der Wechsel stört. Die beiden Hähne genießen ihre wiedergewonnene Freiheit, allerdings mussten sie die Rangfolge neu ausfechten und sind sich jetzt nicht mehr so grün wie zu Anfang.. Mal schauen, wie sich das entwickelt. Es ist auf jeden Fall um Welten besser als mit Karneol. tango muss zwar Abstand halten, sonst wird er gescheucht, aber er darf z.B. etwas abseits laufende Hennen betüddeln, ohne dass Birch sich dran stört.

    Es gibt auch schon neues von der Kükenfront:
    Bereits gestern morgen ließ das erste Küken(Schwedisches Schwarzhuhn) lautstark sein Stimmchen ertönen. Heute mittag um 12:38 ist es dann aus dem Ei entkommen.

    Danach hat es ne Weile im Brüter randaliert und die Geschwistereierkinder durch die Gegend getreten. Hat von denen eins Laut gegeben, ist das Zwerglein sofort zum betreffenden Ei rübergestolpert und hat sich piepsend drauf geschmissen. Sollte wohl ermutigend sein.
    Und tatsächlich haben sich bis abends 5 weitere Küken aus dem Ei gepellt: 1x Ketawa und 4x Eigenmarke Kicherkonfekt (2 helle gestreifte und 2 dunklere, eins davon ist schonmal ebenfalls gestreift).

    Hier mal erste Impressionen, durchs Brüterfenster fotografiert.













    Unter den Glucken piepst es auch schon, vorsichtiges Grabbeln hat aber ergeben, dass noch keine leeren Schalen entfernt werden müssen.
    Vermutlich werden da über Nacht welche schlüpfen.
    0.2 Antw. Bartzwerge, 0.1.4 Ketawa, 0.0.2 Bohuslän-Dals Svarthöna, 0.1 Buschhühner, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.4 Doorniker ZH, 0.0.5 Lütticher Kämpfer, 0.0.4 Marans sk, 0.0.9 Mixe, 0.3 Schijndelaar, 1.5 Sebright, 0.1 Sebrama, 2.2 Serama, 0.0.10 Z-Struppis

  9. #269
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    7.587
    Glückwunsch zu den Kükis! Wie viele Schwarzhühner sind es denn inzwischen?
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  10. #270
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    545
    Themenstarter
    Leider nur zwei Schwarzhühner.. Die beiden anderen Eier liegen nun noch mit einem Ketawaei im Brüter, aber ich habe wenig Hoffnung, dass da noch was kommt
    Geschlüpft sind ansonsten alle 9 Lachmixe, 3 Marans (das vierte arbeitet grade noch dran) und 4 Ketawas.
    Brutparameter haben entsprechend wohl bei Glucken wie Brüter gepasst. Bei den Marans ist das besonders für Versandeier natürlich ein Traumergebnis, 4 von 5, wobei das 5. Ei und auch eins von den Schwarzhühnern leicht angeknackst waren, das ist mir aber erst beim Einlegen aufgefallen. Bei den Schwarzhühnern sind halt leider wirklich viele abgestorben, 2 von 10 ist da natürlich schon sehr schade, besonders im Vergleich zu den Marans, die eigentlich eher als schmückendes Beiwerk gedacht waren
    Bleiben noch Restchancen auf Nachzügler, wenn nicht, mag ich bitte zwei kleine Hennen haben...
    Vielleicht habe ich bei schwarzen Hühnern aber auch einfach ganz allgemein kein Glück.. Von 7 Cemanis sind ja auch nur 3 geschlüpft und alle waren Hähne
    0.2 Antw. Bartzwerge, 0.1.4 Ketawa, 0.0.2 Bohuslän-Dals Svarthöna, 0.1 Buschhühner, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.4 Doorniker ZH, 0.0.5 Lütticher Kämpfer, 0.0.4 Marans sk, 0.0.9 Mixe, 0.3 Schijndelaar, 1.5 Sebright, 0.1 Sebrama, 2.2 Serama, 0.0.10 Z-Struppis

Seite 27 von 33 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 21:22
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 16:08
  3. meine Neuzugänge und Fotos meiner bunten Truppe....
    Von Fellini im Forum Dies und Das
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 07:23
  4. Alle Jahre wieder - und immer wieder schön
    Von bauernhof im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 08:59
  5. Neues von den bunten Altsteirern - Paduanern - Marans
    Von Drachenreiter im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 08:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •