Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wendehorde

  1. #1

    Registriert seit
    28.06.2016
    PLZ
    74080
    Beiträge
    31

    Wendehorde

    Hallo Zusammen,

    bald ist es wieder soweit und ich möchte die nächste Charge an Hühnern ausbrüten.
    Diesmal möchte ich mir eine automatische Wendehorde bauen/kaufen.
    Nun gibt es ja die mit Kippmechanismuss und die mit Rollmechanismus.
    Gibt es da Vor- und Nachteile der Systeme?
    Bei Bruja drehen sich die Rollen langsam aber kontinuierlich. Ist das kontinuierliche drehen besser als das Drehen alle 2 Stunden?

    Gruß
    Pete

  2. #2

    Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    264
    Vom Gefühl her erschien mir die Rollwendung naturnäher.
    Man braucht sich nicht um die Luftblase zu kümmern. Bei meinen Marans kann ich oft die Luftblase nicht erkennen, da die Schale sehr dick und die Eier oft gleichmäßig rund sind.
    Also baute ich mir Rollhorden. Leider habe ich es nicht geschafft, dass sich alle Rollen zuverlässig drehten. Irgend ein Stab blieb immer wieder stehen. Nun habe ich eine Kippwendung und da sind die Eiaufnahmen mechanisch gekoppelt und alle Eier werden gekippt. Für mich ist diese Lösung die sicherere.
    Ich habe schon verschiedene Motoren im Einsatz. Eine Umdrehung pro Minute und eine Umdrehung in zwei Stunden. Der erste Motor wurde alle zwei Stunden für eine Minute eingeschaltet und der andere lief kontinuierlich.
    Einen Unterschied konnte ich nicht feststellen.
    Geändert von maticado (17.02.2017 um 16:55 Uhr)
    __________________________________________________ ___

    Gruß Hans

  3. #3
    Einhörnchen Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    3.214
    Hauptsache die Eier werden bewegt, egal ob gerollt oder gekippt. Kipphorden können bei gleicher Größe mehr Eier aufnehmen und die Luftblase bleibt immer oben (gut wenn man mal den Schlupftermin verpennt).

  4. #4

    Registriert seit
    28.06.2016
    PLZ
    74080
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Ok danke. Werde dann mal was zum Rollen basteln.
    Aber warum muss die Luftblase beim Schlüpfen oben sein?
    Die lagen beim letzten mal ganz normal auf dem Gitter...

  5. #5
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nordeifel
    PLZ
    52xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.792
    Zitat Zitat von papapete Beitrag anzeigen
    Die lagen beim letzten mal ganz normal auf dem Gitter...
    Da gehören die auch in der Schlupfphase hin.
    Gruß Heidi
    Zucht: Javanesisches Zwerghuhn,Showgirl(Wattegeier)/ Zwergseidi;
    außerdem gibts Buschhühner u. meine beiden Pavlov-Breda

  6. #6
    Einhörnchen Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    3.214
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Da gehören die auch in der Schlupfphase hin.
    Genau, aber wenn man das Umlegen verpennt und die Eier noch gewendet werden, ist die Kippwendung besser. Bei schlechten BE sind mir einige Küken im gerollten Ei ertrunken. Bevor man nur deswegen auf Kippwendung umsteigt, besser den Terminplaner des Handys benutzen. Klappt hervorragend!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 16:28
  2. Wendehorde: Anschluss? Steuerung?
    Von FunforChill im Forum Das Brutei
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 10:53
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 12:36
  4. Zwergeier und Wendehorde
    Von Birli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 18:10
  5. Bruja 3000 Wendehorde
    Von hühnerfarm im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 12:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •