Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Karte H5N8 und H5N5- Updates

  1. #31
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Im Osten, da wo die Sonne aufgeht
    Land
    Slowakei
    Beiträge
    5.393
    Hallo Andreas, super Karte, tolle Arbeit, dafür herzlichen Dank.

    Habe mir gerade die Slowakei vorgenommen, und dabei festgestellt, dass die meisten Schwäne im Januar verendet waren. Wir hatten einen sehr strengen Winter, wochenlanger Dauerfrost nachts sogar bis -20Grad, da ist es gar kein Wunder, dass so viele Schwäne verstarben.
    Das meinten sogar einige Kollegen aus unserem Zuchtverein, und auch unser zuständige Veterinär.
    Leider habe ich noch gar nichts in der Presse finden können, auch nicht über die verendeten Hühnerbestände (ausser dem ersten bei Bratislava). Ich mach mich mal auf die Suche.
    Übrigens hier ist keine Aufstallpflicht, und keine Massenkeulungen, auch nicht in dem Legehennenbetrieb nahe der Fundstelle der eingefrorenen Wildente.
    Irgendwie verläuft hier alles sehr ruhig, und gefasst. Falls du Hinweise über die toten Geflügelbestände hast, informier mich doch bitte. Mich interessiert es, ob das Hausgeflügel gestorben, oder getötet worden ist.

    Viele Grüsse von Brigitte
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. A.Einstein
    aktionsbuendnis-vogelfrei.de

  2. #32

    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    steiermark
    PLZ
    8111
    Land
    Österreich
    Beiträge
    167
    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen

    ganz komische, gleichmäßige Halbkreismuster .....irgendeiner eine Idee, wie das zu werten wäre?
    Hallo Andreas,
    meine Theorie wäre die Übertragung durch Mücken.

    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen
    - Das bewährte Muster der Straßenlinien setzt sich fort, aber ehrlicherweise auch das entlang von Flüssen/ Uferlinien.
    Ich hab an der Karte gesehen, dass oft Seen und Flüsse in der Nähe sind und eben Hauptverkehrswege.

    Mein Bioresonanzgerät zeigt bei den meisten Menschen die Frequenzen der "Taubenmalaria" an, keine akute Erkankung, nur latent. Die Plasmodien, die die Malaria übertragen, könnten auch Viren mitübertragen, neben der Hühnergippe auch New castle, Marek, Circovirus, Entenhepatitis oder andere Viruserkrankungen.

    Wo Wasser ist, sind auch Mücken und wo Menschen, Tierzucht und Verkehrswege sind, sind auch Tauben und Tauben sind seit jeher auch Krankheitsüberträger, Mücken sind eine Art, Krankheiten weiterzutragen.

    Vielleicht ist das eine Ansatzpunkt für eine mögliche Theorie?

  3. #33
    Avatar von LittleSwan
    Registriert seit
    16.06.2010
    PLZ
    14***
    Beiträge
    2.160
    Mücken im Winter?

  4. #34

    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    steiermark
    PLZ
    8111
    Land
    Österreich
    Beiträge
    167
    Zitat Zitat von LittleSwan Beitrag anzeigen
    Mücken im Winter?
    Nein, die Mücken könnten die Taubenmalaria samt Vogelgrippeviren schon im Sommer übertragen haben, Viren oft werden erst akut, wenn die Tiere eingesperrt sind, keine Sonne haben, Stress haben, minderwertiges Futter bekommen oder anderes ihnen zusetzt, ansonsten sind sie oft latent im Körper und werden vom Immunsystem in Schach gehalten.

    Vielleicht weiß oder ahnt "man" das ja und lässt die kleinen Hühnerhalter ihre Tiere auch einsperren, damit sie kein Licht haben und keine Würmer suchen können und stattdessen auch Tiermehl und Fischmehl ....
    Geändert von riki (09.03.2017 um 11:52 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. H5N8-Artikel
    Von gsgs im Forum H5N1 - die wissenschaftliche Ecke
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 23:06
  2. Leserbriefschmiede zu H5N8
    Von Vamperl im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2016, 19:15
  3. Bitte eine Karte für die Umwelt!
    Von witte5 im Forum Dies und Das
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 22:03
  4. Karte der Mitglieder
    Von Rügana im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 13:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •