ja klar, so konsequent war ich nat. nicht beim entgluckungsversuch mit hedwig - das muss ich zugeben und da hast du völlig recht, heidi
jeder muss das wohl seiner tiere im auge haben und genau beobachten. es gibt auch hennen, die sich im entgluckungsgitterkäftig beinahe umbringen - das bedeutet dramatischen stress und ist mit gefahr verbunden. darum denke ich auch hier wieder: solange sie keine schwäche oder unwohlsein anzeigen, sind sicherlich viele verschiedenen vorangehensweisen legitim