Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wenn Ihr vom Vet-Amt beprobt werdet

  1. #1
    Avatar von Tanny
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Raa-Besenbek
    PLZ
    25335
    Land
    D
    Beiträge
    2.938

    Wenn Ihr vom Vet-Amt beprobt werdet

    Hallo allerseits,

    vielleicht kann ein Mod das anpinnen, damit es oben bleibt?

    Info an alle:
    meine Nachbarin, die in verschiedenen Lebensmittelbereichen gearbeitet hat und arbeitet,
    wies mich auf etwas ganz wichtiges hin:

    Wenn jemand bei Euch kommt, um Proben zu nehmen, besteht drauf, dass jede Probe doppelt genommen wird und eine bei EUch verbleibt. (im Kühlschrank dunkel lagern)

    Diese Vergleichsproben stehen Euch dann zur Verfügung, um in einem Labor Eurer Wahl im Falle eines Falles nachzuuntersuchen, ob alles mit rechten Dingen zuging und ob der Befund richtig war.
    Unter Umständen rettet das im Zweifelsfall nicht Eure Hühner - aber Ihr habt dann Beweise für Rechtsmittel in der Hand.

    Außerdem zeigt dieses Verlangen, dass Ihr nicht ganz "unbedarft" seid.......

    www.wildvogel-rettung.de = Zahlen, Daten, Fakten zur Vogelgrippe
    www.aktionsbuendnis-vogelfrei.de

  2. #2

    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    42
    So dann stell ich die Frage mal im richtigen Thread,
    was mich jetzt interessieren würde,wie werden die Proben genommen,welches Equipment wird da gebraucht.Dann würde ich mir das besorgen und lagern,nicht das es heisst(ich weiß ja die Rechtslage nicht)im Fall der Fälle,das sie das nicht machen weil ihnen das zuviel Material kostet oder was auch immer denen einfällt....wer weiß da was?
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

  3. #3
    Avatar von Ghandi
    Registriert seit
    27.06.2016
    Ort
    Fußach
    PLZ
    6972
    Land
    Österreich
    Beiträge
    152
    Hallo Shane,

    also bei uns hat die Amtstierärztin fünf Röhrchen (eins pro Huhn) dabeigehabt, in dem so lange Wattestäbchen waren. Damit hat sie meinen nicht so erfreuten Hühnern am Popsch rumgewischt, die dann in die jeweiligen Röhrchen getan, angeschrieben und das wars. Ich weiß nicht genau wie es abläuft wenn man mehr Tiere hat wie ich. Durch unsere doch sehr beschauliche Anzahl musste sie von jedem Proben nehmen, laut ihrer Aussage. Bei größeren Tierbeständen werden Stichproben genommen. Uns wurde dann noch mitgeteilt dass wir nur im Falle einer positiven Testung eine Nachricht bekommen würden. Im Falle dass unsere Tiere negativ auf den Virus getestet werden bekommen wir nix. Die Amtstierärztin war dann aber doch so lieb, sich letzte Woche zu melden und mir zu sagen dass unser Untersuchungsergebniss ergeben hat dass wir nicht infiziert sind. Zum Glück.

    Ich muss hier aber noch anmerken dass ich aus Österreich bin, ich weiß nicht wie es in Deutschland getestet wird.

    Liebe Grüße

    Ghandi
    1,4 Brahma; 0,2 Hausenten; 0,1 Flat Coated Retriever; 0,2 Hauskatzen


  4. #4
    Avatar von Tanny
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Raa-Besenbek
    PLZ
    25335
    Land
    D
    Beiträge
    2.938
    Themenstarter
    @shane habe Dir gerade im anderen Thread folgendes geantwortet:

    keine Ahnung - ich vermute, dass Tupferproben aus dem Hals entnommen werden - weiss ich aber nicht. Spielt auch keine Rolle. Ich denke mal, sie können Dir eine Vergleichsprobe nicht verweigern - zur Not sollen sie Dir diese Proben berechnen. Es nützt wenig, wenn Du eigenes Equipment hast - dann kann es später heissen, Dein Probenequipment sei nicht in Ordnung gewesen.

    www.wildvogel-rettung.de = Zahlen, Daten, Fakten zur Vogelgrippe
    www.aktionsbuendnis-vogelfrei.de

  5. #5

    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    42
    Ich fasse zusammen:

    Auf Vergleichsprobe bestehen(Rechtsgrundlage? Falls Gegenüber Einzeller?)
    Klebeschildchen bereit halten,damit die Proben verkleben(da wohl solche Proben versiegelt werden müssen)und die Schildchen unterschreiben lassen(Identität der Offiziellen notieren)
    Bei Begriffsstutzigkeit des Gegenübers darauf hinweisen das die Probensets nur Centbeträge kosten und das einem das ohne Probleme in Rechnung gestellt werden kann.

    Noch was?

    @Ghandi,Danke Dir
    Geändert von Shane (26.11.2016 um 19:30 Uhr) Grund: Senilität
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

  6. #6
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    7.355
    Liebe Grüße- Nic und die bunte Truppe

    https://aktionsbuendnis-vogelfrei.jimdo.com/

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 20:57
  2. Welche Partei werdet ihr wählen?
    Von acer im Forum Umfragen
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 14:12
  3. Was wenn man ... + ... Kreuzt????
    Von Hühner-Mädel im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 10:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •