Seite 21 von 21 ErsteErste ... 111718192021
Ergebnis 201 bis 204 von 204

Thema: @Baden-Württemberger: Stallpflicht, 17.11.2016

  1. #201

    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Quaki Beitrag anzeigen
    Nee die kann man nicht abwählen und für Hühner hat sie wohl auch nichts übrig, hab bisher keine Antwort bekommen!
    Es sind ja auch "nur" Hühner und damit "wertlos" - "Tierschutz" heißt für derartige Leute, vor allem Hunde und andere Heimtiere grenzenlos zu vermenschlichen. Sonst kann ich da nichts erkennen, das interessiert.
    Hey, hey whippoorwill sings all kinds of crazy things...

  2. #202

    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    daheim
    PLZ
    72
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.405

  3. #203
    Avatar von Magduci
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    577
    Na gut es gab das Treffen. Und was ist dabei rausgekommen? Komt da noch was nach in der Zeitung oder sonstwo?
    Neugierige Grüße.
    „Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung
    beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ Alte Indianerweisheit

  4. #204

    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    daheim
    PLZ
    72
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.405
    So nun hab ich es "Amtlich"
    Hab mal beim Finanzministerium angefragt, wie es mit den Kosten für die Aufstallung ist.
    Als kleiner Hühnerhalter wurde ich - wie Sie sicher wissen - von der Landesregierung gezwungen, meine Tiere aufzustallen. Da dieses sehr schnell gehen mußte und wir als Tierhalter auch wollten, dass die Tiere auch in dieser Zeit wenigstens einigermaßen artgerecht gehalten werden, mußte so schnell wie möglich, teilweise mit enormen Kosten eine Notlösung gefunden werden. Da dies auf Veranlassung der Landesregierung - angeblich zum Schutz der gesammten Bevölkerung - sofort gemacht werden mußte, hier meine Anfrage:
    Kann man diese zusätzlichen Kosten, die ja angeblich zum Wohle der Bevölkerung des Landes getätigt werden mußten, von der Steuer als Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastung absetzen?
    Da ja auf die Schnelle oftmals kein Handwerker zur Hand war, müßten in diesem Fall auch die Materialkosten genannt werden, bzw. kann man diese geltend machen? Wie ist das mit den zusätzlichen Tierarztkosten, die durch die Aufstallung erfolgten, wie mit der Rechnung von der CVUA, wo die toten Tiere untersucht wurden?
    Würde mich über eine baldige Antwort freuen, da ich ja meinen Lohnsteuerjahresausgleich machen muß.

    Die Antwort:
    Eine Geltendmachung der von Ihnen geschilderten Kosten (Material Stallbau sowie Tierarztkosten) als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a EStG - falls die Hühnerhaltung bei Ihnen ein privates Hobby darstellt - , ist ebenso wenig möglich wie eine Berücksichtigung Ihrer Aufwendungen als Sonderausgaben oder als außergewöhnliche Belastung.
    Wenn Sie als Hühnerhalterin Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft nach § 13 EStG erzielen, so können Sie die angefallenen Zusatzkosten grundsätzlich im Rahmen Ihrer Gewinnermittlung als Betriebsausgaben geltend machen. Ermitteln Sie hingegen Ihren Gewinn aus Land- und Forstwirtschaft nach Durchschnittssätzen gemäß § 13a EStG, können grundsätzlich keine Betriebsausgaben abgezogen werden.

Seite 21 von 21 ErsteErste ... 111718192021

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 10:53
  2. Baden Würtemberg: Keine Ausdehnung der Stallpflicht
    Von Enemy im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 07:10
  3. Baden Würtemberg - Stallpflicht auf 1000m ausgeweitet
    Von Enemy im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 06:32
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 06:57
  5. Stallpflicht in Baden-Württemberg
    Von harab im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 06:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •