Seite 1820 von 1979 ErsteErste ... 8201320172017701810181618171818181918201821182218231824183018701920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.191 bis 18.200 von 19785

Thema: Wieder Vogelgrippe??

  1. #18191
    Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    19.09.2011
    PLZ
    261
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von Huhnihunde Beitrag anzeigen
    Bei diesem Versuchsaufbau stimmt irgendwas nicht.
    Den Enten wurden die Flügel gestutzt, dann wurden sie vom Habicht erbeutet sind dem aber entwischt und wieder zurückgeflogen?
    Wer steckt hier wen an?
    Verstehe oder lese ich da was falsch?
    https://www.tierversuche-verstehen.d...r-viren-helfen
    Das mit dem Zurückfliegen bezog sich nicht auf die 2 vom Greifvogel erbeuteten Tiere, sondern auf die anderen 10 übriggebliebenen Tiere, deren Flügel nach Ablauf der 2jährigen Testphase nicht mehr gestutzt wurden und die dann erst mal wegflogen, aber später freiwillig wiederkamen.
    LG Claudia
    _______________________________________
    1,4 Zwerghuhnmixe, 0,2 Zwerg-Australorps, 0,1 Seidenhuhn, 0,2 Havaneser

  2. #18192
    Avatar von Fritzi
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Nordsachsen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Ich nehme an wir müßen wirklich noch bis zum 14.4. hier aushalten. Ein Einlenken des Amtes ist nicht in Sicht. Die Hühner sind nun aber echt am Limit. Grad jetzt wo sie vermehrt Eier legen ist der Bedarf an Gewürm und grünem echt hoch.
    Viele Grüße von Fritzi und ihren 10 Mädels Grünleger, Araucaner, Seidie, Lakenfelder, Amrock, Bielefelder Kennhuhn, Serama + 3 RdH Hennen + Clausi unser Seramahahn

    Besucht uns auf unserem Blog:http://huehnerwelten.blogspot.de!

  3. #18193
    Avatar von Fritzi
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Nordsachsen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Schaut mal, dass würde auch gut in unser Thema passen:

    https://www.openpetition.de/petition...es-ist-ein-leb
    Viele Grüße von Fritzi und ihren 10 Mädels Grünleger, Araucaner, Seidie, Lakenfelder, Amrock, Bielefelder Kennhuhn, Serama + 3 RdH Hennen + Clausi unser Seramahahn

    Besucht uns auf unserem Blog:http://huehnerwelten.blogspot.de!

  4. #18194
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.447
    Ist eine sinnlose Petition, Tiere sind vor dem Gesetz schon eine Weile keine Sache mehr.

    Adressenhändler?
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  5. #18195
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    1.444
    Mal wieder Wiesenhof
    http://www.morgenpost.de/berlin/arti...ausgebaut.html
    Die Bürgerinitiative Niederlehme hat ihr nächstes Etappenziel gegen den Ausbau des Schlachthofes erreicht.

    Und für alle die mal ein wenig mehr von Wiesenhof/PHW erfahren möchten, das hier...
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/PHW-Gruppe
    ...., die Schlachthöfe sind alle nach Mekka ausgerichtet und vor der Schlachtung ruft ein muslimischer Mitarbeiter Allah an.
    Das ist kein Witz!
    Das wurde eingeführt um Halal Schlachten zu können und somit den Export zu erhöhen.
    Ich bitte diese Bemerkungen auch vor denn Hintergrund der jüngsten Anschläge Stockholm, Berlin, Nizza... nicht falsch zu verstehen! Ich wollte damit nur aufzeigen, auf was die Geflügelbarone zur Gewinnmaximierung alles achten!

    Sollte dieser Kommentar verschoben werden müssen: nur zu. Ich denke aber, dass das System PHW, Lohmann und Konsorten unmittelbar mit der Vogelgrippe und den sich daraus ergebenden Problemen zusammenhängt.
    Geändert von Huhnihunde (08.04.2017 um 20:06 Uhr) Grund: Rechtschreibprogramm
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  6. #18196
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.447
    Nicht schlecht ...
    Nach Angaben von Foodwatch habe GePro den Export von Kategorie-III-Tiermehl auf Nachfrage ausdrücklich bestätigt. Foodwatch hat daher Strafanzeige gegen den Geschäftsführer der GePro und die damalige Amtsleiterin beim Landkreis Diepholz erstattet. Die aufgrund der Strafanzeige eingeleiteten Ermittlungsverfahren wurden im Dezember 2007 von der Staatsanwaltschaft Oldenburg mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/PHW-Gruppe

    Tat zugegeben = unzureichender Tatverdacht
    Mal in Oldenburg ermitteln ...
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  7. #18197
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.058
    Zitat Zitat von wattwuermchen Beitrag anzeigen
    In anderen Gebieten, in denen für längere Zeit keine HPAIV H5-Nachweise sind und keine
    Wasservogelansammlungen beobachtet werden, wird das Risiko erstmals als gering
    eingestuft.

    Zitat aus der heute veröffentlichten Bekanntmachung unseres Kreises
    Aufgrund dessen wurden heute weitere Gemeinden von der Stallpflicht erlöst, nur wir halt nicht. Kommt mit auf meine Liste, oder ich muss mal zum Optiker weil ich schlecht sehe, denn Wasservogelansammlungen gibt es bei uns nicht, es wird ja sogar von "grösseren" Wasservogelansammlungen gesprochen, wer stellt denn sowas fest wir haben hier kein Wasser!!! Und auch keine Wasservogelansammlungen! !!
    Haste mal beim Amtsvet nachgefragt, ob man für so eine Aufhebung vielleicht bezahlen muss?
    Und wenn ja, wie das Spendenkonto heisst, oder ob das über eine andere Schiene läuft.

    Wenn du möchtest, kannst du das an ihn schreiben, und mich als den eigentlich Fragenden bezeichnen.

    und ehrenrührig ist diese Frage auch nicht, ist nur Frage, ob man irgendeine Verlautbarung übersehen hat.
    Auf Verlangen kannst Du auch meine Adresse rausgeben, vielleicht dürfen es ja nur Spenden aus anderen Bundesländern sein.
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  8. #18198
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.058
    Zitat Zitat von Tanny Beitrag anzeigen
    Na denn:


    Habe ich das jetzt gerade richtig gelesen? Dr Habeck begründet die Restaufstallgebiete unter anderem mit der Brut
    Zitat:
    "Hier müssten die Tiere weiterhin im Stall bleiben, weil Wildvögel aktuell brüten und sich dann in der Nähe von Gewässern aufhalten."
    Zitat ENde
    Das kann doch alles nicht wahr sein!
    Bedeutet das jetzt mit anderen Worten, dass die verbliebenen Gebiete sich drauf einstellen können, unter Daueraufstallung zu bleiben - für immer?

    Ich meine, es dürfte wohl jedem bekannt sein, dass nach der Brut die Aufzucht kommt, die ebenfalls in Gewässernähe stattfindet und danach folgt der Zug...und dann geht alles wieder von vorne los.

    Ist das der erste Schritt unseres Ministers zur Umsetzung seiner Ankündigung Anfang Dezember 2016, dass wir uns wohl "an den Gedanken einer generellen Stallpflicht evtl. gewöhnen müssten, da der Verbraucher das so wolle - da er "hygienische" Produkte wünsche?"....
    .....wobei ich mich frage, woher unser Minister diesen "Verbraucherwillen" nimmt und wie er darauf kommt, dass Fleisch aus Massentierhaltung "hygienischer" sein soll, als Freilandfleisch....

    (......)
    Anders ist mir dieser vollkommene Blödsinn, über die beim Brüten gefährlichen Wildvögel nicht erklärlich, wobei man sagen muss, dass ja nach herrschender Meinung überhaupt Wildvögel nicht sooooo gefährlich zu sein scheinen, wie uns die FLI's und die , deren Eingaben da verbreitet werden, glauben machen wollten.

    Wenn man sich so die ein oder andere Keulungsaktion anschaut, so im Nachhinein, so ist ohnehin fraglich, ob irgendwo irgendein Wildvogel überhaupt der Übeltäter war, oder ob.....

    Aber soweit kann ein einzelner Minister nun mal nicht über den Tellerrand schauen.


    Muss man verstehen, ist ja nur Minister.
    Geändert von zfranky (08.04.2017 um 21:47 Uhr) Grund: Wir bitten um angemessene Ausdrucksweise
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  9. #18199
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.058
    Zitat Zitat von fradyc Beitrag anzeigen
    Ich kenn das so, das die sich während der Brut ins Nest setzen.
    Also mein lieber Fradyc,
    ich gehe davon aus, dass hier eine Verwechslung vorliegt, inzwischen!

    Habeck spricht zwar von Wildvögeln, meint aber vielleicht wilde Vögel, die brüten, weil sie wild gevögelt haben, und sich dann wieder ans , oder auch zwischendurch mal, infizieren geben, weil ihnen die Brut zu langweilig ist, und die Bezeichnung Wildvögel nur von unseren Satisten, sorry,Journalisten, fälschlich verdreht wurde, - hatten wir ja auch schon.

    Dazu gerechnet die grundsätzliche Unbedarftheit von Ministern, denen Bundesbehörden einen gequirlten Dünn-Bier als letzte Weisheit, bzw deren letzten Schuss verkaufen wollen, um mal wieder Fördergelder durchzudrücken, bzw die generelle Impfpflicht gegen jede Form von Geflügelgrippe bei Haushuehnern in Kleinställen als wöchentliche Pflichtübung durchzusetzen, dann macht das Ganze, zumindest aus dem Blickwinkel von Bayer und Co einen Sinn. (besonders, wenn die Mindest-Dosis bei 5000 IE Impf-Einheiten, liegt)

    denk mal drüber nach!
    hättste ja auch selbst drauf kommen können!
    Gruss
    yrwelcome
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

  10. #18200
    Avatar von yrwelcome
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Schwaig
    PLZ
    837..
    Land
    BY
    Beiträge
    1.058
    Zitat Zitat von Konich Beitrag anzeigen
    missachten, anklagen, mehr fällt mir dazu nicht ein
    FALSCH!

    Nicht mal ignorieren bei der nächsten Wahl!
    Ich habe keine Hoffnung mehr für die Zukunft unseres Volkes, wenn sie von der leichtfertigen Jugend von heute abhängig sein soll. Denn diese Jugend ist ohne Zweifel unerträglich, rücksichtslos und altklug. Hesiod ca 700 v Chr.

Seite 1820 von 1979 ErsteErste ... 8201320172017701810181618171818181918201821182218231824183018701920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geflügelpest/ Vogelgrippe= gehts schon wieder los?
    Von Gockie2012 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 22:33
  2. Vogelgrippe - nicht schon wieder :-(
    Von HellaWahnsinn im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 09:01
  3. Vogelgrippe in den USA
    Von zfranky im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 14:52
  4. Wieder ein Neuling, wieder Fragen ...
    Von Feivel im Forum Der Auslauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 07:37
  5. Alle Jahre wieder - und immer wieder schön
    Von bauernhof im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 09:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •