Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Puteneier

  1. #1
    Avatar von Bara
    Registriert seit
    23.03.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    156

    Puteneier

    Hi,

    meine Gänse legen ja schon Eier. Nun habe ich vorgestern im Putenstall ein Ei gefunden. Für mich sieht es wie ein Gänseei aus. Sehen Puteneier genauso aus?

    Gruß Bara
    Eines der geländegängisten Transportmittel - ist das Islandpferd

  2. #2
    KTZV Idar-Oberstein Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    8.875
    Also bei meinen Cröllwitzern sieht man immer Kalkpunkte (ich nenn sie mal so) auf den Eiern. Die sind dann etwas kleiner wie Gänseeier und die Kalkpunkte sind rotbraun - rosa und die sieht man einfach.

    Weiß nicht ob das bei anderen Puten auch so ist .


    Warte auch schon sehnsüchtig auf die ersten Eier meiner Puten, aber die rennen lieber den Gänsen und den Hunden hinterher als sich ums Eierlegen zu kümmern .
    Bestand Zucht: 15.7 Brahma reb, 6.4.36 Zw-Seidis weiß, 1.3.9 Bronzeputen, 1.1 Fränkische Landgänse, Legehühner 1.4.12 Bresse, 1.6 Kraienköppe, 0.5.22 Grünleger/Mixe, 1.9.10 Marans, 0.5 Barnevelder, 0.3 Dt. Langschan, 0.2 Australorps

  3. #3
    Avatar von KalleB
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    262
    Hallo Bara,
    Puteneier sehen ganz anders aus als Gänseeier, wie SetsukoAi schon sagt: wesentlich kleiner, spitzer und gepunktet - nicht zu verwechseln!

    vG Kalle
    Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.(Albert Einstein)

  4. #4
    Avatar von Bara
    Registriert seit
    23.03.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    156
    Themenstarter
    Vielen Dank für die Antworten.
    Es sind auch Cröllwitzer und meine Tochter hat erst dieses Jahr damit angefangen. Deshalb war ich mir nicht ganz sicher.
    Ich hoffe ja, das es mit dem Brüten und der Aufzucht so einfach ist wie mit meinen Gänsen.
    Gestern habe ich sie in den Stall getan, da es bei uns sehr, sehr viel geregnet und gehagelt hat. Heute soll es nicht besser werden, da bleiben sie auch drin. Alle anderen gehen nämlich dann in die Ställe, nur die Puten nicht. Oder macht denen das nix aus?

    LG
    Bara
    Eines der geländegängisten Transportmittel - ist das Islandpferd

  5. #5
    KTZV Idar-Oberstein Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    8.875
    Meine sind auch immer draußen, und zwar wirklich immer (außer Nachts). Egal ob Schnee, Dauerregen oder sonstwas. Bis jetzt haben sie auch super überstanden ohne Probleme.
    Bestand Zucht: 15.7 Brahma reb, 6.4.36 Zw-Seidis weiß, 1.3.9 Bronzeputen, 1.1 Fränkische Landgänse, Legehühner 1.4.12 Bresse, 1.6 Kraienköppe, 0.5.22 Grünleger/Mixe, 1.9.10 Marans, 0.5 Barnevelder, 0.3 Dt. Langschan, 0.2 Australorps

  6. #6
    Avatar von Bara
    Registriert seit
    23.03.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    156
    Themenstarter
    Hi Dani,

    und hast du da keine Probleme mit dem Fuchs ect.? Ich hatte mal ein Pärchen Bronzeputen in Pflege, die sind auch nicht nachts rein. Der Besitzer sagte, das wäre immer so, aber der Fuchs hat sich den Puter geholt. Die Kampfspuren gingen bis zum Wald, außer Federn haben wir nichts gefunden, deshalb sperre ich nachts alles ein. Es sei denn, ich vergesse es. Passiert manchmal im Sommer.
    Eines der geländegängisten Transportmittel - ist das Islandpferd

  7. #7
    KTZV Idar-Oberstein Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    8.875
    Nachts sind sie ja drinnen .

    Bin im Moment am Überlegen ob ich später eine Gruppe Puten zu den anderen Hühnern setzten soll (mit extra Stall natürlich) denn dann hätte ich zumindest keine Sorgen mehr wegen dem Habicht. Beim Fuchs können die Puten nicht viel machen .
    Bestand Zucht: 15.7 Brahma reb, 6.4.36 Zw-Seidis weiß, 1.3.9 Bronzeputen, 1.1 Fränkische Landgänse, Legehühner 1.4.12 Bresse, 1.6 Kraienköppe, 0.5.22 Grünleger/Mixe, 1.9.10 Marans, 0.5 Barnevelder, 0.3 Dt. Langschan, 0.2 Australorps

Ähnliche Themen

  1. Hühnereier und Puteneier zusammen brüten?
    Von hagen320 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 14:04
  2. Noch nie Puteneier ausgebrütet (Kunstbrut)
    Von bastianj im Forum Puten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 10:02
  3. Puteneier im Freien
    Von lisi300386 im Forum Naturbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 17:34
  4. Puteneier (fast) alle unbefruchtet!
    Von harry1976 im Forum Puten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 07:36
  5. Wie groß sind Puteneier?
    Von Gast im Forum Puten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 14:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •