Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122
Ergebnis 211 bis 218 von 218

Thema: Beim ganz normalen Einkauf schnell noch ein paar Bruteier mitnehmen.. :-)

  1. #211

    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    4.104
    Zitat Zitat von Jorg Beitrag anzeigen
    Das müssten bereits küchenfertig ausgenommen so um die 1,3 bis 1,4 kg gewesen sein.
    Dann müßten sie so etwa 2 Kilo Lebendgewicht gehabt haben. Das ist gar nicht schlecht, finde ich.

    Zitat Zitat von Jorg Beitrag anzeigen
    Der Hof, von welchem wir unsere "BE" bei EDEKA beziehen, ist nur 35 km entfernt, und die Eier stehen mit der Spitze nach unten im Karton. In der Kühlung liegen die Packungen auch nicht. Also die optimalsten Bedingungen.
    Diese Entfernung dürfte keine so große Rolle spielen. Die Eier werden nicht von dem Hof direkt zum Supermarkt geliefert, sondern gehen über irgend welche Zwischenlager. Anders wäre das viel zu teuer. Aber im Auto passiert den Eiern auch am allerwenigsten, da wird es egal sein ob sie 20 oder 200 km gefahren werden. Kritischer ist das Ein- und Ausladen, umstapeln etc.

    Zitat Zitat von Buschhahn Beitrag anzeigen
    Hagelschnüre oder Luftblasen interessieren weder dem Groß- noch dem Einzelhandel. Also von daher halte ich diese Theorie für gewagt und um Rühreier zu erhalten, bedarf es schon Etwas.
    Ok, dann schreibe ich ich doch noch etwas mehr dazu, wie ich zu dieser gewagten Theorie komme. Es kommt doch immer mal wieder so eine Reportage darüber, wie Pakete unterwegs behandelt werden. Ich erinnere mich noch besonders gut an einen Beitrag, wo man alle Pakete mit Sensoren ausgestattet hat und dann wurden sie mit verschiedenen Versendern auf die Reise geschickt quer durch Deutschland. Hinterher wurde dann ausgewertet, wie es den Paketen unterwegs ergangen ist. Ergebnis: ALLE Pakete bei verschiedenen Versendern hatten Stürze oder Schläge hinter sich, die einem Sturz aus 2m Höhe entsprachen! Da braucht man sich nicht wundern, wenn dann die Hagelschnüre ab sind und die Luftblasen frei schwimmen, auch bei unversehrter Schale.

    Daß es dem Handel piepegal ist, ob die Hagelschnüre reißen, ist mir auch klar. Auch daß ein gewisser Anteil an Bruch einkalkuliert ist. Aber der Handel hat doch ein Interesse daran, daß der Großteil der Eier unversehrt im Laden ankommt. Und deshalb werden die garantiert nicht allzu oft Stürzen/Schlägen ausgesetzt, die einem Sturz aus 2m Höhe entsprechen. Die Paletten werden mit einem Stapler auf- und abgeladen. Klar kann dabei mal etwas schief gehen und die Palette kriegt auch mal einen Stoß ab. Aber habt ihr mal ein Video angeschaut, wie die Pakete in den Sortierstationen behandelt werden? Wie die von einem Förderband aufs nächste klatschen, oder wie sie ein Roboterarm - zack - je nach PLZ vom Band kickt in das passende Fach? Zu guter letzt kommt dann noch ein unterbezahlter und unter Zeitdruck stehender Fahrer, der die Pakete in seinem Lieferfahrzeug auch nicht immer supersanft behandelt...

    Deshalb bleibe ich bei meiner gewagten Theorie. Auch wenn dem Handel die Hagelschnüre egal sind, im Normalfall haben die Eier weniger Stürze, Schläge, Schubser hinter sich, als das was mit der Post kommt. Ob die Eier über 50 oder 500 km transportiert wurden dürfte kaum eine Rolle spielen, höchstens die Temperatur ist sehr ungünstig. Aber wenn die Eier auf dem LKW stehen passiert ihnen längst nicht so viel wie beim Einladen, Ausladen und Umsortieren. Auch bei Versandeiern sind die kritischen Stellen die Sortierstationen und halt immer das Ein- und Ausladen.

  2. #212

    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    4.104
    Gestern war ich in 2 Supermärkten und bei einem Discounter, nirgends Bioeier zu finden. Zwar schön bunte Verpackungen, fantastische Bezeichnungen, Farmeier, extra groß, extra gelb, extra irgendwas - aber kein einziges Bioei. Habt ihr dafür eine Erklärung?

  3. #213
    Avatar von BER
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Schönefeld
    Beiträge
    1.276
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Buschhahn Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn darauf? Ich sehe immer nur normale Paletten. Getränkeflaschen werden auch nicht übertrieben fürsorglich behandelt. Ansonsten stehen immer noch die Transporte vom Zentrallager zu den Filialen an, wo die Eier mit anderen Artikeln zusammen transportiert werden und das auch nicht nur mal zehn Kilometer auf der Bundesstraße. Im Übrigen: Schwund ist schon in der Kalkulation inbegriffen und wird damit mit den ganz gebliebenen Packungen bezahlt. Also was sollte den Handel zu übertriebener Vorsicht treiben? Unterm Strich zählt die Kosten- / Nutzen- Abwägung.
    Weil ich selber alles gefahren habe,von VW Bus bis 40 Tonner.Und im Gegensatz zu den Paketfahrzeugen ist alles ab 7,5 Tonnen voll luftgefedert,da fährt die Ladung wie Gott in Frankreich.Da rappelt nichts wie bei den Touran,Sprinter und Co.Hab mal einen Hammer auf dem Batteriekasten meines 40 Tonner vergessen,der hat die Fahrt von Berlin nach Hamburg dort locker überstanden....

    Geh mal davon aus das die Eier vom Legebetrieb bis in die Filiale nur luftgefedert oder auf topfebenen Untergrund mit Hubwagen/Ameise transportiert werden.
    Gruß Reiner

    1.6 FeWaWi Mixe 1.7 Amrock

  4. #214
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.722
    Der Eierproduzent aus dem Ort 5 km weiter beliefert etliche Edekamärkte hier in der Umgebung ohne Umweg über ein Zwischenlager, die fahren quasi mit ihrem Privatauto die Eierkisten vom Hof direkt zu den Märkten.
    Das sind Freilandeier, allerdings laufen da keine Hähne mit. Ebenso gibt es in Österreich mehrer Märkte, die direkt von den Legebetrieben beliefert werden. Da wird so sorgsam wie möglich mit der Ware umgegangen, jeder Bruch geht ja zu Lasten der Lieferanten, die in dem Fall ja auch die Produzenten sind.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  5. #215

    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    4.104
    @sil
    echt schade daß die da keine Hähne haben.

  6. #216
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Land
    Österreich
    Beiträge
    4.078
    Wir haben hier einige Bio-Bauern die 1-2 Hähne pro 100 Hennen mit laufen haben.
    Bei meiner Probebrut kam nix raus...
    Dafür sind Großteils die vom Bauern geschlüpft der massig Rassehühner und deren Mixnachkommen laufen hatte.
    Mehr über meine Wachtelinis & Zwerghuhnis: http://manus-wachtelei.blogspot.co.at

  7. #217
    Modeberater
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.439
    In Bioladen gehen, Eiernummer verrät den Erzeuger, Erzeuger verrät, ob Hähne mitlaufen.
    Eier von EI-Care (Ostdeutschland) sind von Bressehühnern gelegt ...
    http://www.aktion-ei-care.de/eicare-huehner.html

  8. #218
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    1.203
    Zitat Zitat von fradyc Beitrag anzeigen
    In Bioladen gehen, Eiernummer verrät den Erzeuger, Erzeuger verrät, ob Hähne mitlaufen.
    Eier von EI-Care (Ostdeutschland) sind von Bressehühnern gelegt ...
    http://www.aktion-ei-care.de/eicare-huehner.html
    Damit werden auch einige Penny Märkte hier versorgt. Hatte im Sommer einige davon unter Gluckihenne gelegt. Die hatte nach sechs Tagen auf den Eiern doch keine Lust mehr (saß davor schon drei Tage ohne Eier).
    Geändert von Huhnihunde (06.09.2017 um 16:10 Uhr)
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122

Ähnliche Themen

  1. Bruteier im Flugzeug mitnehmen?
    Von *Angela* im Forum Das Brutei
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 18:45
  2. Noch schnell ein paar Herbstbilder
    Von sil im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 16:36
  3. Bruteier in die USA mitnehmen - Hat jemand Erfahrung?
    Von VistasVerde im Forum Das Brutei
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 12:01
  4. Brauche ganz schnell Rat!!!
    Von Feinschmueller im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 08:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •