Seite 109 von 111 ErsteErste ... 95999105106107108109110111 LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.090 von 1110

Thema: Jussis Augsburger Erhaltungszucht

  1. #1081
    mit Hühnerwahnsinn Avatar von Gackelei
    Registriert seit
    09.04.2014
    PLZ
    87730
    Land
    Bayern
    Beiträge
    638
    na da rappelts aber im Kartong ;-))
    Hübsche Pinguinchen sind es wieder geworden!
    0,3 Marans schwarz-kupfer, 0,2 Grünlegerinen, 2,2 Welsumer orange, 0,1 Maransumer, 0,1 Augsburger-Zwerg-Mix, 0,1 Augsburger, 1,1 Blumenhühner;

  2. #1082
    Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.105
    Da geht einem wieder das Herz auf....
    Daumen gedrückt für eine weitere gute Aufzucht der kleinen Piepser.

    lg Anna

    Auch wenn ich selten kommentiere (werd mich bessern), lese ich fleißig bei dir mit.

    Zahlen, Daten, Fakten zur Vogelgrippe: www.wildvogel-rettung.de
    aktionsbuendnis-vogelfrei.de

  3. #1083
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.385
    Themenstarter
    Jaaaa wir sind auch schon wieder ganz verliebt ! Bei dem letzten Kükchen fehlt am rechten mittleren Zeh eine Kralle, aber sonst haben wir bisher nichts Auffälliges gefunden. Mann, ich kann Euch sagen, da sind wir jedes Mal absolut froh, wenn die Zwerge einfach nur fit sind und keines extra gepeppelt werden muss. Aber das war ja bisher auch nur äußerst selten der Fall.

    Jetzt sind wir vor allem gespannt, wie sie sich weiter entwickeln - zumal von den 42 küken 37 etwas Sachsenhuhnblut drin haben. Also nochmal spannender für uns, als die Jahre zuvor.

    Und: Ich hab mich wirklich sehr über Eure Kommentare gefreut. Jetzt bin ich erstmal wieder beruhigt und glaube nicht, dass mein Thread hier umsonst oder total uninteressant geworden ist . Fotos gibt es natürlich auch immer wieder. Dient ja auch für uns zu Dokumentationszwecken.
    Herzliche Grüße aus Landsberg, Jussi

    0,3 Mixe, die definitiv das Sagen haben und 2,8,16 super tolle Augsburger! 2. Brut läuft seit 20.3.17!

  4. #1084

    Registriert seit
    03.03.2016
    Ort
    Mittelstetten
    PLZ
    82293
    Land
    Bayern
    Beiträge
    7
    Hallo Jussi,

    Bei mir ginge ja auch zeitgleich mit Dir los. Bei uns sind jetzt aus 17 Eier 13 Augsburger Küken geschlüpft. Wenn Du willst stell ich morgen auch mal ein paar Bilder ein.

    Ich drück Dir die Daumen dass alles gut weitergeht.
    1/12 Augsburger schwarz, 1/1 Augsburger blau, 1/5 Italiener kennfarbig, Laufenten und Wachteln

  5. #1085
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.385
    Themenstarter
    Zitat Zitat von tonmeister13 Beitrag anzeigen
    Hallo Jussi,

    Bei mir ginge ja auch zeitgleich mit Dir los. Bei uns sind jetzt aus 17 Eier 13 Augsburger Küken geschlüpft. Wenn Du willst stell ich morgen auch mal ein paar Bilder ein.

    Ich drück Dir die Daumen dass alles gut weitergeht.
    Glückwunsch! Und natürlich gerne Fotos einstellen ! Du hast auch schon die Reinerbigen, oder?
    Herzliche Grüße aus Landsberg, Jussi

    0,3 Mixe, die definitiv das Sagen haben und 2,8,16 super tolle Augsburger! 2. Brut läuft seit 20.3.17!

  6. #1086
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.385
    Themenstarter
    Hi Tonmeister - alles o.k. bei Dir und den Küken? Hast schon Fotos gemacht?

    Bei uns ist alles bestens. Küken sind topfit und futtern was das Zeug hält! Bis heute haben sie ja in Hannahs Zimmer verbracht und heute haben wir sie dann erstmal in den Speicher umgezogen. 42 Küken sind doch einfach zu viel für ein bewohntes Zimmer ! Vor allem staubt es da ja doch schon ganz deftig und Hannah war jetzt irgendwie mehrfach am Niesen. Nicht, dass die sich da noch ne Hühner-Allergie holt. Aber ich denke eher, das kommt von der Einstreu. Da nehmen wir am Anfang ja immer ganz gerne diese Kleintiereinstreu. Ein Lieblingsküken gibt es auch schon - das ist genau das, dem eine Kralle fehlt . Naja, wir haben beschlossen, dass es jetzt auf jeden Fall erstmal noch hierbleiben wird. Es ist halt einfach auch super schnuckelig und hat noch dazu, soweit man das bisher mit der Lupe erkennen kann, auch echt einen ganz guten Kamm. Nächstes Wochenende werden wir sie dann mal wirklich alle 42 unter die Lupe nehmen. So mit 10-12 Tagen kann man es dann schon deutlich besser erkennen. Auf den ersten Blick sind recht viele mit zu vielen Vorderkammzacken dabei. Also 3-4 anstatt 1-2. Aber ich hatte auch schon mal eines mit einem wirklich tollen Kämmchen in der Hand. Wir werden weiter den Weg einer recht strengen Selektion gehen und sind immer froh um Kükenabnehmer, die uns das auch ermöglichen.

    Neue Fotos gibt es dann sicher auch bald wieder!

    Gestern hatten wir wieder unsere Vereinsversammlung. Thema, leider immer noch, Vogelgrippe, bzw. Stallpflicht usw... Da ist bei uns in Bayern leider immer noch kein Ende in Sicht ! Und wir haben schon mal unsere bestellten Nummernringe - dieses Jahr in hübsch leuchtendem Neongelb! - bekommen. Haben mal 25 16er und 25 18er bestellt. Wird schon reichen.
    Geändert von Jussi (19.02.2017 um 17:17 Uhr)
    Herzliche Grüße aus Landsberg, Jussi

    0,3 Mixe, die definitiv das Sagen haben und 2,8,16 super tolle Augsburger! 2. Brut läuft seit 20.3.17!

  7. #1087
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.385
    Themenstarter
    Gestern Abend lag leider eines der Küken (das zuletzt geschlüpfte von Pepsi) tot unter der Wärmeplatte . Keine Ahnung, warum? Ein paar Stunden vorher war noch alles völlig unauffällig. Den anderen geht es allerdings weiterhin gut und ich hoffe, dass es einfach eine "Laune der Natur" war, warum dieses kleine, hübsche Geschöpflein nicht länger leben durfte.

    Dann sind wir auch ein wenig unsicher, was wir mit dem bei einem Finny-Küken immer noch nicht abgefallenen Dottersack anstellen sollen? Er ist jetzt ziemlich eingetrocknet. Sieht aber irgendwie auch nicht so aus, als würde er jetzt einfach so von alleine abfallen . Küki ist quitschfidel und rennt und fliegt mit den anderen umher. Gestern haben wir einfach dann doch mal ganz vorsichtig versucht, etwas mit dem Finger abzulösen, aber dann blutet es doch am Ansatz gleich los. Haben es dann einfach desinfiziert und wieder rein gesetzt. Sollen wir es vielleicht mal anfeuchten? Also ich meine, ob man es dann vielleicht leichter ablösen kann? Oder lieber einfach weiterhin trocken lassen? Falls da jemand einen Tipp hat, dann gerne her damit.
    Herzliche Grüße aus Landsberg, Jussi

    0,3 Mixe, die definitiv das Sagen haben und 2,8,16 super tolle Augsburger! 2. Brut läuft seit 20.3.17!

  8. #1088
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.385
    Themenstarter
    Haben uns für die Methode "Nichtsmachen" beim Dottersack-Küki entschieden. Er schrumpft und trocknet auch gut weiter ein.

    Heute haben wir dann alle 41 Küken schon mal etwas intensiver unter die Lupe genommen. Alle ansonsten super fit. Es sind ja viele mit etwas Sachsenhuhn im Blutanteil dabei. Wir haben den Eindruck, als ob es dieses Jahr etwas mehr Küken mit zu vielen Vorderkammzacken sind, also mit 3-4. Aber zu unserer Freude sind auch wirklich ein paar sehr hübsche Kämme - soweit man das mit 10 Tagen schon sehen kann. Aktuell sind wir uns nur bei 16 Küken wirklich sicher, dass wir sie die nächsten Tage schon abgeben werden. Bei 18 Küken sind wir uns sicher, dass sie erstmal da bleiben. Und bei 7 Küken steht noch ein "?". Da schauen wir uns die Kämme in 2-3 Tagen nochmal an. Da sieht man dann schon mehr. Die wachsen ja wie die Wahnsinnigen! Deshalb wird es auch Zeit, dass es im Kükenkarton bald etwas geräumiger wird. Fliegen können sie auch schon ganz super ! Ganz so, wie gewohnt. Drei Küken haben schon den Spitznamen "Einhörnchen" bekommen - weil sie dem alle Ehre machen würden. Da ragt einfach eine Zacke deutlich über alle anderen hinaus. Sieht total witzig aus, ist aber halt leider nichts für unsere Zucht.
    Herzliche Grüße aus Landsberg, Jussi

    0,3 Mixe, die definitiv das Sagen haben und 2,8,16 super tolle Augsburger! 2. Brut läuft seit 20.3.17!

  9. #1089
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.385
    Themenstarter
    Dottersack-Küki ist heute Nacht leider gestorben ...
    Herzliche Grüße aus Landsberg, Jussi

    0,3 Mixe, die definitiv das Sagen haben und 2,8,16 super tolle Augsburger! 2. Brut läuft seit 20.3.17!

  10. #1090

    Registriert seit
    14.04.2015
    Ort
    Rietberg
    PLZ
    33397
    Land
    deutschland
    Beiträge
    43
    Was darf ich darunter verstehen " mit Sachsenhuhn Blutanteil " ? Wurden Sachsenhühner eingekreuzt ?

    Gruß

Seite 109 von 111 ErsteErste ... 95999105106107108109110111 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 10:41
  2. Augsburger
    Von Jussi im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 18:42
  3. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 01:28
  4. Augsburger Eigröße
    Von Rookie im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 20:49
  5. Augsburger
    Von Hühnerneuling im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 14:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •