Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Bei wem ist es bei der geplanten Hühnerzahl geblieben?

  1. #1
    Avatar von ankipanki
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    15

    Bei wem ist es bei der geplanten Hühnerzahl geblieben?

    Hallo ihr Lieben,

    ich lese hier immer vom Hühnervirus und dass nach kurzer Zeit noch neue Hühner einziehen, obwohl das eigentlich nicht geplant war. Hat jemand vo euch es geschafft, bei der geplanten Hühneranzahl zu bleiben? Mich interessieren vor allem die Leute, die mit ganz wenig Hühnern angefangen haben. Ich z.B. habe seit ein paar Wochen drei Zwerghühner und die Planung für drei weitere ist in Planung.

    LG Ankipanki
    0,3 Zwergwyandotten: Henni, Susi und Lilli

  2. #2
    Avatar von aria
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    Franking
    PLZ
    5131
    Land
    Austria
    Beiträge
    974
    das ist ja ein tolles THEMA !!!!!!
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jemanden gelungen ist. Ein Jahr habe ich es geschafft und nun habe ich einen zweiten Stall gebaut und der Dritte ist geplant , für drei Stämme und jeweils dazu noch 2 - 3 Legehennen.
    Wer seine Vorgabe eingehalten hat verdient einen Orden !!!
    Liebe Grüße von Aria

    "Heile Dich und du heilst die Welt"
    Dancing Thunder

  3. #3
    Avatar von Rikera
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    Mörlenbach
    PLZ
    69509
    Beiträge
    1.802
    Hihi,
    3 Hennen sollten es sein - eingezogen sind schon vier, zwei Australorps und zwei Brahma-Cochin-Mixe :-)
    Dabei sollte es bleiben.
    6 Monate später waren es 34 Hühner: große Rassen, Zwerge, die ersten hier ausgebrüteten Küken,... Ein wirklich bunt gemischter Haufen :-)
    Grüße Rike
    0,1 Z-Mixe; 0,1 Maran+; 1,1 Z-Cochin; 0,1 Z-Brahma Isabel; 0,2 Grünleger; 0,1 Kraienköppe-Mix; 0,1 Nackthalshuhn, 0,1 Cochin; 15,22 Brahma Bso; 1,3 Fränkische Landgänse; Lahore; 2,0 Hunde;

  4. #4
    Avatar von Sabine68
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Niederbayern
    PLZ
    94538
    Beiträge
    647
    Ich wollte nie mehr als 15 Stück. Das war vor zwei Jahren, inzwischen sind wir in einen größeren Stall umgezogen und zähle 40 Hühner und zwei Hähne.
    Ein paar mehr Hühner hätten noch Platz drin...
    Herzliche Grüsse aus Niederbayern
    2.6 gr. Sulmtaler/ 0.2 Marans/0.2 Araucaner/ 0.2 Bielefelder Kennhühner/0.2 Maran-Sulmtalermix/ 0.4 Grünleger/ 5 Zwergwyandotten
    Küken: 14 Blumenhühner, 9 schwedische Isbar, 6 cream Legbar, 4 Marans,

  5. #5
    Avatar von kniende Backmischung
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Königswinter
    PLZ
    53639
    Land
    D
    Beiträge
    12.286
    Die Anzahl meiner Hühner liegt auf Dauer sogar noch unter der Planung (erlaubten Höchstzahl) - ganz einfach deshalb, weil ich mich hier im Wohngebiet an Auflagen halten muss....
    Ich darf maximal 10. Ich hab zwar schon Küken aufgezogen, aber die überzähligen sind in die Truhe gewandert oder verschenkt worden.

    Wenn ich mehr Platz hätte und/oder keine Nachbarn, hätte ich sicher mehr

    LG Silvia
    Das sind die Weisen, die über den Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.
    F. Rückert
    0.1 Krüper/Rheinl.-Mix, 0.1 LaFleche/Arauc., 1.3 Mechis, 3.1 Mechi-Orpi, 0.1 Brahma, 0.1 Mechi-Brahma, 0.1 Mechi-Bielef.

  6. #6
    Avatar von diane
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Villa Kunterbunt
    PLZ
    255xx
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.590
    tja, ich wollte mal 5 hennen und einen hahn zur selbstversorgung. schon im ersten jahr waren es 20, mittlerweile halte ich etwa 30 hennen, einen hahn und etwa 80 jungtiere, übers jahr gesehen etwa 200. erfordert aber planung, weil das grundstück soviel nicht hergibt. junghennen gehen zum teil schon früh weg und die hähne wandern in die truhe. dazu die enten (eigentlich sollten es 3 sein), im sommer sind das auch schon mal 20, dann noch neu die wachteln und kaninchen...
    Hreppir, Ems, Bolle, Fritte, Konrad, Körbl, Kosta, Priscilla, 0,11,28 Isis, 0,1 Laufis 0,1 Orpi-Enten, 2,0 Wellis, 1,3 Muckels, 0,0,49 Wachteln

  7. #7
    Geflügelpersonal Avatar von Bunte Huehner
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Waidhofen an der Ybbs/Niederösterreich
    PLZ
    3340
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.352
    Ooochhh der Virus, ja, der hat bei uns schon seine Arbeit bei der Planung getan.

    Zuerst 5 Hühner, das reicht
    ok dann halt 10, ist genug
    dann bis 30
    nunja jetzt sind wir bis 40 und noch nicht am Ende :-)

    Und von Anfangs ein paar Legehybriden sind wir jetzt zu Zuchttieren "umgestiegen", achja und Puten werden es auch.

    Ok der gerade in Arbeit/fast fertig gestellte Stall reicht mal ne Zeit, ansonsten haben wir noch fast 8 ha Platz rund ums Haus und direkte Nachbarn haben wir auch nur 2 Häuser, wir sind nicht in der Siedlung. Schauen wir mal wie es Ende 2014 aussieht :-)

    Der Virus ist hier sehr aktiv
    Zucht von Altsteirer in weiss, wildbraun und nicht anerkannten Farben, Zucht von Deutschen Puten gelb, Mutterkuhhaltung Zwerg Zebu
    http://www.altsteirer-puten.at

  8. #8
    Avatar von Lara44
    Registriert seit
    22.05.2012
    Land
    Nord-Portugal
    Beiträge
    5.240
    3 Hennen + 1 Hahn waren's mal und so sollte es eigentlich auch bleiben.
    Na ja, jetzt sind's eben 12 Hennen und 2 Hähne
    Alles muss sich ändern, damit es so bleiben kann, wie es ist. (Giuseppe Tomasi de Lampedusa).

  9. #9

    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    140
    Angefangen hat es mal vor Jahreeeennn das mein Mann kam : wollen wir nicht ein paar Hühner halten für eigene Eier? Und Gänse für Weihnachten? Opa gab uns ein paarHühner ab. So zogen 1,3 Zwerg New Hempshire ein. Die 4 Gössel bekamen wir von einem Bekannten. Dazu gesellten sich dann 1,2 Zwerg Wyandotten gesperbert / Zwergenten in weiß / Orpingtonenten / Dänenenten / Lachse in groß und klein und in verschiedenen Farbschlägen. Heute bin ich bei 70 Hühnern / 10 Enten / 1,2 Diepholzer Gänsen. Und die Brutzeit beginnt erst....

  10. #10
    Avatar von Gänsesusi
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    Kärnten
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.459
    Ich wollte ungefähr 5 -6 Hühner haben und vlt einen Hahn, vor drei Monaten. Mittlerweile habe ich 9 eigene Hühner und es laufen bei uns 6 Hähne herum von denen 4 bleiben dürfen. Es ist wirklich erstaunlich, wie gut die miteinander zurecht kommen.
    Jedenfalls habe ich noch genug Platz für einen Haufen Hühner. Ich hab mich so in sie verliebt, dass ich nicht glaube, dass es bei den 9nen bleiben wird.
    Bei meinen Gänsen waren es vor zwei Jahren 3, jetzt sind es 5, nächstes Jahr will ich ca 6 haben, falls ich nicht einen größeren Stall bekomme. Das wären dann 3 verschiedene Rassen...

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vom geplanten Provisorium zum Luxusstall (Baubericht)
    Von docMario im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 14:34
  2. Tipps gesucht für geplanten kleinen Stall
    Von cimicifuga im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:37
  3. H5N1: Wo ist nur die Vogelgrippe geblieben?
    Von Redcap im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:32
  4. Wo sind die Spatzen geblieben ?
    Von Klausemann im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 07:39
  5. Reduziert sich Hühnerzahl ?
    Von dehöhner im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 11:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •