Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Thema: Bei wem ist es bei der geplanten Hühnerzahl geblieben?

  1. #21
    Babbischer Babbsagg Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondò de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    1.590
    Zitat Zitat von thusnelda1 Beitrag anzeigen
    Wir hatten jahrelang immer 5-6 Hybriden.
    Dann fand ich das HüFo und sah, was für schöne Rassehühner es auf der Welt so gibt.
    Klingt wie bei mir, auch erst nur ein paar Eierleger, dann das HüFo gefunden und dann war ich auch infiziert.
    Z.Zt. 13 Hühner und 2 Hähne und ein paar Zwerge sind noch in Planung!

    Aber dann sollte Schluß sein, denn sonst muß ich anbauen!
    Je älter der Bock, umso härter das Horn!

  2. #22
    Unglücksmagnet Avatar von Oggy
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Auf'm Hunderücken
    Land
    RLP
    Beiträge
    2.940
    Moin,

    wir kaufen nur 10 Hennen + Hahn. Das war vor 6 Tagen, da haben wir 10 Hennen + Hahn gekauft. Heut sind noch 2 eingezogen, schaun wir mal.

    lg Thomas

    Und aus dem Chaos Sprach eine Stimme:Lächle und sei froh es könnt Schlimmer sein. Ich lächelte, war froh und es kam Schlimmer.

  3. #23

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.396
    Also, mit meinem Mann waren abgesprochen, maximal 1,4. eingezogen sind dann 1,3, dann ein Hühnchen geschenkt von Nachbarn, dann Eierflaute, also noch eine Henne gekauft, dann endlich die ersehnte wunschrasse bekommen, davon 1,3, der alte Hahn ist umgezogen, dann noch Naturbrut, zum Glück nur zwei Küken, beides Hähnchen, eins landete im Topf, dann zwei Hühnchen von Bekannter übernommen...tja und jetzt sind es halt 2,9....und ich will einen neuen Stall bauen und soviel Hennen brüten lassen, wie wollen...

  4. #24
    Avatar von Bienenmama
    Registriert seit
    08.05.2013
    Ort
    Kulmbach
    PLZ
    95326
    Beiträge
    689
    *hust*

    wir haben mit 3 angefangen bei denen es auch bleiben sollte.....

    öhem, naja, jetzt sinds 19, am Mittwoch kommen bis zu 5 Küken dazu und im Frühjahr bauen wir auf unserem anderen Grundstück eine kleine Zuchtanlage für Brahmas und Cochin.....
    Sussex; Mar./Arauc./Mix; Zwyand., Seidenh.;Cochin; Araucana; Vorwerk, Bielefelder Kennhuhn; Sussex/WyandottenMix, ZPaduaner, Strupphühner, Lachse, diverse Mixe

  5. #25
    Avatar von Sihala
    Registriert seit
    11.01.2014
    PLZ
    85
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Wir hatten auch vor ungefähr 17 Jahren, nur eine Hand voll Hühner. Die sollten uns eigentlich nur hier und da mal ein Ei schenken. Jetzt sind Hühner einfach unser Hobby und hatten schon die verschiedensten Rassen. Ohne geht einfach nicht mehr.

  6. #26
    Avatar von lakimeier
    Registriert seit
    01.08.2009
    PLZ
    32
    Land
    D
    Beiträge
    2.671
    Also ganz eeehrlich, das würde mir nie passieren....
    ich habe 20 Eier geholt vor einigen Jahren, daraus schlüpften 18 Küken. unverschämt wie ich war habe ich nochmal 20 eingelegt. Die Lakenfelderzucht konnte beginnen. Dazu noch was, was andersfarbig legt.
    Ich Folgejahr entdeckte ich meine Liebe zu den Chabos-und da das Kind ja auch was zum züchten braucht,,,
    Aktuell habe ich 3 Zuchtstämme, wie jedes Jahr. Seit Samstag läuft die Brutmaschine. Dies Jahr werde ich mir allerdings keine Beibrut mit Rassen die mich interessieren erlauben. Trotzdem werden hier ca. 100 Küken das Licht der Welt erblicken. Zur Verfügung habe ich 3 Ställe, einer davon teilbar.
    2 Wachteln fallen jetzt eigentlich nicht ins Gewicht, oder
    1,6, ca30 Lakenfelder in 2 Farben, 3,7 Chabo, 0,1 Isbar, 0,2 Mixe, 0,1 Araucana und 0,1 EKH

  7. #27

    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.182
    Hallo,


    es scheint, als gehöre ich zu den bescheidenen Hühnerhaltern, es waren am Anfang 7 Hühner, nun habe ich 9.
    Das geht doch,oder?

    Obwohl, im März will ich einen mobilen zweiten Stall bauen...
    Bescheidenheit, ade!

    LG Ulrike
    Je suis Charlie

  8. #28

    Registriert seit
    11.03.2013
    Ort
    Zuhause
    Land
    EIN SCHÖNEES LAND
    Beiträge
    330
    BEI uns ging es mit 10 Hühner los dan waren es 15 dann 25 und jetzt vsind es 35 und ein Ende ist ncht abzusehen.Im Frühjahr möchten wir noch 10 Masthänchen kaufen.Was gibt es schöneres als Hühner?? Ein zweiter Stall ist schon in meinem Kopf geplant.Nur noch nicht vom Finanzminister (Meine über alles geliebten Ehefrau) genehmigt. Aber in 2 Monaten fange ich an zubauen.

  9. #29
    Avatar von mm66
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Spessart in Hessen
    Beiträge
    3.247
    Ulrike, ich reiche dir die Hand.

    Geplant waren ursprünglich so um die 6 Hennen + ein eventueller Hahn + zeitweise Küken.

    Meine Höchstzahl, die ich jemals im Laufe der Jahre hatte, waren 7 Hennen. Derzeit 6 Hennen.


    Aber ...

    Der neue mobile Gluckenstall/Zuchtstammstall steht noch zum Streichen in der Werkstatt, ansonsten ist er fertig.

    Mein Mann will dieses Jahr wieder Küken und mit der Zucht anfangen, ob es da bei 6 Hennen bleiben wird?

    LG, mm66

  10. #30

    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    14
    Ich habe von meinen Eltern vor ca. drei Jahren 2 Sperber bekommen. Tanten brauchten auch ein Geschenk und schon waren es vier .Als wir in der Schule von unseren Hobbys erzählen sollten, fand der Lehrer die Hühner ganz toll und wollte mal ein paar Eier. Meine Kammeraden haben es sich seither zur Aufgabe gemacht, jeden nur erdenklichen Lehrer auf meine Hühnerzucht aufmerksam zu machen. Die Kundenzahl wuchs so rasant, dass es nach der Schlachtung der 4 Alten gleich acht wurden plus Hahn... .Nun sind es ca. 25 Hennen darunter ca. 10 Rassen und Mischlingen; selber gezüchtet, gekauft, geschenkt bekommen... .Eigentlich reicht es jetzt, aber der Traum von einer großen eigenen natürlichen Nachzucht oder sogar Erzüchtung einer Gebrauchsrasse bleibt natürlich.
    Mal sehen was die Zeit noch bringt, aber in zwei/drei Jahren werde ich wohl studieren und weiß dann nicht wie es
    mit den Hühnern weitergeht, aber ganz davon loskommen werde ich sicherlich nicht. Eben doch zu viel Liebe zu diesen tollen Tieren entwickelt

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vom geplanten Provisorium zum Luxusstall (Baubericht)
    Von docMario im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 14:34
  2. Tipps gesucht für geplanten kleinen Stall
    Von cimicifuga im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:37
  3. H5N1: Wo ist nur die Vogelgrippe geblieben?
    Von Redcap im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:32
  4. Wo sind die Spatzen geblieben ?
    Von Klausemann im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 07:39
  5. Reduziert sich Hühnerzahl ?
    Von dehöhner im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 11:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •