Seite 212 von 242 ErsteErste ... 112162202208209210211212213214215216222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.111 bis 2.120 von 2420

Thema: Schwedische Blumenhühner!

  1. #2111

    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    110
    Ja die Vielfalt erhalten ist sehr wichtig.
    Hab gestern mit Herrn Löhnert gesprochen und er meint auch das aussortieren der Tiere auf Farbe und das ein kreuzen von fremden Rassen letztendlich der Untergang der Blumenhühner ist.
    PS. Morgen schlüpft die nächste Ladung meiner BlumenKüken

  2. #2112
    Avatar von Crazynaddl
    Registriert seit
    10.02.2016
    PLZ
    17***
    Land
    M-V
    Beiträge
    953
    [QUOTE=Moritz83;1514215]Herzlichen Dank für die Fotos, Nadja!



    So unterschiedlich sind Geschmäcker Und meiner ist hier ja hinlänglich bekannt... die Haubenhenne wär jetzt nicht mein Favorit. Auch wegen der Haube, aber hauptsächlich wegen der unvollständigen Tupfung. Ansonsten gefallen mir die übrigen Hennen ganz hervorragend Sind interessante Tiere dabei, aber diese hier schießt echt den Vogel ab :

    Danke schön, ich bin auch mal gespannt was da für Farben mit den Hähnen raus kommen. Sie hat grau dabei am hals und am Hintern. naja und untergefieder.
    Die Hauben henne, auch wenn du Hauben nicht so magst, ist richtig schick. Die Farben und der Körper kommen auf dem Bild nicht rüber. Sie heißt road runner, passt perfect. und ist ne richtige Krawalltante, aber nett


    Sie steht direkt im Sonnenlicht, das leider etwas blendet. Ist die Grundfarbe blaugrau? WUNDERHÜBSCH!

    Und welcher Hahn trägt Blau im Gefieder? War für mich so auf den Bildern nicht erkennbar, erschienen mir beide recht ähnlich. Nr2 wirkt anhand der Bilder etwas typvoller.

    Hahn Nr.2 hat blau am Hintern, ( ich weiß einfach nicht, wie man zu dem Gefieder sagt ) er ist farblich sehr hübsch und kräftig gezeichnet.

    Danke, das ihr meine Truppe auch als vernünftige Blumen seht. Ich bin jedenfalls froh darüber
    LG Nadja

    Meistens bin ich mit dem Tablet im Hüfo, deshalb gibts weniger Text.

  3. #2113

    Registriert seit
    04.04.2015
    Ort
    Rheinland /NRW
    Beiträge
    855
    Ich möchte noch einmal dazu aufrufen, sich eine gute Blumeneiquelle zu suchen.

    Grund dafür ist, dass ich seit etwa zwei Monaten bemerke, dass meine beiden Blumendamen nicht mehr so taufrisch aussehen. Die Damen werden aber erst im April 1 Jahr alt, also kein Alter.
    Ich habe dennoch das Gefühl, das sie schneller altern bzw. älter im Gesicht aussehen als meine Rhodeländer, die im April 2 Jahre jung werden.
    Ich mache mal Nahaufnahmen in den nächsten Tagen. Vielleicht sagt ihr dann "wechsel mal die Kontaktlinsen", oder aber ihr seht es ähnlich wie ich.
    Die Beiden haben gut gelegt, seitdem sie geschlechtsreif sind, jedoch haben sie sich nicht übernommen. Es gab auch mal eine Winterpause.

    Etwas Positives gibt es auch. Könnt ihr euch noch an Vivien erinnern? Die Dame, die kopfüber im pinken Futterpott hing. Ich glaub sie wird geschlechtsreif!!!
    Sie hat heute doch versucht einen der begehrten Plätze auf der Stange zu ergattern, auf der Jack sitzt. Die Maranhennen haben sie aber wieder verscheucht...noch.

    Ansonsten macht sich Jack super. Trotz nahendem Frühling und besser werdender Temperaturen hat er nur manchmal kleine Aussetzer, wenn es darum geht: "Wie gewinne ich eine Henne für mich".
    Ich habe euch noch gar nicht erzählt was ich schon öfter beobachtet habe. Bei mir läuft eine fast weiße Grünlegerhenne mit. Sie hatte sich, als es so langsam ans Eierlegen ging, doch tatsächlich vor Jack hingehockt. Und Jack ließ sich nicht lange bitten. Nur leider ist sie doch etwas kürzer als Jack. Er kann sich bei ihr nicht festhalten und sie treten, sodass er beim ersten Mal gar nicht fein von ihr - unverrichteter Dinge - heruntergeplumst ist. Er hat sich dann schnell umgeschaut, ob irgendwer das Elend seines Tretaktes gesehen hat, und sich schnell getrollt.
    Mittlerweile hat er einen Trick. Er trit hinter sie, kündigt sich an, indem er seinen linken Fuß auf ihren Rücken legt, und sie sich hinsetzen kann. Doof ist er ja nicht, mein Dicker.

  4. #2114
    fieswurm Avatar von Engerling
    Registriert seit
    09.03.2016
    Ort
    Winterthur/ Schaffhausen
    PLZ
    84
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    482
    Ja Fotos wären sicher nicht schlecht... Aber ob das etwas mit dem Bruteilieferant zu tun hat?

    Seitdem Florian als 'nimm den auch noch mit' Hahn zu mir gekommen ist, erst ein mega niedliches Baby war, einmal draussen auf der Leiter (und noch ein paar Mal unterm Busch...) genächtigt hat und er jetzt so richtig gross und staatlich geworden ist und als Junghahn sich schon mega gut um die Hennen kümmert bin ich total verliebt

    Und ich fände es auch mal nett BE zu besorgen. Also neben den Bassetten würde ich die gerne züchten. Die anderen kann man gerne auch mixen *pfeif*... Und klar, wenn es mit der Farbe blöd heraus käme wärs doof, aber ich kann auch 'falsche Hennen' brauchen...

  5. #2115

    Registriert seit
    04.04.2015
    Ort
    Rheinland /NRW
    Beiträge
    855
    Mit den Bildern wird es erst in den nächsten Tagen etwas. Die Kamera ist mir gestern runtergeknallt...

    Wenn ich mir meine anderen Tiere anschaue, Tiere die älter sind, dann frage ich mich gerade ehrlich gesagt woran es noch liegen könnte. An der Rasse? An der Ernährung sicherlich nicht. Die Damen werden bei mir verwöhnt nach Strich und Faden. Heute gab es Rote Beete, Bachflohkrebse, Haferflocken etc.

  6. #2116

    Registriert seit
    04.04.2015
    Ort
    Rheinland /NRW
    Beiträge
    855
    Gute Neuigkeiten. Ein neues Objektiv ist da...ok, ich komme noch nicht damit klar, aber Bilder gibt es.

    Ich habe nur Bilder vom Kopf gemacht:
    Blümchen:


    Susi:


    Zum Vergleich Hermine (nicht erschrecken, die schaut immer so biestig).


    Alle drei Damen sind gleich alt, plus minus ein paar Tage. Sie werden also im April 1 Jahr alt.

    Ich habe die Veränderungen das erste Mal vor der Stallpflicht bemerkt. Ich habe auch eine Veränderung an Jack bemerkt. Zu Beginn war er wie wild auf die Beiden. Mittlerweile nicht mehr. Ich sehe nicht mehr, dass er sie tritt.
    Der Kot beider ist normal, die Ernährung ausgewogen. Milben haben sie keine, Popo ist auch in bestem Schuss. Ja, ich habe einen intimen Blick riskiert.

    Wenn überhaupt legt nur eine Henne, und dabei handelt es sich sehr wahrscheinlich um Blümchen. Sie lässt die Eier auf das Kotbrett fallen.

    Seht ihr was ich sehe
    Oder leide ich an Einbildungen?
    Geändert von Melli 2 (22.02.2017 um 20:27 Uhr)

  7. #2117
    Avatar von cimicifuga
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    Ennstal, OÖ
    PLZ
    44xx
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.022
    hermine legt derzeit eier und die anderen nicht?
    man nennt das gesichtsblüte
    wer die menschen kennt, liebt die tiere
    findet mich auf facebook unter "MALUs Hühnergarten"

  8. #2118

    Registriert seit
    04.04.2015
    Ort
    Rheinland /NRW
    Beiträge
    855
    Zitat Zitat von cimicifuga Beitrag anzeigen
    hermine legt derzeit eier und die anderen nicht?
    man nennt das gesichtsblüte
    Also ich bilde mir da was ein? Ich weiß nicht, aber ich finde beide Tiere haben an Frische eingebüßt.
    Und eigentlich müssten sie beide legen, oder nicht? Hermine ist genauso alt, aber wenn dann bekomme ich gerade mal so zwei Blumenhuhneier die Woche, sehr wahrscheinlich von Blümchen.
    Du meinst nicht, dass es ihnen an was mangelt?
    Bei mir klingeln immer gleich alle Alarmglocken.

  9. #2119

    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    110
    Hi Melli,
    Ja ich kann in etwa nachvollziehen was du meinst.
    Bei Henne zwei "Susi" ist es um die Augen gut zu sehen.
    Im Vergleich zu Henne 3.
    Aber es ist warscheinlich Rasse / Veranlagungs bedingt.
    Eine Minorka Henne mit 1nem Jahr und eine Barnevelder Henne im selben Alter würden warscheinlich die selben Merkmale aufweisen.
    Mit dem legen ist es auch so eine Sache für sich.
    Meine haben im Januar super gelegt (obwohl es so kalt war) und im Moment ist Flaute

  10. #2120

    Registriert seit
    04.04.2015
    Ort
    Rheinland /NRW
    Beiträge
    855
    Ich bin "froh" das du es siehst. Ich finde nämlich, dass sie schon gealtert sind, und das in nicht mal einem Lebensjahr. Eier bräuchten sie gerade nicht zu legen, denn die Rhodeländer und Wyandotten bombardieren mich.
    Aber mich besorgt dieser blasse Zustand, wenn Gleichaltrige doch wie das blühende Leben aussehen.

    Es sind ja meine einzigen beiden älteren Blumenhühner. Ich wüsste gerne mal ob ihr hier ähnliche Erfahrungen habt, ich meine, dass sie schneller altern (wenn man es so sagen kann).

Seite 212 von 242 ErsteErste ... 112162202208209210211212213214215216222 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwedische Blumenhühner, 10 Wochen alt
    Von harald1104 im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 23:31
  2. neue Blumenhühner, Hahn oder Henne????
    Von harald1104 im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 13:01
  3. Schwedische Blumenhühner
    Von harald1104 im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 10:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •