Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frank Peschke ist verstorben

  1. #1
    Hühner-Friseuse Avatar von Rosie
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Rodgau
    PLZ
    63110
    Beiträge
    5.371

    Frank Peschke ist verstorben

    http://www.gefluegelzeitung.de/frank-peschke-verstorben

    Ich habe ihn nicht persönlich kennenlernen können, dazu bin ich zu kurz dabei.
    Jetzt ist es zu spät!
    Ich habe einige seiner Bücher gelesen, bin ja noch mitten im Lernen.

    Heute morgen habe ich die Nachricht von Herrn Peschke´s Tod wie einen Schock empfunden ......

    Was für ein Verlust!
    Liebe Grüße
    Heike Grimm
    1,12,29 Sundheimer 22,30,41 Paduaner
    1,1 Zwergenten

  2. #2
    Rassegeflügelzüchter Avatar von danstar
    Registriert seit
    02.11.2008
    PLZ
    30880
    Beiträge
    2.642
    Ja, der Verlust hat nicht nur uns im SV alle hart getroffen. Frank hat als Vorsitzender so viele Spuren hinterlassen und den SV jahrelang maßgebend geprägt. Man wird ihn noch oft schwer vermissen.
    Zum Glück hat er tolle Zuchtfreunde, die sich um seinen (züchterischen) Nachlass kümmern. Auch ich werde die Küken von ihm in Ehren halten und hoffe in seinem Sinne weiterzüchten zu können.

    Ruhe in Frieden Frank!
    MfG Daniel

    Welsumer (rrhf), Zwergwelsumer (rrhf), Zwergpaduaner (gsg, blau), Bielefelder, Zwergsundheimer

  3. #3
    Rassegeflügelzüchter Avatar von Günter Droste
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.156
    N A C H R U F
    für Zuchtfreund Frank Peschke, Sebnitz

    Für uns alle unfassbar, ein leidenschaftliches Züchterherz hat aufgehört zu schlagen. Wer ihn kannte, wusste von seiner unendlichen Liebe und Aufopferung für die Rasse- und Ziergeflügelzucht. Dabei galt sein besonderes Engagement der Zucht der Haubenhühner und Zwerg-Haubenhühner. Stets hilfsbereit hat er seine gesammelten Erfahrungen und erworbenen Kenntnisse weitergegeben. Viele von uns werden sich an die von ihm organisierten Sommertagungen und Hauptsonderschauen der Jahre 1997 und 2007 in Sebnitz erinnern.Unser Frank wurde 1957 geboren. Bereits ab seinem 8. Lebensjahr war er aktiver Rassegeflügelzüchter und seit 1981 auch Preisrichter. Mitglied in der SZG der Haubenhuhn- und Zwerg-Haubenhuhnzüchter bzw. des SV der Züchter der Seidenhühner und Zwerg-Haubenhühner war er seit dem 01.01.1971. Seit 1996 übte er mit viel Einfühlungsvermögen, Weitblick und organisatorischem Talent das Amt des 1. Vorsitzenden aus. Ein informatives Rundschreiben sowie eine standardkonforme, zuchtstandsbezogene und aus dem Blickwinkel des Tierschutzes stets auch leitende Bewertung unserer Rassen hat ihm über all die Jahre sehr am Herzen gelegen. Mit großem Erfolg züchtete er über viele Jahre u.a. Paduaner in schwarz, Zwerg-Holländer Haubenhühner Weißhauben schwarz und Zwerg-Paduaner in den Farbschlägen schwarz, weiß, silber-schwarzgesäumt, chamois-weißgesäumt und blau-gesäumt. Die Anerkennung des wildbraunen Farbschlages, dessen Erzüchtung er in einem Zeitraum von 10 Jahren systematisch betrieben hat, war der Abschluss seines züchterischen Schaffens. Daneben war er Verfasser einer Vielzahl von Fachartikeln im In- und Ausland, sowie Mitautor der „Praxis der Hühner- und Zwerghuhnzucht“ und „Seidenhühner und Zwerghaubenhühner“. Sein zuletzt erschienenes Buch „Praxis der Vererbung bei unseren Hühnerrassen“ machte dieses komplexe Gebiet erst für viele verständlich.Er verstarb am 25.03.2013 in Sebnitz. Die nationale wie internationale Züchtergemeinschaft und insbesondere der Sonderverein der Züchter der Seidenhühner und Zwerg-Haubenhühner verliert mit Frank Peschke einen ganz Großen ihrer Zunft. Wir werden ihn stets im würdigen Andenken behalten und sein großes Lebenswerk weiterhin zu schätzen wissen.

    Der Vorstand
    Es gibt 3 Wege um zu Überleben: Betteln, stehlen oder etwas leisten

  4. #4

    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    10.346
    Die Besten sterben leider immer viel zu jung.

    Mein Beileid an die Hinterbliebenen.

    Willi
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  5. #5

    Registriert seit
    29.05.2009
    PLZ
    57
    Land
    Rh. Pfalz/ Germany
    Beiträge
    3.141
    .........mein Beileid, seiner Familie, Freunden, Bekannten und allen die Ihn gerne mochten.

    Hühnerhuhn
    Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  6. #6
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.615
    Uh, das ist eine sehr traurige Nachricht =(!
    Ich hatte mich gefreut, dass gerade in der letzten Geflügelzeitung ein Leserbrief von ihm abgedruckt war, der an Sachlich- und Fachlichkeit wieder einmal nicht zu überbieten war.
    Ich habe nur sein Buch "Praxis der Geflügelvererbung", dessen unschlagbar fachlichen Inhalt aber sauge ich geradezu in mich auf. Sehr sehr, sehr schade, einen solch kompetenten und umfassend erfahrenen Mann so früh zu verlieren !

    Aus tiefem Herzen betroffen,
    Andreas
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  7. #7
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.615
    Sagt mal, sorry, wenn ich so pietätlos frage, aber war das ein Fake oder Irrtum?
    In keiner der April- Ausgaben der Geflügelzeitung wurde ein Wort darüber verloren, obwohl es sonst nicht wenige Todesanzeigen gab... Oder wie lange dauert sowas?

    Andreas
    - der ja irgendwo noch hofft, dasser nicht tot ist...
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  8. #8

    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Nähe Regensburg
    PLZ
    930
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.044
    Nein das ist kein Irrtum. In der Geflügelbörse vom 26.April ist ein entsprechender Nachruf zu lesen.
    LG Ratisbona

    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Trabern die zu
    zu langsam sind.

  9. #9
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    14.615
    Sehr schade, aber vielen Dank !
    Frage mich nur, warum die Geflügelzeitung nicht hinterher kommt... Mist, das war so ein Kenner und Könner...
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

Ähnliche Themen

  1. Hahn verstorben, was nun?
    Von Asrem im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 14:05
  2. Überraschend verstorben...
    Von johome im Forum Dies und Das
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 23:40
  3. Brutente verstorben
    Von pegasus31769 im Forum Enten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 20:21
  4. SOS! Glucke verstorben!!
    Von franzi_19 im Forum Naturbrut
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 18:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •