Seite 89 von 89 ErsteErste ... 39798586878889
Ergebnis 881 bis 887 von 887

Thema: Hühner in Kleinfastenrath

  1. #881
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.171
    Themenstarter
    Hi,
    ich hatte am Donnerstag Abend den neuen Brüter gestartet.

    Ich habe auch ein paar Eier mehr reingelegt was glücklicherweise auch super funktioniert hat.

    Heute ist Tag 5 und ich habe die unbefruchteten/unentwickelten aussortiert.

    Damit hatte ich gestartet. Ich habe auch die Eier mit wandernder Luftblase eingelegt, vorher aussortiert eigentlich nur die mit Riss:

    30 Eier der Malaienmechelnerhenne Sie sind entweder vom Rhodeländer (wobei die ganzen älteren Eier ja weg sind) oder von dem CL x Shamo. Sie hatte fast jeden Tag gelegt, auch schon Wochen vorher, jetzt ist sie am glucken...

    27 Eier vom Stamm 1 (Grünleger, 5 Augsburger, 4 Plymouth Rock Mixe, 2 Houdanmixe). In den Eiern sieht man sie schönsten Adernetze .

    14 Ixworth (Von15) Eines war gerissen.

    13 Orloff (Von15) 2 waren gerissen.

    12 Shamo Hier aus dem Forum, schwarz und gesperbert. Alles top soweit, sehr gute Eiqualität.

    12 Malaien Von Privat eigentlich sehr nett aber leider keine Ahnung von Versand. Da werde ich vielleicht gar keine Küken von haben.

    8 der braunen Hybridhenne, große Eier, auch hier entweder vom Rhodeländer oder vom CL x Shamo. Auch sehr schöne große Embryonen.

    5 Candyeier, alle befruchtet, aus der selben Gruppe wie die Hybridin.

    4 Araucana die mit dem Malaienmechelner Hahn zusammen läuft, ich kann sie nicht von abbringen. Der Hahn braucht aber wohl noch höhere Temperaturen um zu befruchten.

    1 Houdan aus der bunten großen Truppe.

    =126 Eier


    Jetzt aussortiert, ein paar anscheinend abgestorbene habe ich noch drinnen gelassen:

    18 Eier der Malaienmechelnerhenne, da lag es daran das ich die Eier zu lange draußen liegen lassen hatte, alle Eier die drinnen gelagert wurden sind was geworden, schade drum.

    6 Malaien, die waren in einem viel zu kleinem Paket, leider.

    4 Orloff, das Paket war ok, leider war der Weg recht weit und es war sehr kalt. Trotzdem haben sich ein paar entwickelt. Ich hatte mich beschwert weil die Gewichte nicht stimmten, ich bekomme wohl nochmal welche.

    3 Ixworth, da waren meine ich 2 mit wandernder Luftblase, jetzt aber auch noch ein paar abgestorbene, ansonsten sieht es gut aus.

    4 Araucana sind unbefruchtet.

    2 Shamo sind unbefruchtet, der Rest Top, kein Verlust durch Versand, auch sehr gute Eierqualität.

    1 Augsburger, 2 Grünleger aus dem Stamm 1 unbefruchtet/abgestorben.

    1 Hybridei was ich schon eher gesammelt hatte, da gleiches Problem wie bei den Malaiemechelnern

    =42

    Somit sind es nur noch 84 Eier, es sind auf jeden Fall noch ein paar abgestorbene dabei, ich gehe mal von 60-70 Küken aus.

    Es wird auf jeden Fall wohl noch eine zweite Brut geben mit weniger Eiern.

    Hier mal ein Bild von einem Augsburgerei:



    Sonst geht es eigentlich den meisten Hühnern gut, nur der dicke Inderhahn ist nicht fit, er ist denke ich einfach zu dick.

    Es gibt einige die gut legen, u.a. habe ich momentan oft 3 olivgrüne Eier im Nest, 2 von den Rhodeländer x Olivleger, eines von ihrer älteren Halbschwester mit Araucana-Vater.

    Die Kraienköppe legen noch gar nicht, wobei eine als ich sie bekommen habe schon mal ein Ei verloren hatte, sie brauchen wohl einfach noch was, haben durch die Umstelung eine Minnimauser hinter sich. Der Brahmahenne geht es denke ich genau so.

    Auch noch nicht so aktiv sind die Inder, Hennen wie Hähne, ich denke so ab 10°C werden die produktiv.

    Dann muss ich unbedingt noch ein Foto machen, ich habe zwei meiner schönen Augsburgerhennen von 2016 wieder hier, sie waren ja unumsetzbar, deswegen musste ich sie abgeben.

    Bei der Halterin haben sie normales Legemehl bekommen und wohl gelegt was das Zeug hält, sie hatten hybridähnliches Gefieder, überall ein paar neue Federn, viele alte, "graue", haben bei mir in Einzelhaft trotzdem noch ein paar Tage weitergelegt.
    Dann endlich Legestop, und jetzt sieht es im Hühnerstall aus wie auf dem Schlachtfeld, überall schwarze Federn. Die Henne hat z.B. innerhalb von einem Tag alle Schwanzfedern verloren, wenn man sie in der Hand hält regnet es.... ich finde das gut so, jetzt kann sie sich erst mal wieder erholen, auch wenn es grade Arschkalt ist.

    Ansonsten so am legen sind bei mir der Stamm 1, aus der bunten großen Gruppe die New Hampshire, die Hybridhenne, Candy sowie Tochter, aus der Zwergentruppe die Rhodeländertöchter, die Olivlegerin und ein paar Zwerge, damit komme ich gut über die Runden. Wenn sie im April wieder alle anfangen weiß ich wahrscheinlich wieder nicht wohin mit den ganzen Eiern.

    LG Thorben
    Nein! - Doch! - Ohh!

  2. #882
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.171
    Themenstarter
    So, und hier noch ein paar Bilder die ich vor ner Woche mal gemacht habe, dann war ich krank...

    Stamm1 minus die Augsburgerin die grade legt.




    Malaiemechelner mit seinen Hennen.






    Dünner Inder


    Dicker Inder


    Krüpermix
    Nein! - Doch! - Ohh!

  3. #883
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.171
    Themenstarter
    Houdan nach einer Mauser


    Aus super Legehuhn wird nette Glucke.


    So kann die tägliche Ausbeute in der Gruppe der Großen aussehen, rechts und link jeweils ein NH Ei, in der Mitte ein Hybridei, das linke weiße ist von der Krüpermix, auch eine sehr gute Legerin!


    Araucana mittlerweile mal wieder ohne Bart da er sein Hobby (sich mit den anderen beiden Hähnen durch den Zaun ärgern) weiter gerne ausübt..


    Inder und Brahma


    Mechelnerin, auch noch nicht am legen.


    Huhn zu Ei Vergleich, die mit ihren dicken 84g+ Dingern...


    Eierausbeute von der Zwergentruppe und 3 Augsburger Eier.


    LG Thorben
    Nein! - Doch! - Ohh!

  4. #884
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.171
    Themenstarter
    Gestern habe ich die abgestorbenen aussortiert:
    3 Orloff
    3 Malaien
    2 Ixworth
    1 Malaienmechelner

    Aus dem Stamm1:
    1 Augsburger
    1 Plymouth Rocks Mix

    Das macht dann noch 73 Eier.

    LG Thorben
    Nein! - Doch! - Ohh!

  5. #885
    Avatar von Ana
    Registriert seit
    07.08.2016
    Ort
    Pfälzer Wald
    PLZ
    66***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.470
    Hier hänge ich mich gleich mal an. Wird ja ganz spannendbei den tollen Rassen die da zusammen kommen.

  6. #886
    Avatar von Werhühner
    Registriert seit
    24.11.2016
    PLZ
    5
    Land
    Deutschland/ NRW
    Beiträge
    777
    Tolle Fotos!
    Wer ist aktuell eigentlich nicht krank Es darf gerne endlich Frühling werden. Ich hoffe, Du bist wieder gesund

    Die olivgrünen Eier sind einfach genial! Die fehlen mir auch noch
    Liebe Grüße von Vroni und ihren wilden Chicks und den Wachtelis

    Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

  7. #887
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.171
    Themenstarter
    Hi,
    ja ich bin "nur" über Karneval krank gewesen (wobei ich normalerweise sehr gern feiere)..

    In einer Woche wird umgelegt... die Spannung steigt .

    Ja und Gestern gab es tatsächlich mal ein Ei von den Kraienköppinnen, darauf hatte ich ja schon länger gewartet.

    LG Thorben
    Nein! - Doch! - Ohh!

Seite 89 von 89 ErsteErste ... 39798586878889

Ähnliche Themen

  1. Junge Hühner- alte Hühner== wann zusetzen
    Von falkenstar im Forum Dies und Das
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 12:33
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 15:54
  3. AuBer zwei Hühner, verlieren alle meine Hühner die Federn
    Von mague im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 11:56
  4. Hühner und Enten/Gänse zusammen halten-gefährlich für Hühner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 00:09
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 18:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •