Seite 52 von 52 ErsteErste ... 2424849505152
Ergebnis 511 bis 517 von 517

Thema: Isbar

  1. #511

    Registriert seit
    22.04.2016
    PLZ
    66
    Land
    Saarland
    Beiträge
    51
    Danke Jörg.

    Aber mit "erkennt wer was es sein könnte" meinte ich, ob mir jemand sagen kann um welche Mixe/Rassen es sich handelt.
    Eins ist blau, eins könnte schwarz sein. Da könnte evtl dann mal isbar dran vorbei gelaufen sein...
    Aber die anderen sind ja keine isbar würde ich meinen.
    Liebe Grüsse

    Petra
    4,7 Vorwerk, 0,4 Marans, 0,2 Ayam Cemani, 0,2 Lavender Araucana

  2. #512
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    633
    Ich finde das Ergebnis nicht ungewöhnlich für Isbars. Wenn man blau mit blau verpaart, fallen auch schwarze und fast weiße Küken, letztere nennt man splash. Diese Aufspaltung ist die Krux bei mischerbigen Erbgängen.

    Da ist aber nichts verkehrtes dran, denn wenn du das schwarze Küken später mit einem splashfarbenen Partner verpaarst, sind alle Nachkommen wieder mischerbig, und damit blau.
    Geändert von melachi (20.04.2017 um 19:01 Uhr)

  3. #513

    Registriert seit
    22.04.2016
    PLZ
    66
    Land
    Saarland
    Beiträge
    51
    Ja, das weiß ich.

    Aber die ersten drei Küken sind doch keine Isbar, oder?
    Diese gelb blau gestreiften? Und das perlgraue?
    Liebe Grüsse

    Petra
    4,7 Vorwerk, 0,4 Marans, 0,2 Ayam Cemani, 0,2 Lavender Araucana

  4. #514
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    633
    in diesem Thread im Backyard Chickens Forum gibts im 3. Post die Historie der Isbars, sowohl die ursprüngliche gesperberte Züchtung, als auch die später entstandene blaue Züchtung. In jedem Fall wurden zur Zucht Rhodeländer, New Hampshire und Cream Legbars verwendet. Ich schätze, das man deshalb so oft Tiere mit gelb/gold im Gefieder sieht. So stabil durchgezüchtet scheint mir die Rasse noch nicht zu sein, das da nicht immer wieder das alte Erbe durchschlägt.

    http://www.backyardchickens.com/t/10...ilverudds-blue

  5. #515
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    547
    Kükenbilder, 2 Wochen alt

    2Wochen_a.jpg2Wochen_b.jpg2Wochen_c.jpg2Wochen_d.jpg2Wochen_e.jpg2Wochen_f.jpg2Wochen_g.jpg

    Enorm, wie schnell die Isbar befiedern.
    Würde das eigentlich für gute Flieger sprechen?

    Gruß in die Runde
    Jorg
    Geändert von Jorg (23.04.2017 um 18:35 Uhr)
    0,2 Rhodeländer; 1,2 Orpington; 0,4 Australorps; 0,1 Blausperber; 0,1 Sussex; 0,2 Grünleger; 0,4 EDEKAs; 0,1 Königsberger-Mix; 0,1 Marans-Mix; 0,2 Wyandotten; 0,3 Sundheimer; 2,15,10 Japanische Legewachteln; 0,0,7 Isbar; 0,0,3 Marans, 0,0,1 Olivleger

  6. #516
    unfreiw.Tierquäler Avatar von metasequoia55
    Registriert seit
    28.05.2015
    Land
    sachsen-anhalt
    Beiträge
    883
    als youngster sind die isis schon nicht ganz flugunwillig, nutzen das aber wenig, wenn sie genügend auslauf haben. als fertig entwickelte tiere habe ich eigentlich noch keins freiwillig fliegen gesehen, im gegensatz zu den isländischen landnahmehühnern, die sollen wohl sehr gern und viel fliegen.
    unter anderem deswegen habe ich mich für die isbar entschieden. jörg, wenn du mit den isbar weiterzüchten willst, solltest du die "romanzentiere" beizeiten kennzeichnen und nicht unbedingt in eine isbarlinie einkreuzen.
    im prinzip bleibt es ja jedem selbst überlassen, ob er reine tier oder mixe ziehen will, aber ich finde die eigenschaften der reinen isbar so toll, dass es schade wäre diese zu verwässern.
    deswegen habe ich mich ja auch so über meine fremdgängerin(en?) geärgert.
    schlich der fuchs des morgens in den hühnerstall und sprach:"raus aus den federn"

  7. #517
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    547
    Hallo Metasequoia55,

    vielen Dank für die Infos.
    Obwohl wir auch gerne Mixe haben, wissen wir auch um die Vorteile von reinrassigen und somit rassetypischen Tieren.
    Im nächsten Jahr möchten wir somit dann auch nur die reinrassigen Isbar zum Weiterzüchten nehmen.
    Stimmt schon, wenn man sich die Rassemerkmale durchliest, sind schon tolle Hühner.

    LG
    Jorg
    0,2 Rhodeländer; 1,2 Orpington; 0,4 Australorps; 0,1 Blausperber; 0,1 Sussex; 0,2 Grünleger; 0,4 EDEKAs; 0,1 Königsberger-Mix; 0,1 Marans-Mix; 0,2 Wyandotten; 0,3 Sundheimer; 2,15,10 Japanische Legewachteln; 0,0,7 Isbar; 0,0,3 Marans, 0,0,1 Olivleger

Seite 52 von 52 ErsteErste ... 2424849505152

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •