Seite 1 von 72 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 717

Thema: Isbar

  1. #1
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.946

    Isbar

    Das Isbarhuhn (Svensk grönäggsvärpare - Schwedischer Grünleger) hat seinen Ursprung in den 50er Jahren. Ein Pfarrer namens Martin Silverudd kreuzte mehrere Rassen, die sich für die schwedische Eiproduktion eignen sollten, verstarb aber leider 1986, bevor die Rasse fertig war. Ein Rassestandard existiert nicht. Sie entstand aus ungefähr 75% Rhode Island Red und 25% New Hampshire und eventuell etwas Leghorn. Das Gen für grüne Eier kommt von Cream Legbar, die er im Jahr 1956 aus Cambridge importierte und einkreuzte. Isbar gibt es in den Farben blau, splash und schwarz, manchmal mit etwas gold oder weiß am Hals, und sie haben einen Einzelkamm. Das Gewicht wird meist mit 2-2,5kg (Henne) und 2,5 - knapp 3kg (Hahn) angegeben, es gibt aber auch Linien mit bedeutend kleineren Tieren (Henne knapp 1,5kg) und niemand scheint zu wissen, welche die „echteren“ sind. Das fasziniert mich. Wenn man sich das Gewicht der Ursprungsrassen vor Augen hält, erwartet man ein größeres Huhn von schwerem Typ, sie werden manchmal mit Marans verglichen. Andererseits war das Zuchtziel eine gut legende, effektive Rasse. Der kleinere Typ ist ein besserer Futterverwerter und kommt vielleicht Silverudds Idee näher?

    Isbarhühner legen ca. 250 Eier im Jahr, die 60-65 g wiegen und helltürkis bis dunkelmoosgrün sind. Sie brüten selten, haben eine ruhige, freundliche Art und werden leicht zahm.

    Ich habe jetzt 10 Eier gekauft und unter eine Glucke gelegt.

    Isbareier.jpg

    In drei Wochen werde ich hoffentlich Fotos von Küken hier zeigen können. Bei den gemischten Farben der Elterntiere kann ich ca. 50% blaue, 25% splash und 25% schwarze erwarten. Auch wenn man blaue kreuzt, ergibt sich das gleiche Verhältnis, während splash x schwarz 100% blaue Nachkommen ergibt. Das nennt sich wohl auch andalusierblau? Selten soll es auch rezessive weiße geben, ein Erbe von weißen Leghorn vermutet man. Diese sollten nicht für die Zucht weiterverwendet werden.
    Auch auf schwedisch findet man kaum etwas über Isbar. Die Informationen stammen aus dem Internet und von Züchtern, die ich übers Internet kennengelernt habe, und ich kann nicht garantieren, daß alles korrekt ist.

    Isbar

    Isbar (schwedisch)

  2. #2
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.946
    Themenstarter
    Diese Bilder habe ich mir mit freundlicher Genehmigung hier ausgeliehen: sannum.eu

    Henne.jpg Hahn.jpgIsbar.jpg

  3. #3
    Anti-Todstreichler Avatar von kraienkopp
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wo die Schwäbische Alb am höchsten ist
    PLZ
    72
    Land
    Deutschland/Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.951
    Bewundernswert was für schöne Rassen es in Schweden gibt!
    Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.


    Charles Darwin, Begründer der Evolutionstheorie

  4. #4
    Avatar von Tiefkuehlhuhn
    Registriert seit
    20.09.2005
    Land
    Schweden
    Beiträge
    289
    Da kann ich auch noch ein Bild beisteuern, leider im Moment nur eines. Meine Damen rugga (mausern) gerade und sind alles andere als fotogen. Keine Kamera bitte .
    Habe 2 blaue und 3 schwarze Isbar. Der Hahn mußte leider in die Suppe. Vom Wesen leider sehr das vermutete Leghorngen durchgeschlagen. Seeehr aufsässiger Typ. Und nervig laut.
    Ansonsten ist die Rasse nur fantastisch: Extrem gute Futtersucher. Exzellente Eierleistung für die Temperaturen. Und erst die Farbe. schnellwiederrein.jpgJEDEN Tag 4 Eier. Neugierig, ständig auf Achse, anhänglich.

  5. #5
    Avatar von Tiefkuehlhuhn
    Registriert seit
    20.09.2005
    Land
    Schweden
    Beiträge
    289

    Das schönste vergessen

    Da ist nochwas: Die Ständer dieser Rasse erstrahlen in der Jugend in einem schreienden Orange mit einem giftgrünen "Anstrich". Leider dunkelt die Farbe im Alter nach.

  6. #6
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.946
    Themenstarter
    Wie groß sind denn Deine, hast Du sie mal gewogen? Ist das eine Maranshenne im Hintergrund? Die Isbarhenne scheint doch deutlich kleiner zu sein.

  7. #7

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    7.433
    Viel Spaß mit diesen schönen Tieren! Vielleicht stellst Du für uns mal ein paar Kükenfotos ein, wenn die Brut erfolgreich war?

    LG Hühnerling

  8. #8
    Ökostrombezieher Avatar von Florku
    Registriert seit
    24.01.2010
    PLZ
    D-35
    Land
    Hess. Westerwald
    Beiträge
    2.639
    Zitat Zitat von hühnerling Beitrag anzeigen
    Viel Spaß mit diesen schönen Tieren! Vielleicht stellst Du für uns mal ein paar Kükenfotos ein, wenn die Brut erfolgreich war?

    LG Hühnerling
    Oh jaaaa: Kükenbilder!

    Och jag är alltid intresserad av informationer om svenska kycklingraser.

    Hälsningar till Sverige, flo
    Etwas so zartes wie der Flügelschlag einer Legehenne im Westerwald kann einen Taifun am anderen Ende der Welt auslösen.

  9. #9
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.946
    Themenstarter
    Klar zeig ich Euch Bilder, wenn die Kleinen schlüpfen. Schieren hat keinen Sinn, man sieht gar nix bei grünen Eiern. Aber ich hoffe auf 10 gesunde Küken!

    Zitat Zitat von Florku Beitrag anzeigen
    Och jag är alltid intresserad av informationer om svenska kycklingraser.

    Hälsningar till Sverige, flo
    Om du kan svenska kan du ju bli medlem här och läsa mer om svenska hönsraser

  10. #10
    Ökostrombezieher Avatar von Florku
    Registriert seit
    24.01.2010
    PLZ
    D-35
    Land
    Hess. Westerwald
    Beiträge
    2.639
    Zitat Zitat von Bohus-Dal Beitrag anzeigen
    Om du kan svenska kan du ju bli medlem här och läsa mer om svenska hönsraser
    Jag är inte medlem, men jag känner den hemsidan. Jag läste här oftare i det förgångna.

    LG, flo
    Etwas so zartes wie der Flügelschlag einer Legehenne im Westerwald kann einen Taifun am anderen Ende der Welt auslösen.

Seite 1 von 72 123451151 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •