Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Entwurmen mit Flubenol - Tips?

  1. #1
    Avatar von Sonara
    Registriert seit
    18.02.2012
    Land
    Österreich
    Beiträge
    67

    Entwurmen mit Flubenol - Tips?

    Hallo,

    ich würde gerne meine Hühner entwurmen (hab Würmer im Kot entdeckt!).
    Habe schon Flubenol 5% hier (Pulver), ich soll es auf 7 Tage verteilt täglich ins Futter mischen.
    Jetzt hab ich das Problem dass bei meiner kleinen Hühnerherde das Pulver so eine geringe Menge ist, dass ich es mit meiner Waage nicht wirklich genau abwiegen kann, aber ich soll es in 7 Portionen teilen.
    Ich hatte jetzt folgende Idee: Ich könnte das Pulver in Wasser auflösen (das gesamte Menge) und auf 7 Tage verteilt mit dem "Pulverwasser" Futter anmischen - die grössere Wassermenge liesse sich viel leichter genau aufteilen. Nun weiss ich aber nicht: Schadet das dem Flubenol wenn es aufgelöst ist? Also verliert es da ev. seine Wirkung wenn es 7 Tage in Wasser gelöst ist?

    Oder hat jemand noch andere Tips wie ich das am besten machen könnte?

    LG,
    Sonara

  2. #2
    Avatar von dobra49
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    Westoberösterreich
    PLZ
    5163
    Land
    Österreich
    Beiträge
    5.826
    Ich kann dir nur sagen wie ich es mache:

    Die ungefähre Futtermenge für 7 Tage kommt in einen Kübel, dazu ca. zwei Eßlöffel Öl und die ganze 7- Tage- Portion Flubenol .
    Das wird gründlichst ( ! ) durchgemischt, ich mach das am liebsten mit der Hand.
    Fertig ! Aus dem Kübel wird gefüttert, und diese 7 Tage nur aus dem Kübel. Weichfutter gibt es wieder nachher.
    Liebe Grüße
    Doris

  3. #3
    Avatar von phoenix27
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Beilngries
    PLZ
    92339
    Land
    BY
    Beiträge
    2.937
    Hallo

    Flubenol löst sich nicht in Wasser. Aber Du kannst es in Öl anrühren.

    LG,
    phoenix27
    4,15 brabanconne 0,1 marans 0,5 mixe 0,7 grünleger 1,5 antw. bartzwerge 0,1 italiener 0,2 reichshühner 0,2 altsteirer 0,2 niederrheiner 0,2 ostfr. möwen 0,2 welsumer 0,2 app. spitzhauben 1,4 westf. totleger

  4. #4
    Moderator Avatar von MonaLisa
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Speckgürtel von Berlin
    PLZ
    16540
    Land
    D-Oberhavel
    Beiträge
    4.852
    Das Pulver in eine definierte Menge Legemehl (zur Not auch einfach normales Mehl nehmen) mischen, die man dann gut in 7 Portionen teilen kann. Täglich eine Portion mit Weichfutter-Müsli nach Geschmacksvorlieben den Tieren geben.
    Beispiel: 1 Messlöffel Flubenol (Menge für 7 Tage) mit 20 Messlöffel Legemehl mischen. Davon dann täglich 3 Messlöffel in Weichfutter mischen.

    Gruß Petra
    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. Francis Picabia
    Ein Tropfen Hilfe ist wertvoller, als ein Ozean voller Sympathie. Verfasser unbekannt

  5. #5
    Avatar von Katrin
    Registriert seit
    01.02.2005
    PLZ
    49196
    Beiträge
    322
    Hallo !

    Am besten mischt es sich, wenn man alles in eine große Plastiktüte gibt, Luft hineinpustet, sie zudreht und schüttelt.

    VG Katrin

    PS: Flubenol hilft nicht mehr gegen Bandwürmer !!
    "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast"
    (Saint-Exupéry)

  6. #6
    Moderator Avatar von hühnerling
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.691
    ... oder wie folgt: abgewogene Menge Körnermischung (ca. 110 Gramm pro Tier und Tag) mit etwas Maiskeim- oder Sonnenblumenöl vermischen, dann die abgewogene Menge Flubenol gründlich untermischen (die öligen Körner werden vom Flubenol rundherum "ummantelt") und je eine Portion morgens und abends an die Hühner ausgeben - das Ganze über 7 Tage.

    Die zweimalige Fütterung pro Tag verlängert die Verweildauer im Darm und somit die Wirksamkeit der Wurmkur.

    LG Hühnerling

Ähnliche Themen

  1. Entwurmen - Flubenol??
    Von Irma64 im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 20:06
  2. Brauche Tips!
    Von frauchen im Forum Dies und Das
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 00:26
  3. Brauche Tips und anleitung !
    Von Flöckchen im Forum Gänse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 10:11
  4. Entwurmen mit Flubenol
    Von dobra49 im Forum Parasiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 20:48
  5. Gans und Enten & Tips
    Von Flöckchen im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 19:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •